Fragen an die Kandidierenden — Niedersachsen 2008-2013 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 75 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 75 Fragen aus dem Themenbereich Arbeit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Arbeit 25Jan2008

Sehr geehrter Herr Goldack,

1. Welche politischen Richtung inerhalb der SPD vertreten Sie?
A. die von Andrea Nahles, Andrea Ypsilanti...

Von: Xynhf Ceöfpu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 25Jan2008

Sehr geehrter Herr Jüttner!

Die Antwort von Ihnen birgt eine kleine Hoffnung für das Fachpersonal im Rettungsdienst und Ihre Haltung zu...

Von: Wraf Möyyare

(...) Ich beantworte diese Frage nicht aus dem Büro, sondern "auf Tour", also im Endspurt. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich am Wochenende die von Ihnen aufgeworfene Frage nach den Gehaltskürzungen nicht präzise beantworten kann. Mir ist davon aktuell nichts bekannt und ich erreiche mein Niedersachsen-Teammitglied Uwe Schwarz nicht, weil auch er im Endspurt ist. (...)

# Arbeit 23Jan2008

Sehr geehrter Herr Jüttner!

Noch eine abschließende Frage auf Ihre Antwort vom 21.01.2008 zu den staatlichen Aufgaben. Wie steht Ihre...

Von: Wraf Möyyare

(...) Rettungsdienst ist und bleibt eine staatliche Aufgabe. Allerdings sind die ehrenamtlich Tätigen als Ergänzung des hauptamtlichen Rettungsdienstes unverzichtbar. Schon jetzt reichen bei Großschadenslagen bzw. (...)

# Arbeit 23Jan2008

Sehr geehrte Freu Konrath,

ich stelle mich erstmal vor, ich mach gerade eine Ausbildung als Fachkraft im Fahrbetrieb und bin in...

Von: Rzenu Reonf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 23Jan2008

Sehr geehrte Herr Plaue,

ich stelle mich erstmal vor, ich mach gerade eine Ausbildung als Fachkraft im Fahrbetrieb und bin in öffentlichen...

Von: Rzenu Reonf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 23Jan2008

Sehr geehrte Frau Körtner!!!!

Ich mache zur Zeit eine Ausbildung zur Fachkraft imFahrbetrieb, im Nahverkehr Hameln-Pyrmont.Ich würde gern...

Von: Znepb Evrqry

An:

Hallo, Herr Riedel,

zur Beantwortung Ihrer Frage müßten wir telefonisch in Verbindung kommen. Ich halte sehr viel von Redlichkeit in der...

# Arbeit 23Jan2008

Sehr geehrte Frau Flauger,

ich möchte nur jemand glaubwürdiges wählen. Daher frage ich Sie und erbitte Antwort noch VOR der Wahl:

1...

Von: Unaf Ohfby

An:
Kreszentia Flauger
DIE LINKE

(...) 1) ich besitze mein Nokia-Handy noch. Ich glaube, dass es auch den Angestellten von Nokia nicht helfen würde, wenn ich es jetzt wegwerfen würde, sondern nur die Müllmenge erzeugen würde. (...)

# Arbeit 21Jan2008

Sehr geehrter Herr Bittner,
die PIN-Group (Postzustelldienst verschiedener Presseverleger) kündigt die Entlassung von Arbeitnehmern wegen...

Von: Znaserq Gfpunpxreg

An:
Axel Bittner
DIE LINKE

(...) Die PIN-Group ist ein Unternehmen mit Sitz in Luxemburg unter Beteiligung der 3 größten Verlagsgruppen Deutschlands, Axel Springer, Georg von Holtzbrinck und die WAZ-Mediengruppe sowie einer Luxemburger Beteiligungsgesellschaft. Sinn und Zweck des Unternehmens ist, nach dem Ende des Postmonopols im Niedrigstlohnsektor zu profitieren. (...)

# Arbeit 21Jan2008

Guten Tag,

wir sind grade in der Politik Stunde und wir haben das Thema Landtagswahlen!Ich persönlich habe eine frage an Sie:wieso haben...

Von: Ervare Ubyfgr

An:

(...) Deshalb haben wir in Deutschland zu recht das Prinzip der Tarifautonomie wonach Arbeitgeber und Arbeitnehmer in den entsprechenden Branchen die Löhne aushandeln. (...) Diese Tarifautonomie setzt man mit einem gesetzlichen Mindestlohn außer Kraft. (...)

# Arbeit 21Jan2008

Die jetzige Regierung hat die Beamtengehälter u. die Beihilfe erheblich gekürzt. Diese Maßnahmen treffen die Beamten des mittleren Dienstes sehr....

Von: Nyserq Jntare

An:
Lothar Dinges
FREIE WÄHLER

(...) Die Beamten haben durch die umfänglichen Gehaltseinbußen in den letzten Jahren, dazu beigetragen, dass die öffentlichen Haushalte nicht noch mehr in die roten Zahlen gerutscht sind. (...)

# Arbeit 21Jan2008

Werden sie auch mal in Berne sein, und mal die Einkaufsmärkte besuchen

Von: Phegvf Reqznaa

An:

Lieber Herr Erdmann,

da ich in Berne wohne und meine Frau und ich unseren täglichen Lebensmittelbedarf in Berne decken, bin ich zu...

# Arbeit 20Jan2008

Sehr geehrter Herr Bittner,

wie stehen Sie persönlich und Ihre Partei zum Thema gesetzlicher Mindestlohn und welche Möglichkeiten sehen Sie...

Von: Nawn Fgbrpx

An:
Axel Bittner
DIE LINKE

(...) Die SPD tritt sehr zögerlich für die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohnes ein. Und das auch nur in dem Versuch an DIE LINKE verlorenes Wählerpotenzial zurückzugewinnen. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.