Fragen an die Kandidierenden — Bundestag 2005-2009 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 266 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 266 Fragen aus dem Themenbereich Kultur

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Kultur 14Sep2005

Sehr geehrte Frau Schavan,

Teil 1 meiner Frage an Sie:

Am 07.08. habe ich Ihnen eine Frage in...

Von: unaf w. fgehpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 14Sep2005

Sehr geehrter Herr Zimmermann,

warum haben Sie als einziger der Langenhorner Direktwahlkandidaten hier auf kandidatenwatch.de keine...

Von: Puevfgbcu Onatr

An:

Sehr geehrter Herr Bange,

Ihre Mutmaßung, daß meine Beiträge von höherer Ebene aus verfasst oder "zensiert" werden, trifft völlig daneben....

# Kultur 13Sep2005

Ist es richtig das sich Ihre Partei für die Abschaffung des 3.10. als Nationalfeiertag der Einheit Deutschlands ausgesprochen hat und andererseits...

Von: Crgre Züyyre

An:
Martina Maaßen
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Müller,

NEIN, das ist nicht richtig. Weder haben GRÜNE sich dafür ausgesprochen den Tag der dt. Einheit abzuschaffen,...

# Kultur 13Sep2005

Was für einen Stellenwert nimmt der Buchstabe "C" im Wort "CDU" momentan noch ein?

Werden christliche Werte nicht zunehmend beiseite...

Von: Fgrssra Züyyre

An:

Die Union geht von einem christlichen Menschenbild aus, das die Einzigartigkeit und die Menschenwürde jedes Menschen – unabhängig von...

# Kultur 13Sep2005

sehr geehrter herr bundesminister,

mich würde interessieren, warum ein minister, der erneut für die spd kandidiert, es nicht nötig hat, auf...

Von: jbystnat fgöue

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 13Sep2005

Hr. Pradel,

ich habe nur zwei kurze Fragen:

Würden Sie sich dann als "Nationaler Sozialist" bezeichen? Sie sagten, dass Sie eher ein...

Von: Fvzba Vytre

An:

Da die Antwort des Kandidaten gegen unseren Codex verstößt, hat sich das Kuratorium entschlossen, die Antwort nicht freizuschalten. Rückfragen an...

# Kultur 13Sep2005

Dr. Malborn,

ich habe nur eine kurze Frage:

Dies ist ein Zitat aus Ihrer Anwort vom 11.09.2005:
"Die rassischen Gruppen bilden...

Von: Fvzba Vytre

Herr Ilger,

der Nationalsozialismus eignet sich immer hervorragend als Totschlagargument. Fundamentaloppositionelle Personen werden einfach...

# Kultur 13Sep2005

Sehr geehrter Herr Krichbaum,

1. Tierbezeichnungen: Selbst Herr Oettinger, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, sprach auf Ihrer...

Von: Urvaevpu Xöuyre

Sehr geehrter Herr Köhler,

das Portal www.kandidatenwatch.de ist eine hervorragende Plattform...

# Kultur 13Sep2005

Ihre Partei arbeitet eng mit den sog. "Freien Kameradschaften" zusammen. Auf den Wahlplakaten der NPD findet man sogar deren Symbol. Diese "Freien...

Von: Naqernf Ynhre

Da die Antwort des Kandidaten gegen unseren Codex verstößt hat sich das Kuratorium entschlossen, die Antwort nicht freizuschalten. Rückfragen...

# Kultur 12Sep2005

Hallo Herr Schröder.

Was halten Sie von der Zusammenlegung der Landkreise? In unserem Fall zum Beispiel Pinneberg mit Hamburg.

...

Von: Eraé Mnaqre

Sehr geehrter Herr Zander,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

1.) Zusammenlegung der Landkreise

Eine Zusammenlegung der...

# Kultur 12Sep2005

Sehr geehrter Herr Caesar,

ich gehöre zu den Wählerinnen, die noch immer unentschlossen sind, deshalb möchte ich Ihnen gerne auf diesem...

Von: Zvpunryn Urvqoevax

An:

Sehr geehrte Frau Heidbrink,

vielen Dank für Ihre Frage zu der ich gern Stellung nehme.

Zum Thema Wiederaufbau des Gradierwerkes gab...

# Kultur 12Sep2005

Wenn die SPD bei der Bundestagswahl 38 Prozent anstrebt, dann kann die SPD nur eine Koalition mit der SED-Nachfolgepartei machen. Wieso sind Sie...

Von: Crgre Znek

An:

Die SPD wird - und das haben alle verantwortlichen Politiker erklärt und ich bestätige das hier nochmals - keine Koalition mit der PDS/Linkspartei...

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.