Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzen 13Nov2018

(...) Im Cum/Ex-Untersuchungsausschuss, den wir Grüne 2016 gegen den Widerstand der großen Koalition durchgesetzt haben, wurde gezeigt, wie der Staat von gierigen Finanzprofis ausgeplündert wurde. (...)

Von: Tvfryn Jnyx

Antwort von Sonja Steffen
SPD

(...) Die für die Strafverfolgung zuständigen Behörden setzten sich zum damaligen Zeitpunkt bereits intensiv mit den rechtswidrigen Cum/Ex-Praktiken auseinander. (...) Der dann eingesetzte Untersuchungsausschuss konnte so unter Leitung meines Kollegen Dr. (...)

# Finanzen 11Nov2018

(...) durch illegale CUM-EX Geschäfte bin ich um 400 Euro bestohlen worden, die besser in den dringenden sozialen Projekten unseres Landes eingesetzt werden sollten! (...)

Von: Puevfgbcu Jnyyhfpu

Antwort von Sonja Steffen
SPD

(...) Als SPD-Fraktion haben wir uns seit Bekanntwerden der Praxis der Cum/Ex-Geschäfte dafür eingesetzt, dass über das Vorgehen in einem Untersuchungsausschuss aufgeklärt wird. (...)

(...) 2. Erzielen Sie zusätzlich zu Ihren Diäten als BT-Abgeordnete auch Einnahmen aus dieser Anwaltstätigkeit? (...)

Von: Senamvfxn Fpuarvqre

Antwort von Sonja Steffen
SPD

(...) Mir ist wichtig, die Tätigkeit als Abgeordnete und als Anwältin in einen angemessenen Ausgleich zu bringen, und ich habe das Gefühl, hierzu eine gute Praxis entwickelt zu haben. Gerade meine Erfahrung als Anwältin ist es, die mir einen besseren Blick auf den Alltag der im Bundestag beschlossenen Gesetze erlaubt. (...)

(...) meine Frage an Sie als Wahlkreisabgeordnete im Bundestag für Rügen: Was tun Sie persönlich dafür, dass nun endlich, endlich, endlich die Insel Rügen flächendeckend und auch in kleinen Dörfern mit zeitgemäßem Internet- und Mobilfunkanschlüssen versorgt wird und dass es nicht wieder zu jahrelangen Verzögerungen kommt? (...)

Von: Wöet Unaqebpx

Antwort von Sonja Steffen
SPD

(...) B. das erste aus Bundesmitteln geförderte Breitbandnetz auf Hiddensee und Rügen ans Netz. Weitere Landkreise haben bereits die Bewilligungen erhalten und werden an das Breitbandnetz angeschlossen. (...)

# Integration 5Jan2018

(...) Durch religiös-indoktrinäre Prägungen über Generationen hinweg ist eine Integration in unsere Sozialisation vielfach gar nicht gewünscht oder aus psychologischen Gründen kaum möglich. Welche Alternativen Möglichkeiten zum bedingungslosen Familiennachzug könnten Sie sich vorstellen? (...)

Von: Cuvyvc Teüa

Antwort von Sonja Steffen
SPD

(...) In einem Punkt müssen wir Ihnen direkt wiedersprechen: der Familiennachzug führt nicht zur Bildung von Parallelgesellschaften, sondern unterstützt die Integration der Menschen. Oft sind es die Kinder, die über Schule und Sportvereine die ersten Kontakte zwischen den Kulturen aufbauen. (...)

(...) können Sie mir sagen, warum Sondierungs- und Koalitionsverhandlungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit und nicht direkt im Parlament oder angeschlossenen, öffentlichen Gremien stattfinden? (...)

Von: Naargg Fpuzvqg

Antwort von Sonja Steffen
SPD

(...) Ich bin ehrlich gesagt sehr gespannt wie der Koalitionsvertrag dieser vier doch sehr unterschiedlichen Parteien am Ende aussehen wird. (...)

%
6 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
14 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Abschaffung des Solidaritätszuschlags

13.12.2018
Dagegen gestimmt

UN-Migrationspakt (Antrag der AfD-Fraktion)

30.11.2018
Dagegen gestimmt

Globaler Pakt für Migration

29.11.2018
Dafür gestimmt

Änderung des Tierschutzgesetzes

29.11.2018
Dafür gestimmt

Mietrechtsanpassungsgesetz

29.11.2018
Dagegen gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 112 Themen: Recht 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 138 Themen: Recht 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 139 Themen: Recht 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 140 Themen: Recht 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 141 Themen: Recht 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 142 Themen: Recht 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 143 Themen: Recht 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH Bonn Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017
Ozeaneum Stralsund GmbH Stralsund Vorsitzende des Aufsichtsrates Themen: Kultur, Sport, Freizeit und Tourismus, Wissenschaft, Forschung und Technologie seit 24.10.2017
Hansestadt Stralsund Stralsund Mitglied der Bürgerschaft Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017
Bundesstiftung Magnus Hirschfeld Berlin Stellv. Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Deutsch-Afrikanische Zusammenarbeit e.V. (DAZ) Stralsund Vorsitzende Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017
Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Stralsund e.V. Stralsund Mitglied des Vorstandes Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend seit 24.10.2017
Stiftung Deutsches Meeresmuseum Stralsund Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Kultur, Sport, Freizeit und Tourismus seit 24.10.2017
Stralsunder Schwesternheimathaus Stralsund Mitglied des Stiftungsrates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 68 Themen: Recht 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 146 Themen: Recht 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 145 Themen: Recht 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 126 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 147 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 148 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 75 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 126 Themen: Recht 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 149 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 150 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 131 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 141 Themen: Recht 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 151 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Rechtsanwältin, freiberuflich Stralsund Rechtsanwältin - Mandant 152 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung