Fragen an die Kandidierenden — Sachsen 2009-2014 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 32 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 32 Fragen aus dem Themenbereich Arbeit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Arbeit 29Aug2009

Mich würde mal eine konkrete zahl der Arbeitslosen in der bundesrepublik interessieren. Ohne irgendwelche Praktikanten oder ein Euro jobber und...

Von: Jnygure Yhqjvt

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 26Aug2009

Sehr geehrter Herr Mann,

was ist das Entscheidende aus Ihrer Sicht, weshalb ich Sie am Sonntag wählen sollte und nicht, Herrn Rost, Frau...

Von: Fgryyn Jntraxarpug

An:

(...) Die Gemeinschaftsschule soll den Weg öffnen für bessere Leistungen, aber auch mehr Zusammenhalt in Schule und Gesellschaft. Diese ins Schulgesetz zu schreiben und deren Aufbau zu begleiten, wären mir ein Herzensanliegen. (...)

# Arbeit 26Aug2009

Sehr geehrter Herr Rost,

was ist das Entscheidende aus Ihrer Sicht, weshalb ich Sie am Sonntag wählen sollte und nicht Herrn Mann, Frau...

Von: Fgryyr Jntraxarpug

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 26Aug2009

Sehr geehrte Frau Falken,

was ist das Entscheidende aus Ihrer Sicht, weshalb ich Sie am Sonntag wählen sollte und nicht Herrn Mann, Herrn...

Von: Fgryyn Jntraxarpug

An:
Cornelia Falken
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 25Aug2009

Sehr geehrter Herr Zastrow,

wohl feststellend, dass Sie anscheinend keine Fragen beantworten, bitte ich trotzdem darum zu nachfolgendem...

Von: Unaf-Hyyevpu iba Mnua

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 24Aug2009

Sehr geehrte Frau Kliese,
ich bitte um eine Antwort auf eine kleine Frage:
Heute ( 24.08.2009) war in der Freien Presse zu lesen, daß...

Von: Guvrzb Xvezfr

An:

(...) ein wichtiger Partner für die Durchsetzung des Mindestlohnes sind die Gewerkschaften, mit denen ich als GEW-Mitglied eng verbunden bin. Auf parlamentarischer Ebene ließ sich mit der CDU leider keine Mehrheit für einen flächendeckenden Mindestlohn finden. Deshalb (und nicht nur deshalb) wären neue Mehrheitsverhältnisse wünschenswert, sind aber gerade in Sachsen nicht in Sicht. (...)

# Arbeit 23Aug2009

Sehr geehrte Frau Kühne,

ich habe die Unterlagen für die Briefwahl vor mir liegen und bin - wie sicherlich viele Wähle - unschlüssig, wem...

Von: Zvpunry Shufr

An:

(...) In meinem eigenen Unternehmen habe ich derzeit ein Dutzend Arbeitsplätze, einen Ausbildungsplatz und für viele Studenten Minijobs geschaffen, für die ich die Verantwortung trage. Als mittelständische Unternehmerin leide ich genau wie jeder andere Unternehmer, Bürger, Handwerker, Dienstleister an einer überbordenden Bürokratie, an stark steigenden Energiekosten, zu hohen Steuerlasten usw. (...)

# Arbeit 18Aug2009

Sie sprechen immer wieder von "Guter Arbeit". Was meinen Sie
genauer unter "Guter Arbeit"?

Von: Fronfgvna Grvpu

An:

(...) Unser Prinzip ist: Wer Vollzeit arbeitet, muss von seiner Arbeit auch leben können. Deshalb brauchen wir einen Mindestlohn. Zudem wollen wir Menschen, die auf dem Arbeitsmarkt keine Perspektive haben, neue Chancen in öffentlich geförderter und gemeinwohlorientierter Beschäftigung eröffnen - Stichwort „Sozialer Arbeitsmarkt“. (...)

# Arbeit 14Aug2009

Guten Tag,

als Briefwähler,bekam ich dieser Tage,meine Wahlunterlagen-dort las ich unter Ihrem Namen,die Berufsbezeichnung : "...

Von: Gubenys Oretznaa

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 13Aug2009

Sehr geehrter Herr Walter,

da nun seit einigen Tagen die Wahlplakate einiger Direktkandidaten in unserem Ort hängen, bin ich auf darauf...

Von: Gbovnf Sevrqevpu

An:
Sebastian Walter
DIE GRÜNEN

(...) ich danke für Ihre Frage. Ich habe geahnt, dass früher oder später meine Landtagskandidatur in meinem zugegebenermaßen recht jungen Alter von 19 Jahren hinterfragt werden wird. Sehen Sie mir daher nach, dass ich Ihre beiden Fragen etwas umfänglicher beantworten werde. (...)

# Arbeit 11Aug2009

Die SPD wirbt mit dem Slogan „Gute Arbeit“. So weit, so gut. Mich würde nun interessieren, was sie darunter verstehen?

Von: Ynef Züuyr

An:

(...) Von Guter Arbeit muss man leben können. Gute Arbeit heißt gleicher Lohn für gleiche Arbeit – für Frauen und Männer. Gute Arbeit heißt Ausbildung für alle. (...)

# Arbeit 8Aug2009

Frau Schlagehan, immer mehr Menschen haben zwar einen Arbeitsplatz, können aber von ihrem Lohn/Gehalt ihren Lebensunterhalt nicht mehr bestreiten...

Von: Znevnaar Xbpu

(...) Wir müssen alles tun, um die Beschäftigung im ersten Arbeitsmarkt zu fördern. Im Interesse der Integration der Arbeitssuchenden in den ersten Arbeitsmarkt lehnt die FDP die Einführung eines staatlich verordneten Mindestlohns ab. Mindestlöhne erhöhen die Barrieren im ersten Arbeitsmarkt, wenn sie erheblich höher als der Marktlohn liegen. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.