Fragen an die Abgeordneten — Berlin

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 32 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 32 Fragen aus dem Themenbereich Demokratie und Bürgerrechte

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) April 2019? Laut mehreren Medienberichten haben Sie ihnen "toxischen Scheinfeminismus" und Rassismus vorgeworfen. Ist das richtig? (...)

Von: Rzzn Yhuznaa

An:
Susanna Kahlefeld
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie stehen Sie zum parlamentarischen Lobbyismus?? Befürworten Sie diesen und sind Sie für eine Offenlegung der Kontakte??? (...)

Von: Urvam-Qvrgre Wäpxry

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wird die linksradikale Antifa vom Verfassungsschutz beobachtet und wenn ja, warum wird sie nicht verboten?

Von: Wnavar Arhznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) als Berliner wende ich mich an Sie mit einer Frage zur Europapolitik ihrer Partei kurz vor den Wahlen. Seit der Afdwegbassen Demo Mai 18 begleite ich als "Kameramann und Aktivist in eigener Sache" die basisdemokratischen Veränderungen. Allein die Schnittmengen der verschieden Betroffenen sind so gross, dass Greta Tunnberg an einem Freitagvormittag mit nur 20.000 Leuten mehr zustandekriegt als z.B. diese Sozialdarwinisten der Liberalen, die wiederum seit ewig gegen mich und meinesgleichen Schulmeistern. (...)

Von: Gbzv Oyhz

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Dem (zweifelsohne illegalen) heimlichen Beschaffen der Beitragskontonummer des Mitbewohners steht ja nur das doppelte Zahlen für ein und dieselbe Wohnung als Option gegenüber. (...)

Von: Byvire Znedhneqg

An:
Anne Helm
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...)

Von: Evgun Fpuzvgg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Was wird der Senat in diesem Fall und auch künftig unternehmen, damit ausländische Konflikte nicht in Deutschland ausgefochten werden? (...)

Von: Oneonen Hqhjreryyn

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) im Rahmen des seit 2013 geltenden Rundfunkbeitrags haben sich aus einer Anfrage an die Landesbeauftragte fuer Datenschutz ein paar Ungereimtheiten im Bezug auf die Weiterleitung von Meldedaten ergeben, die ich Sie bitten moechte mir zu beantworten. (...) Die Gefahr dass Haushalte als Bestrafung fuer sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten doppelt belastet werden ist also akut. (...)

Von: Byvire Znedhneqg

An:
Anne Helm
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Müller,

ich bin ein großer Verfolger von internationaler Politik und sehe die Entwicklung der Beziehung zu unseren...

Von: Fgrira Xbyyzbetra

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Kapek,

im Tagesspiegel stellen Sie die These auf, dass Ihr Parteikollege Boris Palmer nach Aufmerksamkeit heische und...

Von: Xynhf Eborarx

An:
Antje Kapek
DIE GRÜNEN

(...) Berlin ist eine wunderbare, bunte und lebensfrohe Stadt - unabhängig von allen Mängeln, die ich nicht leugnen möchte und an deren Behebung wir arbeiten. Wenn sie zugunsten von schnellen Schlagzeilen pauschal schlecht geredet wird, dann ärgert mich das. Vor allem wenn Parteifreund*innen aus anderen Bundesländern das tun, ohne vorher das Gespräch mit uns zu suchen. (...)

(...) welche Position haben Sie zum UN-Migrationspakt? Ist er aus Ihrer Sicht im Interesse der deutschen Bevölkerung? (...)

Von: Rpxuneg Xbearwrj

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Unser Block D Süd in der Allee ist jetzt zum 4.Male verkauft worden, nicht individuell sondern insgesamt weil wir Milleuschutz haben durch den Weberwiesenkiez, den die SPD vor 3-4 Jahren initiiert hat.Alle anderen Blocks werden auch verkauft von der Predac Immobilien an Deutsches Wohnen.Wir möchten gerne öffentlich dagegen protestieren.Bei einer Volksumfrage sind wir dabei oder sollten wir über change.org. gehen? (...)

Von: Qe.Revxn Cyöagmxr

An: Katalin Gennburg
Katalin Gennburg
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages