Fragen an die Abgeordneten — Bayern 2013-2018

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 62 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 62 Fragen aus dem Themenbereich Umwelt

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 7Juni2018

(...) - Was wiegt für Sie höher: Wirtschaftsinteressen oder Umwelt- und Klimaschutz? (...)

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 5Mai2018

(...) Besonders gefallen hat mir Ihr erster Satz im dritten Absatz, der wunderbar aufzeigt wie grüne Politik funktioniert. Anscheinend hat sich Ihre Partei die teuflische Atomindustrie zum Vorbild auserwählt, d.h. Einstieg in eine neue, undifferenziert glorifizierte Technologie ohne an die Folgen (Endlagerfrage bzw. (...)

Von: Unenyq Xebrzre

An:
Martin Stümpfig
DIE GRÜNEN

(...) Trend zeigt einen immer stärker ansteigenden Anteil von Kohlenstoff aus fossilen Ressourcen und Änderung der Landnutzung an, denn dieser setzt weniger C13 frei. Also ein wissenschaftlicher Beleg, dass CO2 aus unserer fossilen Verbrennung von Kohle, Öl und Gas kommt. (...)

# Umwelt 10Apr2018

(...) Meine Fragen: - Warum haben Sie den SPD-Antrag abgelehnt, wo Sie nun inhaltlich dasselbe propagieren wie die SPD (siehe Ihre Video-Botschaft)? (...)

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 8Apr2018

(...) Falls Sie sich Söders Forderung zur Bewahrung der Schöpfung anschließen: - Unterstützen Sie jetzt die langjährige Forderung des neuen Leiters der Staatskanzlei, Dr. (...)

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 28Jan2018

Sehr geehrter Herr Söder,

die Wahl in Bayern naht und ich nehme mein Bürgerrecht, wählen zu dürfen, ernst. Ich sehe daran gekoppelt auch...

Von: Unenyq Xyrrf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 28Jan2018

Sehr geehrter Herr Söder,

die Wahl in Bayern naht und ich nehme mein Bürgerrecht, wählen zu dürfen, ernst. Ich sehe daran gekoppelt auch...

Von: Unenyq Xyrrf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 11Jan2018

(...) Warum hält Deutschland als Vorreiter in zukunftsorientierter Forschung keine Mittel bereit um Globale als auch Nationale Probleme zu lösen? Schon lange ist ein Umdenken in der Energiepolitik nötig! (...)

Von: Sryvk Fpurhrafghuy

An:

(...) Ich sende Ihnen hier im Schreiben einen Link, unter dem sie die verschiedenen Bausteine für eine Energiepolitik der Zukunft einsehen können, so wie sie Frau Kohnen befürwortet. (...)

# Umwelt 11Jan2018

(...) Warum hält Deutschland als Vorreiter in zukunftsorientierter Forschung keine Mittel bereit um Globale als auch Nationale Probleme zu lösen? Schon lange ist ein Umdenken in der Energiepolitik nötig! (...)

Von: Sryvk Fpurhrafghuy

(...) Der hohen Bedeutung der Energieforschung für das Gelingen der Energiewende ist sich Bayern bewusst: unter den Bundesländern nimmt Bayern mit einem Fördervolumen von rd. 90 Mio. (...)

# Umwelt 11Jan2018

(...) Warum hält Deutschland als Vorreiter in zukunftsorientierter Forschung keine Mittel bereit um Globale als auch Nationale Probleme zu lösen? Schon lange ist ein Umdenken in der Energiepolitik nötig! (...)

Von: Sryvk Fpurhrafghuy

An:

(...) So sind Gaskraftwerke in Deutschland kaum noch wirtschaftlich zu betreiben. Diese Entwicklung könnte bedeuten, dass wir künftig für sogenannte Reservekraftwerke, die Strom aus Gas oder Steinkohle erzeugen und zuverlässig rund um die Uhr zur Verfügung stehen, um die fehlende Produktion von Strom aus Photovoltaik und Windenergie gerade an vielen Wintertagen auszugleichen, zusätzlich zu den 26 Mrd. €, welche die deutschen Stromverbraucher jährlich für die EEG-Umlage bezahlen müssen, weitere Milliarden-Subventionen ausgeben müssten. (...)

# Umwelt 10Jan2018

(...) Warum hält Deutschland als Vorreiter in zukunftsorientierter Forschung keine Mittel bereit um Globale als auch Nationale Probleme zu lösen? Schon lange ist ein Umdenken in der Energiepolitik nötig! (...)

Von: Sryvk Fpurhrafghuy

(...) Bayern unterstützt die Einführung erneuerbarer Energien und die Energieeinsparung seit Jahren durch eine intensive und gezielte Informations- und Beratungstätigkeit sowie durch eine breit gestreute Verbraucheraufklärung. Im Jahr 2018 stehen dem dafür zuständigen Bayerischen Wirtschaftsministerium allein zur Förderung von Maßnahmen im Energiebereich insgesamt rd. (...)

# Umwelt 10Jan2018

(...) Warum hält Deutschland als Vorreiter in zukunftsorientierter Forschung keine Mittel bereit um Globale als auch Nationale Probleme zu lösen? Schon lange ist ein Umdenken in der Energiepolitik nötig! (...)

Von: Sryvk Fpurhrafghuy

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 31Okt2017

(...) an Sie als Staatssekretär im Finanz- und "Heimatministerium" trete ich heran, sich in der Diskusion um den Ausbau des Riedberger Horns, dem Willen des Bayerische Volkes und nicht den Willen weniger, die hierbei finanzelle Vorteile erlangen, zu unterwerfen. (...)

Von: Znkvzvyvna Xenhfre

(...) Die vom Landtag beschlossene Änderung des Alpenplanes eröffnet lediglich eine grundsätzliche landesplanerische Perspektive für das Vorhaben. Im Endeffekt wird die sogenannte „Schutzzone C“ sogar deutlich ausgeweitet, das heißt, die Herausnahmefläche von ca. 80 Hektar wird durch die Hereinnahme von ca. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.