Fragen an die Kandidierenden — Thüringen 2009-2014 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 47 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 47 Fragen aus dem Themenbereich Umweltpolitik

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umweltpolitik 9Aug2009

Sehr geehrter Herr Schröter,

im März diesen Jahres wurde die Novelle des Thüringer Wassergesetzes beschlossen. In diesem Zusammenhang...

Von: Jbystnat Csrvssre

An:

Sehr geehrter Herr Pfeiffer,

Die Richtlinie wird am 18.08.09 im Kabinett besprochen.
Im Staatsanzeiger wird sie am 24.08.09...

# Umweltpolitik 8Aug2009

Setzen Sie sich für eine weitere hohe Förderung des ABK Untschen der Gemeindewerke "Oberes Sprottental" über das Jahr 2011 ein?

Von: Qvex Qerjf

An:

(...) Um die Menschen im ländlichen Raum nicht schlechter zu behandeln als diejenigen die in der Stadt wohnen - und das wäre bei Nichtförderung durch höhere Beiträge und Gebühren, welche daraus resultieren würden der Fall - werden wir uns auch über das Jahr 2011 hinaus für eine weiter hohe Förderung des ABK einsetzen. (...)

# Umweltpolitik 8Aug2009

Setzen Sie sich für eine weitere hohe Förderung des ABK Untschen der Gemeindewerke "Oberes Sprottental" über das Jahr 2011 ein?

Von: Qvex Qerjf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umweltpolitik 8Aug2009

Setzen Sie sich für eine weitere hohe Förderung des ABK Untschen der Gemeindewerke "Oberes Sprottental" über das Jahr 2011 ein?

Von: Qvex Qerjf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umweltpolitik 8Aug2009

Setzen Sie sich für eine weitere hohe Förderung des ABK Untschen der Gemeindewerke "Oberes Sprottental" über das Jahr 2011 ein?

Von: Qvex Qerjf

An:

(...) ich habe mich für die Förderung der Abwasseranlagen im „Oberen Sprottental“ eingesetzt und werde das auch über 2011 hinaus bis zur vollständigen Umsetzung der ABK tun. (...)

# Umweltpolitik 8Aug2009

Setzen Sie sich für eine weitere hohe Förderung des ABK Untschen der Gemeindewerke "Oberes Sprottental" über das Jahr 2011 ein?

Von: Qvex Qerjf

An:
Michaele Sojka
DIE LINKE

(...) Thüringen fordert, dass seitens der Landesregierung ausreichend Fördermittel für die Aufgabenträger zur Verfügung gestellt werden, da diese auch die Gebühren- und Beitraghöhe positiv beeinflussen. Durch eine zielgerichtete Förderpolitik und kritische Überarbeitung der Investitionsplanung können Abwassergebühren in Thüringen sozial vertretbar gestaltet werden. Während bis 2007 das Land Thüringen die Förderung im Abwasserbereich unter dem Primat der Erhöhung des Anschlussgrades ausgestaltete, werden seit 2008 nur noch abwasserwirtschaftliche Maßnahmen gefördert, die die Gewässergüte verbessern. (...)

# Umweltpolitik 7Aug2009

Sehr geehrte Frau Meißner,

mit großem Interesse verfolge ich die Diskussion um die Hämmerer Ebene. Bei der Demostration, die am Dienstag zu...

Von: Fryrar Gnzyva

An:

(...) Gerade als junge Politikerin ist es mir wichtig, unseren Kindern eine intakte Welt mit vielen Entfaltungsspielräumen zu hinterlassen. Ich verstehe Nachhaltigkeit als eine klassische Querschnittsaufgabe. Dies in die Köpfe und Entscheidungen einzubringen, ist der wichtigste Aspekt. (...)

# Umweltpolitik 5Aug2009

Stimmt es, dass Sie sich in einer regionalen Zeitung dafür ausgesprochen haben, das Ensemble der ehemaligen Kasernen und späteren Polizeistation...

Von: Treg Ubsre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umweltpolitik 5Aug2009

Stimmt es, dass Sie sich in einer regionalen Zeitung dafür ausgesprochen haben, das Ensemble der ehemaligen Kasernen und späteren Polizeistation...

Von: Treg Ubsre

An:

(...) Diese Gebäude gehören nicht mehr zum innerstädtischen Sanierungsgebiet und auch von Seiten der Denkmalbehörde hat es keine Einwendungen gegeben. Ich gehe davon aus, dass der DRK dort ein modernes und den Bedürfnissen demenzkranker Menschen entsprechendes Gebäude errichten wird, das sich städtebaulich in die vorhandene Bebauung einordnen wird. (...)

# Umweltpolitik 3Aug2009

Sehr geehrter Herr Fiedler,

nachdem sich im wesentlichen ihre Partei den Jagdbergtunnel durchgesetzt hat, ist das Vertrauen in die CDU als...

Von: Senax Qöefpuare

(...) meine Meinung zum Bau des Jagdbergtunnels dürfte bekannt sein. Ich habe immer in der Öffentlichkeit meine Meinung gegen den Tunnel bekundet und hätte mir eine andere Lösung gewünscht. (...)

# Umweltpolitik 29Juli2009

warum bringt es der innenminister und damit die cdu nicht fertig sofort die himmelslaterne durch verordnung zu verbieten???
in nrw starb...

Von: xynhf fpueöre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umweltpolitik 26Juli2009

Sehr geehrter Herr Schröter

In der letzten Wahlperiode haben Sie es trotz Zusagen durch Ihre Büromitarbeiterinnen vermieten ein Gespräch...

Von: Yhgm Ynaqtens

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages