Fragen an die Abgeordneten — Baden-Württemberg

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 222 Fragen.

Sie sehen 222 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

14Nov2019

(...) ich wollte Sie gerne zu dem Thema des Projekts Digitale Lernplattform fragen, wie genau man nun sicher geht, dass diese nicht auch immer teurer wird wie „ella ”. (...)

Von: Naanyran Uremvt

An: Brigitte Lösch
Brigitte Lösch
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 14Nov2019

(...) Leider ist die Antwort, auf die ich sehr gespannt war, rausgeschnitten, so dass die Beantwortung der Frage offen bleibt. Können Sie Ihre Antwort bitte hier nochmals öffentlich wiedergeben? (...)

Von: Crgre Jhaqre

An:
Manfred Lucha
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 12Nov2019

(...) Werden Sie sich einsetzen bezüglich meines Anliegens? Wann können Zivilorganisationen damit rechnen, dass das Gemeinnützigkeitsgesetz geändert wird, damit kritische Bürger weiter für eine friedliche, humane Welt kämpfen können? (...)

Von: Avan Cvpnffb

An: Brigitte Lösch
Brigitte Lösch
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Inzwischen ist der Antrag Ihrer Jugendorganisation ein Verbot der Erstattung von Homöopathischen Heilmitteln sowie eine Einschränkung bis zum Verbot von Heilpraktikern durch die Krankenkassen vorläufig vertagt. Wenn sie Ärzte und Apotheker fragen, wird der sg. (...)

Von: Znegva Senax

An:
Thomas Marwein
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

5Nov2019

(...) in welcher Form kann mit Ihnen per e-mail (? Größe MB Anhang) sinnvoll kommuniziert werden. (...)

Von: Oreaq Cnfpuxr

(...) Falls Sie sehr große Datenmengen versenden möchten, empfehle ich Ihnen, einen Dienst wie „WeTransfer“ zu nutzen, denn für sehr große Datenmengen ist das E-Mail-Protokoll nicht gemacht. (...)

4Nov2019

(...) im Zusammenhang mit der Schließung aus Sicherheitsgründen der größten Grundschule der Kreisstadt Ihres Wahlkreises Lörrach hat der dortige OB auch Kritik an der „Grün-Schwarzen“ Landesregierung von Baden-Württemberg geübt, weil sie den Städten zu geringe Finanzmittel für Schulsanierungen zur Verfügung stellt. (...)

Von: Rqtne Senax

An:
Josha Frey
DIE GRÜNEN

(...) Im Bewusstsein, dass sich in den vergangenen Jahrzehnten in den Kommunen die Schulsanierungen gestaut haben, hat das Land in den vergangenen Jahren – über die Regelung im FAG hinaus – sich mit Schulsanierungs- und Schulbauförderprogrammen finanziell eingebracht, um die Kommunen durch Zuschüsse beim Abbau des Sanierungsstaus zu unterstützen. Dieses Angebot des Landes wahrzunehmen, in dem für erforderliche Schul- und Ganztagsbaumaßnahmen Förderanträge gestellt werden, liegt auch hier wieder in der Verantwortung der jeweiligen Kommune. (...)

# Familie 1Nov2019

(...) Was tun Sie persönlich um einen Kompromiß zu finden, damit das Gesetz nicht in den Vermittlungsausschuß kommt und rechtzeitig zum 1.1.2020 starten kann? (...)

Von: Puevfgbcu Ynho

An:
Manfred Lucha
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

27Okt2019

(...) Können Sie mir Auskunft geben, wie das Duale System den Müll aus Stuttgart behandelt? Können Sie garantieren, dass der Plastikmüll Deutschland nicht verläßt? Gibt es einen Überblick über die Entsorgerkette? (...)

Von: Cngevpx Nergm

An:
Muhterem Aras
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 22Okt2019

(...) ich habe eine Frage zur Doppelverbeitragung der Direktversichungen. (...)

Von: Zvpunry Hefpuonpu

An:
Winfried Kretschmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 21Okt2019

Sehr geehrter Herr Stickelberger,

am 18.10.19 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen in geheimer Wahl die Staaten bestimmt, die...

Von: Rqtne Senax

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

13Okt2019

(...) Matthew sind seither in die Lehrbücher eingegangen, als Beispiel dafür, wie die ungebremste Ausnutzung der Ressourcen zu einem Zusammenbruch von Ökologischen Systemen führt. Welche Vorschläge haben sie gegen den drohenden Zusammenbruch unserer Lebensgrundlagen zutun? Oder nehmen sie bewusst in Kauf durch die Politik des Weiter so das unsere Lebensgrundlagen in Absehbarer Zeit zusammen brechen? (...)

Von: Sevrqre Onlre

An:

(...) Barth die ersten Anträge im Kreistag für ein Rems-Murr-Klimaschutz und Energiebündnis gestellt, habe mit meinem Büroleiter den Erdverbrauchstag (overshoot-day) für Baden-Württemberg berechnet (vgl. beiliegende pdf-Dateien aus der Eßlinger Zeitung und aus dem Staatsanzeiger) und hab mich im Landtag als klimaschutzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion immer wieder fürs Energiesparen, für die Energieeffizienz und den Ausbau der regenerativen Energien stark gemacht (vgl. hierzu auch Informationen auf meiner homepage unter www.gernotgruber.de ). (...)

8Okt2019

(...) Denn wer nicht über Wohneigentum verfügt, hat auch nicht die Möglichkeit, eine private Ladestation zu errichten. Somit ist ein Umstieg auf ein E-Auto nahezu ausgeschlossen. (...)

Von: Crgre Fnlyr

An:
Winfried Kretschmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages