Das sind die Ergebnisse der Europawahl - alle Infos hier!

Zum Artikel

Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Mit meiner Dauerspende für abgeordnetenwatch.de möchte ich für mehr Transparenz im Regierungs- und Verwaltungsapparat sorgen - damit nichts im Verborgenen geschieht, was in die Öffentlichkeit gehört.

Carin Schomann fördert wie 7.585 weitere Menschen die Arbeit von abgeordnetenwatch.de

Jetzt fördern
Jetzt fördern

Fragen und Antworten

%
6530 von insgesamt
9298 Fragen beantwortet
28 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
Parteilos (3 Abgeordnete)
44 von 45 Fragen beantwortet (97,78%)
DIE LINKE (69 Abgeordnete)
655 von 783 Fragen beantwortet (83,65%)
DIE GRÜNEN (67 Abgeordnete)
853 von 1066 Fragen beantwortet (80,02%)
SPD (152 Abgeordnete)
2145 von 2734 Fragen beantwortet (78,46%)
FDP (80 Abgeordnete)
489 von 693 Fragen beantwortet (70,56%)
CDU (200 Abgeordnete)
1522 von 2441 Fragen beantwortet (62,35%)
AfD (91 Abgeordnete)
460 von 761 Fragen beantwortet (60,45%)
CSU (46 Abgeordnete)
329 von 720 Fragen beantwortet (45,69%)
Die blaue Partei (1 Abgeordnete/r)
2 von 13 Fragen beantwortet (15,38%)

(...) als Schülerin der 10. Klasse interessiert mich, wie Sie zur Politik und insbesondere zur AfD gekommen sind. Waren Sie schon vorher in anderen Parteien aktiv? (...)

Von: Rzvyl Mögmfpur

(...) Nach dem Austritt aus der CDU war ich zunächst politisch heimatlos, bis ich dann die AfD für mich entdeckt habe. Ich selbst habe meine Ansichten in der ganzen Zeit kaum verändert, jedoch hat die CDU sich erheblich verändert. Alles Gute dir und beste Grüße auch an deine Eltern. (...)

Wie stehen Sie zu einem Verbot von Schächtungen und der Beschneidung. Sehen Sie darin eine Einschränkung des Judentums und würde dies nicht sogar jüdisches Leben in Deutschland unmöglich machen? (...)

Von: Zvpunry Mnhgare

(...) danke für Ihre Frage. Meines Erachtens muss auch bei Beschneidung und Schächtung unterschieden werden. Zum einen gibt es hier auch unterschiedliche Ansichten, zum anderen sind beide Praktiken grundverschieden. (...)

# Umwelt 20Juni2019

(...) Umwelt und Naturschutz. Könnten Sie mir ihre Beweggründe nahelegen, warum Sie trotz dessen bei der Abstimmung zur Erhaltung der Klima Ziele mit Nein abgestimmt haben? (...)

Von: Svaa Xöeare

An:

(...) Die FDP forderte ein vereinfachtes und nur marktorientiertes Emissionshandelssystem, dass meiner Ansicht nach zu kurz gesprungen und in Teilen unsozial ist. Wir brauchen anstatt dessen ein einheitliches, einheitlichess Klimaschutzgesetz, an dem gerade gearbeitet wird. (...)

# Umwelt 20Juni2019

(...) Sie haben bei der Abstimmung zur Einhaltung der Klima Ziele mit Nein abgestimmt. Ich möchte Sie hiermit nach Ihren Beweggründen hierfür fragen. (...)

Von: Svaa Xöeare

(...) Natürlich ist es ihr gutes Recht, um Alternativen aufzuzeigen und die Debatte zu führen. So befürworte ich ebenfalls ausdrücklich ein C02-Bepreisungssystem. Unsere Koalition arbeitet intensiv derzeit an einem Klimaschutzpaket, das hoffentlich bald in diesem Jahr beraten und verabschiedet werden kann. (...)