Fragen an die Abgeordneten — EU-Parlament 2009-2014

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 2844 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 2844 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Rapkay,

immer weniger Sorten landen auf unseren Tellern. Die Vielfalt unserer Nutzpflanzen ist in Gefahr. Egal ob...

Von: Ureoreg Qrexfra

An:

(...) "Saatgutverordnung" ein. (...) dem Ministerrat, sich der Ablehnung durch das Europäische Parlament anzuschließen. (...)

# Umwelt 13Apr2014

Sehr geehrter Herr Schulz,
ist es korrekt, dass die Hundetötungen in Rumänien auch von Fördergeldern der EU finanziert werden? Wenn ja, wie...

Von: Ryxr Zöapu

An:

(...) Der Schutz streunender Hunde ist auch Gegenstand zahlreicher parlamentarischer Anfragen einschließlich der von Ihnen angesprochenen angeblichen Verwendung von EU-Fördergeldern für die Populationskontrolle streunender Hunde in Rumänien. Wie aus der Antwort von Kommissar Hahn ersichtlich ist, beruhend auf die Informationen der Verwaltung der Regionalprogramme für die Periode 2007-2013, beinhaltet keines der mit EU-Mitteln finanzierten Projekte spezifische Maßnahmen für streunende Hunde. (...)

# Wirtschaft 13Apr2014

Sehr geehrter Herr Theurer,

Von einer EU –Kommission aufgedeckte verbotene staatliche Beihilfen beschleunigten das Nürburgring Debakel und...

Von: Qe. Crgre Xabcs

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 11Apr2014

Sehr geehrter Herr Albrecht,

wir sind drei Studenten, die im 4 Semester Politik- und Wirtschaftswissenschaften in Kopenhagen studieren....

Von: Wbanf Urpxraunua

An:
Jan Philipp Albrecht
DIE GRÜNEN

(...) Deswegen kritisieren wir die undemokratische und intransparente Vorgehensweise. Dadurch das TTIP zwischen Beamten aus der EU und den USA diskutiert wird, bevor ein europäisches Parlament die Texte kennt und außerdem direkt Lobbyisten von Konzernen und Industrieverbänden konsultiert werden, haben diese die Möglichkeiten frühzeitig Einfluss zu nehmen. (...)

Sehr geehrte Fr. Westphal!

Die Europawahl´2014 steht kurz bevor und dennoch haben wir Bürger darüber noch viel zu wenig Information....

Von: Wbunaa Yrzxr

(...) Warum sollten Sie der SPD bei der Europawahl ihre Stimme geben? Dazu will ich nachfolgend Ihre Fragen beantworten: (...)

Sehr geehrte Fr. Lochbihler!

Die Europawahl´2014 steht kurz bevor und dennoch haben wir Bürger darüber noch viel zu wenig Information....

Von: Wbunaa Yrzxr

An:
Barbara Lochbihler
DIE GRÜNEN

(...) Nicht nur, weil mittlerweile ein Großteil aller Gesetze, die Sie in Ihrem Alltag betreffen, eine europäische Entscheidungskomponente haben. Sondern auch, weil ein genauer Blick schnell zeigt, dass trotz aller Kritik nicht Europa das Problem ist – sondern die europäische Politik der Intransparenz und nationalen bzw. lobbygeleiteten Interessen, die von den bestehenden Mehrheiten vorangetrieben wird. (...)

# Umwelt 10Apr2014

Es geht um die Vermeidung von Einweg Plastiktüten. Der übermäßig hohe Verbrauch an Einweg-Kunststofftüten wirkt sich negativ auf die Umwelt aus....

Von: Zngguvnf Sevgm Ynggrlre

(...) Ich teile Ihre Bedenken mit und werde dafür stimmen, dass auf europäischer Ebene konsequent gehandelt wird. Denn bei der Veränderung der Richtlinie über Verpackung- und Verpackungsabfälle geht es in erster Linie um die Vermeidung von Einweg-Plastiktüten. (...)

Sehr geehrter Frau Haug,

die vielfältigen Erinnerungen an den Völkermord in Ruanda, die wir dieser Tage in allen Medien und in der...

Von: Unvx Crgebffvna

An:

(...) Wie Sie sicherlich wissen, hat das Europäische Parlament in der Vergangenheit den politischen Wunsch an die Türkei herangetragen, den Völkermord an der armenischen Bevölkerung während des Ersten Weltkriegs einzugestehen. Aktuell werden in dem am 12. (...)

Sehr geehrter Herr Alvaro,

die vielfältigen Erinnerungen an den Völkermord in Ruanda, die wir dieser Tage in allen Medien und in der...

Von: Unvx Crgebffvna

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Brok,

die vielfältigen Erinnerungen an den Völkermord in Ruanda, die wir dieser Tage in allen Medien und in der...

Von: Unvx Crgebffvna

An:

(...) meine Partei und ich, wie auch das Europäische Parlament, haben über den Genozid an Armeniern stets gesprochen. Eine Türkei, die keinen offenen Zugang zu ihrer Geschichte findet, ist nicht auf dem Weg in die EU. (...)

Sehr geehrter Herr Schulz,

die vielfältigen Erinnerungen an den Völkermord in Ruanda, die wir dieser Tage in allen Medien und in der...

Von: Unvx Crgebffvna

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Graf Lambsdorff,

die vielfältigen Erinnerungen an den Völkermord in Ruanda, die wir dieser Tage in allen Medien und in der...

Von: Unvx Crgebffvna

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages