Fragen an die Kandidierenden — Sachsen 2009-2014 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 81 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 81 Fragen aus dem Themenbereich Bildung und Kultur

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Rubes,
in Deutschland ist das Bildungssystem nicht nur mangelhaft sondern auch unsozial und ausgrenzend – speziell der...

Von: Ureoreg Qrexfra

An:

(...) Leider ist es uns in der jetzigen Koalition nicht gelungen, nennenswerte Schritte in diese Richtung zu gehen. Selbst die lernzieldifferente Integration in der Sekundarstufe, zu der es die Bereitschaft im Kultusministerium gab, wurde im Handstreich von den CDU-Bildungspolitikern vom Tisch gewischt. Wir haben also auch in Sachsen die Situation, dass wir - wie Sie ja auch als Beispiel anführen - Downsyndrom-Kinder mit großem Erfolg in der Grundschule integrieren und dann mit dramatischen Folgen für die betroffenen Kinder in Förderschulen stecken (wenn es nicht gelingt, einen freien Träger zu finden, der die Integration fortsetzt). (...)

Guten Tag Herr Karabinski,
in Deutschland ist das Bildungssystem nicht nur mangelhaft sondern auch unsozial und ausgrenzend – speziell der...

Von: Ureoreg Qrexfra

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Wollmerstädt,
in Deutschland ist das Bildungssystem nicht nur mangelhaft sondern auch unsozial und ausgrenzend –...

Von: Ureoreg Qrexfra

An:
Maria Wollmerstädt
DIE GRÜNEN

(...) Nach dem Inklusionskonzept muss sich das Bildungssystem an den Bedürfnissen des Kindes orientieren. Das Gegenteil ist in Sachsen der Fall: Kinder werden entsprechend ihrer vermeintlichen Fähigkeiten an die verschiedenen Schularten einsortiert – auf der untersten Stufe in Förderschulen. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Pinka,
in Deutschland ist das Bildungssystem nicht nur mangelhaft sondern auch unsozial und ausgrenzend – speziell...

Von: Ureoreg Qrexfra

An:
Dr. Jana Pinka
DIE LINKE

(...) die in der letzten Legislaturperiode tätige Bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion Frau Cornelia Falken wird Ihnen auf Ihre Frage zur Situation in Sachsen sicherlich ausgiebiger Auskunft geben können als ich. Ich bin aber ebenso wie Sie der Auffassung, dass wir eine stärkere Integration von Kindern mit Behinderung in den allgemeinbildenen Schulalltag auch in Sachsen brauchen. In Freiberg, in der Stadt, in der ich lebe, gibt es mit der Grund- und Mittelschule Clemens Winkler bereits einen guten Schulansatz hierfür, der meines Erachtens flächendeckend für Sachsen genutzt werden kann. (...)

Guten Tag Herr Dr. Gillo,
in Deutschland ist das Bildungssystem nicht nur mangelhaft sondern auch unsozial und ausgrenzend – speziell...

Von: Ureoreg Qrexfra

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Köditz,

erst kürzlich wurde in Chemnitz das Bild eines jungen Künstlers zerstört, nur weil dieser eine politisch nicht...

Von: Wbnpuvz Unua

An:
Kerstin Köditz
DIE LINKE

(...) Die Freiheit der KunsFreiheit der Kunsttrong>Grundrechten und ist somit für mich ein wichtiges Gut. Ich bin gerne bereit, mit Demokratinnen und Demokraten darüber zu diskutieren, ob dieses Grundrecht in diesem Fall verletzt worden ist, wo eventuell Fehler gemacht worden sind und welche Handlungsalternativen es gegeben hätte. (...)

Sehr geehrter Herr Tillich,

erst kürzlich wurde in Chemnitz das Bild eines jungen Künstlers zerstört, nur weil dieser eine politisch nicht...

Von: Wbnpuvz Unua

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Apfel,

erst kürzlich wurde in Chemnitz das Bild eines jungen Künstlers zerstört, nur weil dieser eine politisch nicht...

Von: Wbnpuvz Unua

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Apfel,

erst kürzlich wurde in Chemnitz das Bild eines jungen Künstlers zerstört, nur weil dieser eine politisch nicht...

Von: Wbnpuvz Unua

An:

Sehr geehrter Herr Hahn,

das Vorgehen gegen das Bild von Herrn Jahn Zschocke hat mich damals auch sehr empört. Unser Chemnitzer NPD-...

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.