Fragen an die Kandidierenden — Nordrhein-Westfalen 2012-2017 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 161 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 161 Fragen aus dem Themenbereich Verkehr und Infrastruktur

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrte Frau Maaßen,

der Eiserne Rhein wird aktuell wieder zum Thema für NRW. Ihr wahrscheinlicher Koalitionspartner macht gerade...

Von: Naqernf Fpuüggr

An:
Martina Maaßen
DIE GRÜNEN

(...) Die Projektplanungen für den „Eisernen Rhein“ von Duisburg bis zur niederländischen Grenze führen in den betroffenen Regionen und Kommunen zu kontroversen Diskussionen. Die Realisierung der SchienenstreckeEiserner Rhein“ von Antwerpen bis Mönchengladbach ist aus meiner Sicht unter Berücksichtigung der derzeitigen Verkehrsentwicklungsprognosen für Nordrhein-Westfalen notwendig. Die historische Trassenführung ist wegen des Naturschutzgebietes schwer durchführbar. (...)

Hallo Herr Hebbel,

Thomas Schmidt informierte mich erst vor 30 Minuten, dass er mit Ihnen, Morgen 12:00 Uhr, einen...

Von: Zvpunry Trhf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Herr Hebbel,

Thomas Schmidt informierte mich erst vor 30 Minuten, dass er mit Ihnen, Morgen 12:00 Uhr, einen...

Von: Zvpunry Trhf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Atakani,

nachdem nunmehr bekanntgeworden ist, dass sich Ihr Parteifreund Harry Voigtsberger als noch amtierender...

Von: Xynhf Yrzxr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

In der Veranstaltung am 8. Mai in Ratingen traten Sie für einen ticketlosen ÖPNV ein.
In einer Veröffentlichung der Uni Dortmund von 2002...

Von: Xney-Urvam Orvßjratre

An:

(...) auch außer Betrieb gestellt werden, wenn keine Autos kommen etc. Dazu gehört auch die Umrüstung auf LED Ampeln, die wesentlich kostengünstiger und umweltfreundlicher sind als die "normalen" Ampeln. Ich stimme Ihnen zu, dass wir wesentlich mehr Bereiche entlasten können durch Kreisverkehre. (...)

Sehr geehrter Herr Solecki,

im Kreis Viersen wird zur Zeit intensiv über eine Reaktivierung der Eisenbahnlinie (Eiserner Rhein) diskutiert...

Von: Xynhf Urtznaaf

An:
Günter Solecki
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Lambertz,

im Kreis Viersen wird zur Zeit intensiv über eine Reaktivierung der Eisenbahnlinie (Eiserner Rhein) diskutiert...

Von: Xynhf Urtznaaf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Lambertz,

im Kreis Viersen wird zur Zeit intensiv über eine Reaktivierung der Eisenbahnlinie (Eiserner Rhein) diskutiert...

Von: Xynhf Urtznaaf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Leuchtenberg,

ich wohne im Kreis Viersen, wo es erhebliche Defizitte im OPNV Angebot gibt. Einige Ortsteile sind z.T....

Von: Xynhf Urtznaaf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Hammelrath,

Im Namen der über 500 Mitglieder der Bürgerinitiative Moitzfeld-Herkenrath (...

Von: Qnivq Obgur

(...) ich danke Ihnen für Ihre Anfrage. Der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bergisch Gladbach sind bis dato keine Pläne über die Ansiedlung von Industriebetrieben bekannt. Sollte die Verwaltung eine Ausweisung als Industriegebiet beabsichtigen, so kann sie dabei nicht auf die Zustimmung der SPD-Fraktion zählen. (...)

Sehr geehrte Frau Hammelrath,

Im Namen der über 500 Mitglieder der Bürgerinitiative Moitzfeld-Herkenrath (...

Von: Qnivq Obgur

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Schallehn,

Im Namen der über 500 Mitglieder der Bürgerinitiative Moitzfeld-Herkenrath (...

Von: Qnivq Obgur

An:
Robert Schallehn
DIE GRÜNEN

(...) Im integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) wurde für Bergisch Gladbach nur ein Bedarf von etwa 20 Hektar an neuen Gewerbeflächen für die nächsten 15 Jahre ermittelt. Ein Teil dieses Bedarfs könnte auch durch etwa fünf Hektar nutzbare Gewerbe-Brachflächen in Bergisch Gladbach gedeckt werden, wenn richtigen Anreize gesetzt würden. Im Gewerbegebiet Obereschbach stehen des Weiteren künftig 50 Hektar mit einer hervorragenden Autobahnanbindung zur Verfügung. (...)

Pages