Fragen an die Abgeordneten — Bayern 2013-2018

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 61 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 61 Fragen aus dem Themenbereich Finanzen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Finanzen 23Juli2018

(...) Meine Fragen: - Warum haben Sie mich am vergangenen Freitag angelogen? (...)

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 21Juli2018

(...) In welcher Größenordnung wurden die Kirchen in den Haushaltsplänen der letzten 5 Jahre bedacht wurden und zu welchem Zweck wurden diese Finanzmittel bereit gestellt. Bitte nach Konfessionen aufschlüsseln. (...)

Von: Wüetra Nzzba

An:

(...) Mit der Unterzeichnung am 21.06.2018 wurde der Startschuss für den Pakt zur Zukunft der Fahrzeugindustrie in Bayern gegeben. Zur weiteren Konkretisierung werden demnächst weitere Gespräche mit der Industrie und Gewerkschafts-/Belegschaftsvertretern geführt. Aufgrund des frühen Stadiums gibt es bislang weder zusätzlich vereinbarte Projekte noch konkrete Mittelplanungen dafür. (...)

# Finanzen 9Juni2018

(...) Meine Fragen: - Glauben Sie ernsthaft, dass die SZ leichtfertig und falsch berichtet hat? (...)

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 2Juni2018

Sehr geehrter Herr Dr. Söder,
Sie geben mir leider erneut Anlass, Ihnen Fragen zu stellen.
Am 01.06.2018 besuchten Sie bekanntlich...

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 17Mai2018

Wie hoch und von wem sind Ihre Nebeneinkünfte in den letzten 10 Jahren?

Von: Wüetra Uähßyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 17Mai2018

Wann kommen endlich eine steuerliche Entlastungen für den Motor der bayerischen Wirtschaft und des ländlichen Raums, also für uns Kleinunternehmer und den mittelständischen Handwerksbetrieb? Was und wann können Sie uns konkret nachhaltige Entlastungen zusagen und ich meine damit explizit keine Zuckerl wie Rückzahlungen unseres Steuergelds in Form von Zuschüssen, Förderungen und Subventionen! (...)

Von: Gbovnf Jrore

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 8Mai2018

(...) 2,4 Mrd. €), weil dadurch die Bayern LB vor der drohenden Insolvenz gerettet werden sollte. Die finanzielle Schieflage der Bayern LB begründet sich bekanntlich im Kauf der (damals schon) hochdefizitären HGAA. (...)

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

An:

(...) 2. Bei Herrn Ynatrafgüpx handelt es sich auch nicht um einen "besorgten Bürger", der nach Antworten sucht, sondern um einen bekannten und unverbesserlichen Querulanten, der die "Überlegenheit des Unbelehrbaren" beanspruchen darf. Es ist ein Gebot der Verantwortung, sich die Zeit nicht von Herrn Ynatrafgüpx stehlen zu lassen. (...)

# Finanzen 1Apr2018

(...)

Von: Ubefg Nhzüyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 4Juni2017

Sehr geehrte Frau Fehlner,

vielen Dank für Ihre Umfangreiche Antwort zum Thema Finanzen/ Autobahnprivatisierung.

Ich freue mich zu...

Von: Enys Ohputrvfgre

An:

(...)

# Finanzen 29Mai2017

Guten Tag Frau Fehlner,

mit Entsetzen habe ich von Frau Grimmenstein erfahren, dass die SPD Autobahnen und anderes Bundeseigentum...

Von: Enys Ohputrvfgre

An:

(...) Uns Sozialdemokraten war aber nicht nur der Ausschluss von Privatisierungsoptionen wichtig, sondern auch die Zukunft der Beschäftigten, die gegenwärtig in den Straßenbauverwaltungen der Länder beschäftigt sind und künftig zum Bund wechseln sollen. Wir haben Kernforderungen der Gewerkschaften durchgesetzt, um die berechtigten Interessen der Beschäftigten zu schützen und eine leistungsfähige neue Organisation zu schaffen, die ein attraktiver Arbeitgeber wird. (...)

# Finanzen 29Mai2017

Guten Tag Frau Stamm,

mit Entsetzen habe ich von Frau Grimmenstein erfahren, dass die CSU Autobahnen und anderes Bundeseigentum...

Von: Enys Ohputrvfgre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 25März2017

Sehr geehrter Herr Söder,

leider lässt sich hier feststellen, dass sie nicht den Mut haben, auf kritische Fragen zu antworten. Ich versuche...

Von: Znaserq Ohetre

(...) Es ist nicht zu bestreiten, dass es im deutschen Rentensystem Raum für Verbesserungen gibt. Handlungsbedarf besteht nicht nur innerhalb der gesetzlichen Rentenversicherung, sondern vor allem bei der privaten und betrieblichen Vorsorge, da Verbreitung und Umfang hier teils deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.