Fragen an die Kandidierenden — Rheinland-Pfalz 2011-2016 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 144 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 144 Fragen aus dem Themenbereich Verkehr und Mobilität

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Hallo Frau Kraft,

was halten Sie davon, wenn von der S1-Trasse her in der Nähe vom Güterbahnhof Kastel abzweigend S-bahnfähige Gleise...

Von: Puevfgvna Qöesyre

(...) Ihr Vorschlag ist wenig realistisch. Außerdem würde solch ein Vorhaben an den Kosten scheitern. (...)

Guten Tag,

wie stehen Sie zu folgenden Themen:

- 6 spuriger Ausbau der Schiersteiner Brücke
- Umweltzone in Mainz
-...

Von: Fgrssna Orpxre

An:

(...) Die Kommunen benötigen weitere Gewerbeansiedlungen, um attraktive Angebote vorzuhalten, aber auch der Gewerbesteuereinnahmen wegen, die die wichtigste Einnahmequelle der Kommunen sind. Insofern begrüße ich die Ansiedlung von Möbel Martin unter Beibehaltung und Berücksichtigung des Zentrenkonzeptes für Mainz. (...)

Sehr geehrter Herr Wehner,

bis zum Bau der Umgehungsstraße sind Maßnahmen gegen den zunehmenden Verkehrslärm an der L 288 in Steineroth...

Von: Oreaq Qüore

An:

(...) So wie sich die Sachlage bzgl. Umgehungstraße zurzeit darstellt, wird es aufgrund planungsrechtlicher Dinge noch einige Zeit dauern. Ich hoffe aber die Planungen können zügig weitergeführt werden. (...)

Sehr geehrter Herr Dittmann,

bis zum Bau der Umgehungsstraße der Ortsgemeinde Steineroth sind Maßnahmen gegen den zunehmenden Verkehrslärm...

Von: Oreaq Qüore

An:
Gerd Dittmann
DIE GRÜNEN

(...) Ich werde mich konkret bei der Kreisverwaltung, Herrn Landrat Lieber, erneut dafür einsetzen, dass die schon lange angekündigte Überarbeitung des Nahverkehrsplanes zum Einen überhaupt statt findet und dann auch um Fragen der Verkehrssicherheit, des Lärmschutzes etc. erweitert wird. (...)

Sehr geehrter Herr Dittmann,

bis zum Bau der Umgehungsstraße der Ortsgemeinde Steineroth sind Maßnahmen gegen den zunehmenden Verkehrslärm...

Von: Oreaq Qüore

An:
Gerd Dittmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hering,

herzlichen Dank für Ihre Antwort vom 20.03. bezüglich der Westeifelbahn Gerolstein - Prüm, welche auch von Herrn...

Von: Tnov Xrecra

An:

(...) Dort wo das Land Träger eines Vorhabens ist, etwa bei bedeutenden Straßenbauprojekten, werden umfassend Informationen über das Internet zur Verfügung gestellt. (...) Um auch in solchen Situationen zukünftig mehr Bürgerbeteiligung zuzulassen, wird die SPD alle Möglichkeiten prüfen, um Formen der Bürgerbeteiligung auszuweiten. (...)

Sehr geehrter Herr Billen,

herzlichen Dank für Ihre Antwort vom 14.03.2011. Ich teile Ihre Meinung, dass nun eine Entscheidung bezügl. der...

Von: Tnov Xrecra

An:

(...) wenn die Kosten und Erträge alle auf dem Tisch liegen, dann muss man mit der Kommune zusammen, da sie ja Besitzer der Bahntrasse ist, eine Entscheidung treffen. Der Schwebezustand, der mehr als ärgerlich ist, muss beendet werden. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Enders,

bis zum Bau der Umgehungsstraße sind Maßnahmen gegen den zunehmenden Verkehrslärm an der L 288 in...

Von: Oreaq Qüore

(...) Ich habe die große Sorge, dass falls Rot-Grün in der nächsten Wahlperiode regieren sollte, die geplante Ortsumgehung in Steineroth in noch weitere Ferne rück. (...) So wird niemand entlang von Ortsdurchfahrten vorm Lärm und Abgasen geschützt. (...)

Was halten Sie von der Winterstreupflicht in RLP?

Von: Xheg Fpuzvgg

(...) In Ober-Olm müssen z.B. Rentner mit über 70 Jahren 55m Gehsteig für die Gemeinden räumen. Wo bleibt da die Chance für Hartz IV Empfänger Ihren Beitrag zur Allgemeinheiteinzubringen ? (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Schmitz,

als täglicher Pendler in das Nachbarland Hessen, weil Rheinland-Pfalz für viele qualifizierte Kräfte leider...

Von: Uryzhg Fpuzvqg

(...) Die Vertreter der FDP setzen sich in der Stadt Mainz, dem Landkreis Mainz-Bingen wie auch im rheinland-pfälzischen Landtag seit Jahrzehnten für diese infrastrukturellen Maßnahmen ein. Auch in der neuen Legislaturperiode werden wir uns diesen Fragen widmen, damit Mainz und die Region weiterhin von der Dynamik und der weiter wachsenden Prosperität des Rhein-Main-Gebiets profitieren können. Dies schließt ausdrücklich auch die von Ihnen skizzierte Brücke bei Oppenheim ein. (...)

Sehr geehrter Herr Dorbert,

als täglicher Pendler in das Nachbarland Hessen, weil Rheinland-Pfalz für viele qualifizierte Kräfte leider...

Von: Uryzhg Fpuzvqg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Schäfer,

als täglicher Pendler in das Nachbarland Hessen, weil Rheinland-Pfalz für viele qualifizierte Kräfte leider...

Von: Uryzhg Fpuzvqg

(...) Hinsichtlich des Straßenbaus und den anfallenden Sanierungen fordere ich insgesamt mehr Transparenz. Die Bürgerinnen und Bürger müssen darüber informiert werden, wann mit einer Baumaßnahme begonnen wird und wie lange sie dauert. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.