Jahrgang
1959
Wohnort
Frankfurt
Berufliche Qualifikation
Bankkauffrau
Ausgeübte Tätigkeit
selbstständige Finanzberaterin und Hausverwalterin, Vorsitzende der SPD Frauen Frankfurt
Wahlkreis

Wahlkreis 183: Frankfurt am Main II

Wahlkreisergebnis: 29,3 %

Parlament
Bundestag 2009-2013

Die politischen Ziele von Ulli Nissen

  • Arbeitnehmerechte sichern!

  • Chancen für Ältere- und Langzeitarbeitslose schaffen!

  • Arbeit und Ausbildung für alle unter 25 erreichen!

  • Erststudium muss gebührenfrei bleiben!

  • Mehr Betreuung für Unter-Drei-Jährige - Ziel Rechtsanspruch auf durchgehende Ganztagesbetreuung ab 1.Lebensjahr schneller umsetzen!

  • Solidarische Bürgerversicherung umsetzen!

  • Es muss beim Ausstieg aus der Atomkraft bleiben!

  • Förderung des Job-Motors "Neue Energien"!

  • Gegen jede Form von Diskriminierung eintreten!

  • Deutschland muss Friedensmacht bleiben!

  • Eintreten für ein liberales und tolerantes Deutschland!

Über Ulli Nissen

Persönliche Daten

  • Geboren am 16. Juni 1959 in Essen
  • verheiratet – zwei Söhne – 21+13 Jahre
  • Burggymnasium Bad Bentheim - in der 10.Klasse Schülersprecherin
  • 1977 bis 1980 Ausbildung zur Bankkauffrau in Hamburg
  • August 1987 Umzug nach Frankfurt
  • Seit 1991 selbständige Finanzberaterin und Hausverwalterin. Es war eine bewusste Entscheidung nicht mehr festangestellt bei einer Bank zu arbeiten, da dort häufig Produkte verkauft werden (müssen), die dem Institut zwar hohe Provisionen bringen aber selten zum Vorteil der Kundschaft sind.
  • Seminarleiterin zu Finanzthemen unter verbraucherkritischen Aspekten
  • Mein Garten, Schweden, Wassersport, Lesen (vorzugsweise Krimis) + Fußball (großer Fan vom FFC + Eintracht Frankfurt)

Politische Vita

  • Seit 1972 aktiv für die SPD - "Willy wählen!!!" war mein Motiv
  • Am 8.4.1975 Eintritt in die SPD
  • In Bad Bentheim und Hamburg politisch aktiv bei den Jusos und im jeweiligen Ortsvereinsvorstand
  • 1988 – 1992 Jusosprecherin Frankfurt
  • 1992- 1995 und wieder seit 2007 Mitglied des SPD Unterbezirksvorstand
  • Seit 1997 SPD Ortsvereinsvorstand Preungesheim vorher im OV-Vorstand Nordend II
  • Seit 1996 Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Frankfurt
  • Seit 2004 Mitglied des Bundesvorstandes der ASF
  • 2005 erstmals SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis 184 (Neu 183) – knapp den Mitbewerbern Erika Steinbach und Joschka Fischer unterlegen
  • Seit Juli.2005 Vorsitzende der SPD-Frauen (ASF) Hessen Süd
  • 10.11.2008 Mit 92% der Stimmen erneut für den Wahlkreis 183 nominiert

Weitere Informationen unter: www.ulli-nissen.de

Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 18Sep2009

Guten Abend, Frau Niessen,

leider habe ich immer noch keine Antwort auf meine Frage zum Volksentscheid bekommen. Trauen Sie dem Volk, das...

Von: Oneonen Grfpur-Ghepx

Antwort von Ulli Nissen
SPD

(...) Artikel 20 Grundgesetz sagt „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“. Es ist gut, dass im Regierungsprogramm der SPD steht „Wir wollen Volksbegehren und Volksentscheide auch auf Bundesebene ermöglichen". Dies müssen wir dann auch umsetzen - dabei will ich helfen. (...)

Sehr geehrte Frau Nissen,

was gedenken sie gegen den Mietwucher (Abzocke) bei älteren Sozialwohnungen zu tun, bei denen nur noch Miete...

Von: Wüetra Uheavx

Antwort von Ulli Nissen
SPD

(...) Wenn der Vermieter Modernisierungen vornimmt, kommt es zu einem Problem. Hat der Mieter die Arbeiten geduldet, so kommt nach Abschluss der Arbeiten eine Mieterhöhung gemäß § 3 Miethöhegesetz in Betracht. (...)

# Finanzpolitik 16Sep2009

Sehr geehrte Frau Nissen,

zentrale, aber zu wenig thematisierte Frage des Wahlkampfes ist, wie die Lasten der aktuellen Finanz- und...

Von: Oneonen Qe.Xerof

Antwort von Ulli Nissen
SPD

(...) ich halte die Vermögensabgabe für ein sinnvolles Instrument. Artikel 14 GG sagt "Eigentum verpflichtet und muss auch dem Allgemeinwohl dienen". (...)

# Umweltpolitik 14Sep2009

Hallo Frau Nissen,

muß es wirklich sein, daß Sie zu Werbezwecken Ihren alten Lieferwagen sinnlos durch die Stadt fahren lassen, mit...

Von: Znepb Tehff

Antwort von Ulli Nissen
SPD

(...) mein Feuerwehrauto ist ein historisches Fahrzeug - leider gibt es dafür keinen Katalysator. Dies große Fahrzeug transportiert den Infostand nebst Materialien. (...)

# Arbeit 3Sep2009

Guten Tag,

ich würde gern von Ihnen wissen, welche Politik Sie vertreten in Bezug auf die noch zu erwartende Rezession am Arbeitsmarkt....

Von: Crgre Fpuhznaa

Antwort von Ulli Nissen
SPD

(...) Als Weiteres spreche ich mich für eine Verlängerung des Kurzarbeitergeldes aus - dies wäre ein wichtiges Instrument, dass Unternehmen ihre Mitarbeiter NICHT in die Arbeitslosigkeit schicken müssen. (...)

In welchem Fall sind Sie für eine Volksabstimmung? Die Schweiz sortiert da nicht!

Von: Oneonen Grfpur-Ghepx

Antwort von Ulli Nissen
SPD

(...) Die Einzelfragen sollten betrachtet werden. Ich möchte zum Beispiel nicht, dass das Thema Asylrecht zur Volksabstimmung kommen sollte - dies würde zu heftigsten ausländerfeindlichen Kampagnen führen. (...)

# Finanzpolitik 14Aug2009

Thema: Wahlkampf der SPD
Sehr geehrte Frau Nissen,

erlauben Sie mir folgende Fragen: Die SPD möchte mit Sachthemen Punkten. In der...

Von: Jbystnat Mvccry

Antwort von Ulli Nissen
SPD

(...) Frank-Walter Steinmeier ist unser Kanzlerkandidat und ich bin sehr zufrieden mit ihm. Seine Rede in Frankfurt am Freitag hat mich hoch motiviert. (...)

# Außenpolitik 18Juli2009

Es wird diskutiert, eine EU-Erweiteung nur über Volksabsimmungen zu ermöglichen. Ihr Standpunkt?

Von: jreare Qnhgu

Antwort von Ulli Nissen
SPD

(...) Ich erinnere mich noch zu gut an die Landtagswahl 1999 als Roland Koch gegen den "Doppelpass" mobilisiert hat. Damals kamen die Menschen selbst uns an die Infostände und fragten "Wo kann ich gegen Ausländer unterschreiben?". Ich mache seit 1971/72 Wahlkampf - 1999 war das schlimmste was ich bisher erlebt habe. (...)

%
8 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
14 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.