Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2005-2009

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 445 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 445 Fragen aus dem Themenbereich Kultur

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Kultur 21Okt2009

Sehr geehrter Herr Göppel,

Sie haben sich für mehrfach gebührenfinanzierte Online-Medien (www.tagesschau...

Von: Trbet Wäuavt

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 13Okt2009

Guten Tag Herr Veit,

und zwar habe ich eine Frage zum Thema "GEZ". Mir persönlich bleibt es rätselhaft warum die GEZ Gebühren nicht...

Von: Ora Jrvurere

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 6Okt2009

Werter Herr Gysi

Ich habe heute die CD Marx & Engels intim gehört an dem Sie selbst als Sprecher mitgewirkt haben.
Ich bin durch...

Von: Crgre Fpuarrjrvß

An:
Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) Die letzte Stellungnahme, die ich von Friedrich Engels verlese, macht ja deutlich, dass er ein entschiedener Gegner des Antisemitismus ist. (...) Beiden Herren folge ich nicht, das wäre viel zu einfach. (...)

# Kultur 30Sep2009

Lieber Herr Lafontaine,

WANN werden Sie endlich Bundeskanzler?
... tolles Wahlergebnis, doch leider noch nicht genug. Alles gute...

Von: Qrgyrs Fcvrff

An:
Oskar Lafontaine
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 13Sep2009

Grüß Gott Herr Singhammer,

nach dem "Sing-Hammer"-Kalauer präsentieren Ihre Plakate in Schwabing und Maxvorstadt Sie idyllisch,...

Von: Trbet Fpuhym

(...) Alle meine Bilder - sowohl auf dem Plakat als auch in meinen Prospekten und Flyern - sind stets echte Bilder, d.h. keine Bilder mit nachträglich eingeblendeten Hintergrund oder mit Statisten oder ähnliches. (...)

# Kultur 5Sep2009

Sehr geehrte Frau Bär,
In Ihrer Antwort an Herrn G. vom 4.9. schreiben Sie:

"Auch beim Mitschneiden von Musik im Radio werden die...

Von: Gubznf Qrzzre

An:

(...) Gerne beantworte ich Ihre Frage zum Thema Urheberrecht. Das Herunterladen einer Musikdatei aus dem Internet und anschließende Brennen auf CD ist legal, wenn die Musikdatei legal heruntergeladen wurde. Mit dem Kauf eines Musiktitels bei einem Musikportal erwerben Sie klar geregelte Nutzungsrechte. (...)

# Kultur 26Aug2009

Sehr geehrte Frau Winkelmeier-Becker,

bezüglich der bald anstehenden Bundestagswahl möchte ich Ihnen gerne die folgenden Fragen stellen...

Von: Naqer Znxbjfxv

(...) Dementsprechend sind Diskussionen um § 218 StGB und die Frage, ob eine Verschärfung des Strafrechts hier überhaupt zielführend wäre, müßig. Nach unserer Überzeugung hilft alles, was Eltern in der Betreuung und Versorgung von Kindern unterstützt, um eine Entscheidung für ein ungeborenes Kind zu ermöglichen und eine Abtreibung zu verhindern. (...)

# Kultur 16Aug2009

Sehr geehrter Herr Grindel,
Soviel ich weiß ist Glücksspiel in Deutschland verboten bzw. streng reglementiert. Meine Frage: Handelt es sich...

Von: Wraf Trhznaa

(...) 1. Die deutsche Medienaufsicht-das gilt für alle Bundesländer- muss noch genauer prüfen, ob die Transparenzregeln und Bestimmungen von den Sendern eingehalten werden. (...)

# Kultur 16Aug2009

Sehr geehrte Frau Griefahn,
Soviel ich weiß ist Glücksspiel in Deutschland verboten bzw. streng reglementiert. Meine Frage: Handelt es sich...

Von: Wraf Trhznaa

An:

Sehr geehrter Herr Geumann,

vielen Dank für Ihre Frage. Auch ich sehe solche Sendungen wie Sie sie ansprechen sehr kritisch. Das Problem...

# Kultur 5Aug2009

Sehr geehrte Frau Hoff,

in den letzten Jahren hat mich die Politik der Großen Koalition im Bezug auf die \"neuen Medien\" erschrocken....

Von: Nyrknaqre jntare

An:
Elke Hoff
FDP

(...) Deshalb halte ich persönlich, anders als viele meiner Fraktionskollegen, die den Beschluss der Innenministerkonferenz vom 05. Juni 2009 ablehnen, strengere Alterskriterien und auch Verbote bestimmter Spiele zum Schutz von Kindern und Jugendlichen für durchaus sinnvoll. Kinder und Jugendliche müssen, anders als der erwachsene Anwender, noch in ihrem eigenen Interesse geschützt werden. (...)

# Kultur 31Juli2009

Sind Sie für die Aufnahme der Berliner Mauer ins UNESCO Welterbe?

Mit freundlichen Grüssen
Michael Ensslen

Von: Zvpunry Raffyra

An:
Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Ensslen,

ich bin dagegen, die Berliner Mauer ins UNESCO Welterbe aufzunehmen. Weder hat die Berliner Mauer Positives...

# Kultur 30Juli2009

Sehr geehrter Herr Schäuble,

Ich habe Sie bezüglich des Themas "Killerspiele" schon einmal angesprochen. Nun geht es mir darum, dass der...

Von: Qnavry Ynha

(...) Lassen Sie mich jedoch anmerken, dass die intensive, und zum Teil sehr emotional geführte öffentliche Diskussion zu gewaltbeherrschten Computerspielen die ernst zu nehmende Sorge wiederspiegelt, dass insbesondere Kinder und Jugendliche einer besonderen Gefährdung ausgesetzt sein können. Ich denke nicht, dass das Spielen Gewalt verherrlichender PC-Spiele allein ursächlich für die Entwicklung von Gewalttätigkeit verantwortlich gemacht werden kann. (...)

Pages