Fragen an die Kandidierenden — Berlin 2006-2011 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 262 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 262 Fragen aus dem Themenbereich Schulen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Schulen 16Sep2006

Sehr geehrte Frau Bluhm,

In Berlin gibt es neben den staatlichen Schulen eine wachsende Zahl nichtstaatlicher Schulen. Das sind neben...

Von: Znevn Fpuvssare

An:
Carola Bluhm
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 16Sep2006

Sehr geehrte Frau Bluhm,

In sogenannten Demokratischen Schulen kann jeder Schüler selbst entscheiden, was, wann und wie er lernt....

Von: Znevn Fpuvssare

An:
Carola Bluhm
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 16Sep2006

Sehr geehrte Frau Herranen,

In Berlin gibt es neben den staatlichen Schulen eine wachsende Zahl nichtstaatlicher Schulen. Das sind neben...

Von: Znevn Fpuvssare

An:

Sehr geehrte Frau Schiffner,

Bildung ist eine öffentliche Aufgabe und darf nicht privatisiert werden. Warum gibt es denn in Berlin immer...

# Schulen 16Sep2006

Sehr geehrte Frau Herranen,

in sogenannten Demokratischen Schulen kann jeder Schüler selbst entscheiden, was, wann und wie er lernt....

Von: Znevn Fpuvssare

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 16Sep2006

Hallo Herr Schreiber,

die Kinder der Amtsfeld-Grundschule konnten bis vergangene Woche im Rahmen einer Gruppe jeden Mittwoch, bzw. Freitag...

Von: U. Xyngg

An:

Sehr geehrter Herr oder Frau Klatt,
herzlichen Dank für Ihre Frage. Für mich ist dieser Sachstand auch sehr neu, dass die Schülerinnen und...

# Schulen 15Sep2006

Sehr geehrte Frau Paus,

ich finde es sehr löblich, dass Sie sich im Fall von Herrn Reeger persönlich um eine Lösung bemühen möchten. Diese...

Von: Gubznf Fpujrqr

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Schwede,

ich freue mich, von Ihnen zu hören, dass jedenfalls in Ihrem Betrieb die Väter ihre Erziehungspflichten sehr...

# Schulen 15Sep2006

Sehr geehrte Frau Schultze-Berndt,

in Berlin gibt es neben den staatlichen Schulen eine wachsende Zahl nichtstaatlicher Schulen. Das sind...

Von: Znevn Fpuvssare

Sehr geehrte Frau Schiffner,

die CDU setzt sich für Schulen in freier Trägerschaft ein und würde deutlich mehr Initiativen in dieser...

# Schulen 15Sep2006

Sehr geehrte Frau Schultze-Berndt,

in sogenannten Demokratischen Schulen kann jeder Schüler selbst entscheiden, was, wann und wie er lernt...

Von: Znevn Fpuvssare

Sehr geehrte Frau Schiffner,

die CDU unterstützt und fördert die Vielfalt der Berliner Schullandschaft. Schulen in freier Trägerschaft...

# Schulen 14Sep2006

Sehr geehrter Herr Wowereit,

für Ihre Antwort vom 30.8. danke ich Ihnen. Es geht mir noch eimal um das Fach ERDKUNDE. Ihre Empfehlung den...

Von: Orngr Onqvafxv

An:

Sehr geehrte Frau Badinski,

Ihr Engagement und das vieler Ihrer Kollegen für das Fach Erdkunde zeigt, dass es an unseren Schulen sehr...

# Schulen 14Sep2006

Sehr geehrter Herr Kosia,

welche Position vertreten Sie zum eingeführten Ethik- Unterricht? Es ist m.E. ein Armutszeugnis der jetzigen...

Von: Unaf Dhrvffre

An:

Sehr geehrter Herr Queisser,

ich stimme Ihnen zu, wenn Sie auf die steigende Bedeutung von Religion in der Welt verweisen.
Unschwer...

# Schulen 14Sep2006

Sehr geehrter Herr Mutlu,

In Berlin gibt es neben den staatlichen Schulen eine wachsende Zahl nichtstaatlicher Schulen. Das sind neben...

Von: Znevn Fpuvssare

An:
Özcan Mutlu
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Schiffner,
zunächst möchte ich auf meine Antwort auf Frau Jungheim verweisen, zu lesen bei Kandidatenwatch.de
"Sehr...

# Schulen 14Sep2006

Sehr geehrter Herr Wowereit!

Die SPD favorisiert aus gutem Grund das Modell einer Gemeinschaftsschule. Gerade im Bezirk Wilmersdorf sehe...

Von: Nawn Xhovpxv

An:

Sehr geehrte Frau Kubicki,

die sechsjährige Grundschule ist in Berlin noch immer der Regelfall. Wir haben mit dem Ausbau der verlässlichen...

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.