Fragen an die Kandidierenden — Bayern 2013-2018 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 120 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 120 Fragen aus dem Themenbereich Verkehr und Infrastruktur

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrte Herr Tobias McFadden,

der Landkreis Starnberg ist heuer der radlaktivste Landkreis Deutschlands (siehe...

Von: Gubznf Nyyare-Xvruyvat

An:

(...) Zunächst einmal stimme ich Ihrer obigen Einschätzung voll und ganz zu. Es ist erstaunlich, was die Radelnden im Landkreis trotz der suboptimalen Radverkehrssituation beim Stadtradeln geschafft haben. (...)

Sehr geehrte Frau Martina Neubauer,

der Landkreis Starnberg ist heuer der radlaktivste Landkreis Deutschlands (siehe...

Von: Gubznf Nyyare-Xvruyvat

An:
Martina Neubauer
DIE GRÜNEN

(...) Ich kenne die Probleme der VerkehrsteilmerINNEN, die nicht mit dem Auto, sondern zu Fuß oder mit dem Rad im Landkreis unterwegs sind. Ein gutes Mobilitätskonzept umfasst alle Mobilitätsbedürfnisse der Menschen, die hier Leben und muss aus meiner Sicht den Schwerpunkt dort setzen, wo Autoverkehr vermieden werden kann. Unser Landkreis wird zerstört durch immer mehr Straßenbau, wertvolle Landschaft wird vernichtet - und wir ziehen noch mehr Autoverkehr an. (...)

Sehr geehrte Frau Christiane Lüst,

der Landkreis Starnberg ist heuer der radlaktivste Landkreis Deutschlands (siehe...

Von: Gubznf Nyyare-Xvruyvat

An:

(...) - und vor allem eifrig gesammelt, um zu versuchen auch im Landkreis Starnberg in der Richtung viel mehr anzustoßen. Mit den Energiewendevereinen, dem BN und anderen versuche ich seit längerer Zeit bereits Aktionen, Aktionen Radln anspornen, anzuleiern (10 % -Tage bei Einkauf mit dem Radl in den LÄden, Ausleihfahrräder über STationen in den Orten, etc.). Im Herbst gehen wir es konkret im Würmtal nochmal an, nachdem man mittlerweile auch im KIM auf das Fahrrrad gekommen ist - mit Verleihstationen für die Mitarbeiter. (...)

Sehr geehrter Herr Tim Weidner,

der Landkreis Starnberg ist heuer der radlaktivste Landkreis Deutschlands (siehe...

Von: Gubznf Nyyare-Xvruyvat

An:

(...) Ich gehöre zu den Gründungsmitgliedern der Lokalen Agenda 21 in der Stadt Starnberg und habe mit dem Arbeitskreis Verkehr das städtische Fahrradwegekonzept auf den Weg gebracht. Seit meinem Einzug in den Starnberger Stadtrat im Jahr 2002 kämpfe ich Jahr für Jahr für die Bereitstellung der notwendigen Haushaltsmittel, um das Konzept auch umzusetzen. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Ute Eiling-Hütig,

der Landkreis Starnberg ist heuer der radlaktivste Landkreis Deutschlands (siehe...

Von: Gubznf Nyyare-Xvruyvat

(...) Bei vielen Besuchen vor Ort  ist immer auch der Ruf nach einem besseren Radwegenetz innerorts und vor allem auch zwischen den Gemeinden laut geworden. Ich werde das auf jeden Fall mit aller Kraft unterstützen. (...)

Sehr geehrter Herr Cukrowski,

da Sie der Regierungspartei in Bayern angehören, können Sie meine Fragen am besten beantworten. Was ist...

Von: Jnygre Frvcc

(...) Ich stimme Ihnen vollkommen zu, dass die verkehrliche Verbindung von Siedlungsräumen eine zentrale Frage der Lebensqualität und auch der Wohnortattraktivität ist. Ziel unserer Politik muss es sein, unsere Heimatregion attraktiv und lebenswert zu halten. Dazu gehört neben der Harmonie von Ökologie und Ökonomie auch ein sinnvoll ausgebauter ÖPNV. (...)

Sehr geehrter Herr Jürgen Baumgärtner,

da Sie der Regierungspartei in Bayern angehören, können Sie meine Fragen am besten beantworten. Was...

Von: Jnygre Frvcc

(...) Wie So ist für den Bau des Kreisverkehrs an der Kronacher Südbrücke kein langwieriges Planfeststellungsverfahren geplant, sondern eine zügigere Variante über Einzelgenehmigungen. Und auch der vierstreifige Ausbau der B 173 soll schneller umgesetzt werden. Die Planungskapazitäten an der Regierung von Oberfranken werden im Oktober erweitert um die Infrastrukturprojekte schneller umzusetzen. (...)

Sehr geehrter Herr Peter!
Ich habe schon mehrmals in Bad Staffelstein gezeltet und fahre viel mit der Bahn. Dabei muss ich für die Anreise...

Von: Sryvk Fgnengfpurx

An:

(...) Hier sehe ich als zwei wesentliche Entscheidungsträger zum einen die Deutsche Bahn, zum anderen die Stadt bzw. den Landkreis Coburg; erstere muss den Güterverkehr auf der Strecke wollen und vorantreiben, letztere müssen entsprechend dafür Sorge tragen, dass eine gute Anbindung von der Straße an die Schiene hergestellt wird. Auch hierfür werde ich mich sowohl auf kommunaler Ebene als auch bei entsprechendem Erfolg im Landtag einsetzen. (...)

Sehr geehrter Herr Lauterbach!
Ich habe schon mehrmals in Bad Staffelstein gezeltet und fahre viel mit der Bahn. Dabei muss ich für die...

Von: Sryvk Fgnengfpurx

An:
Bernd Lauterbach
DIE GRÜNEN

(...) wenn Sie die öffentliche Diskussion über die Werratalbahn verfolgt haben, wissen Sie, dass die Grünen sich sehr stark für eine Wiederinbetriebnahme dieser Trasse einsetzen. Als Fraktionsvorsitzender im Kreistag bin ich für eine breite Mehrheit der Verbindung und für die Akzeptanz in der Bevölkerung. (...)

Sehr geehrter Herr Heike!
Ich habe schon mehrmals in Bad Staffelstein gezeltet und fahre viel mit der Bahn. Dabei muss ich für die Anreise...

Von: Sryvk Fgnengfpurx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Hähnlein!
Ich habe schon mehrmals in Bad Staffelstein gezeltet und fahre viel mit der Bahn. Dabei muss ich für die Anreise...

Von: Sryvk Fgnengfpurx

An:
Petra Hähnlein
DIE LINKE

(...) In der heutigen Zeit gewinnen die Mobilität von Menschen und Gütern und eine gute Verkehrsinfrastruktur immer mehr an Bedeutung. (...)

Sehr geehrter Herr Fischer!
Ich habe schon mehrmals in Bad Staffelstein gezeltet und fahre viel mit der Bahn. Dabei muss ich für die Anreise...

Von: Sryvk Fgnengfpurx

An:
Bernd Fischer
PIRATEN

(...) Ihr Gedanke, eine solche Strecke auch für den überregionalen Güterverkehr nutzen zu wollen, halte ich persönlich nicht für günstig. Hier bieten sich die ICE Strecken als idealere Lösung an. Auch dadurch lässt sich der Industrieraum Coburg durchaus sinnvoll bedienen. (...)

Pages