Jahrgang
1967
Berufliche Qualifikation
Bäckerin und Betriebswirtin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 154: Leipzig II

Liste
Landesliste Sachsen, Platz 1

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
31.12.2004
Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 28Juni2009

Sehr geehrter Frau Lazar,
Bei der Abstimmung am 28.05.09 zur Anrechnung der Anwartschaften von Angehörigen der Deutschen Reichsbahn (AV DR...

Von: Wüetra Yruznaa

Antwort von Monika Lazar
DIE GRÜNEN

(...) Sie finden alle Informationen unter http://www.bundestag.de/aktuell/archiv/2009/24250973_kw19_soziales2/inde... . Die Stellungnahmen der Sachverständigen und die Darlegung bei der Anhörung haben meiner Ansicht nach keine überzeugenden Argumente für eine Korrektur der Rentenüberleitung geliefert. Deshalb konnte ich Ihrem Antrag nicht zustimmen. (...)

Sehr geehrte Frau Lazar,

die öffentlichen Äußerungen Ihrer Partei in den letzten Wochen betreffend Bürgerrechte - insbesondere das Internet...

Von: Eboreg Csrvssre

Antwort von Monika Lazar
DIE GRÜNEN

(...) Das Abstimmungsverhalten meiner Fraktion hat gezeigt, dass wir für einen wirksamen Kampf gegen Kinderpornografie im Internet stehen aber dabei keine rechtswidrigen Placebo-Gesetze akzeptieren. Bei der Abstimmung haben sich zwar auch grüne Abgeordnete enthalten, aber niemand hat dem Gesetz zugestimmt. (...)

# Kinder und Jugend 16Juni2009

Guten Tag Frau Lazar

Wie sie ja wissen, haben im Mai 90 Bundestagsabgeordnete verschiedener Fraktionen einen Gesetzentwurf eingebracht (...

Von: Uraal Xnqare

Antwort von Monika Lazar
DIE GRÜNEN

(...) danke für Ihre Frage. Genitalverstümmlung bei Mädchen ist eine schwere Menschenrechtsverletzung. Dabei wird die Klitoris zum Teil oder vollständig amputiert, hinzu kommt das Herausschneiden der inneren Labien (Schamlippen). (...)

Sehr geehrte Frau Lazar,

an Schulen (Hort) und Kindertageseinrichtungen wird an verschiedenen Tagen die Einrichtung geschlossen. Ebenso ist...

Von: Gbefgra Mhzcs

Antwort von Monika Lazar
DIE GRÜNEN

(...) Wir müssen deshalb ein Klima schaffen, in denen Kinder willkommen sind und Eltern für die vielfältigen Anforderungen des Berufs- und Familienlebens ausreichende Unterstützung erhalten. Dazu gehört für Bündnis 90/Die Grünen alles, was die Vereinbarkeit von Beruf und Familie verbessert. Wir fordern eine qualitativ hochwertige, verlässliche, ganztägige Betreuung für alle Kinder bis zum 12. (...)

# Kultur 10Mai2009

Sehr geehrte Frau Lazar,

am Mittwoch habe ich über die Medien erfahren, dass das Waffenrecht umfassend geändert werden und insbesondere...

Von: Gubznf Onegu

Antwort von Monika Lazar
DIE GRÜNEN

(...) Der Amokläufer von Winnenden lebte in einem Haus, in dem 15 Schusswaffen und und 6000 Schuss Munition lagerten. Unser Ziel ist es unter anderem, die Zahl der Waffen in Privathaushalten zu reduzieren. Insbesondere großkalibrige Waffen, die im Schießsport üblicherweise nicht zum Einsatz kommen, haben meiner Meinung nach nichts in den Händen von Privatleuten verloren. (...)

# Sicherheit 6Apr2009

Beste Grüsse
Ich komme aus Grünau und hätte da mal ne Frage bezüglich des verschandelten Stadtbildes!
Wie kommt es Das fast ganz...

Von: Urvam Tbyqonhz

Antwort von Monika Lazar
DIE GRÜNEN

(...) es ist natürlich ärgerlich wenn das Stadtbild verschandelt wird. Bei Aufklebern handelt es sich dabei aber nur um eine vergleichsweise harmlose Form der Verschandelung. (...)

Sehr geehrte Frau Lazar,
anlehnend an die Frage von Philipp über die Ursachen des Amoklaufes von Winnenden vermisse ich in der öffentlichen...

Von: Natryvxn Uöeare

Antwort von Monika Lazar
DIE GRÜNEN

(...) Ich als Politikerin spreche mich aber gegen eine Lockerung der ärztlichen Schweigepflicht aus. Sie ist ein hohes Gut in unserer Demokratie, der Amoklauf von Winnenden sollte nicht dafür benutzt werden, dieses auszuhebeln. (...)

# Kinder und Jugend 24März2009

Sehr geehrte Frau Lazar,

ich bin 10 Jahre alt und besuche die 4. Klasse der Laborschule in Dresden. In meiner Schule sehe ich manchmal...

Von: Cuvyvcc Vzzyre

Antwort von Monika Lazar
DIE GRÜNEN

(...) Auch ich finde es schlimm, wenn Kinder mit täuschend echt aussehenden Spielzeugwaffen aufeinander losgehen. Doch pauschale Verbote können das Problem nicht lösen. (...)

# Finanzen 23März2009

Sehr geehrte Frau Lazar,

bitte erklären Sie mir, warum ich mit der Neuregelung der KFZ-Steuer bestraft werde, obwohl ich mir ein...

Von: Jbystnat Cbyyare

Antwort von Monika Lazar
DIE GRÜNEN

(...) Daher kann ich nicht beurteilen, weshalb Sie nun mehr Steuern zahlen müssen als vorher. Es ist aber so, dass die von der Großen Koalition beschlossene Kfz-Steuerreform, die ab dem 1.7.2009 in Kraft tritt, kaum Anreize setzt, sich für spritsparende Fahrzeuge zu entscheiden. So muss jedes Auto einen Sockelbetrag an Steuern zahlen, der vom Hubraum und dem getankten Kraftstoff abhängt. (...)

Wie lange wollen Sie noch zulassen, dass Konzernvorstandsmitglieder, Bankenchefs. Versicherungschefs und Krankenkassenchefs unmegen von Gehältern...

Von: Znaserq Whyvhf

Antwort von Monika Lazar
DIE GRÜNEN

(...) Ich kann Ihren Unmut gegenüber unverschämt hohen Managergehältern gut verstehen. Während ein großer Teil der Bevölkerung mit dem Existenzminimum auskommen muss, erhalten einige Vorstandsmitglieder Millionengehälter. (...)

Sehr geehrte Frau Lazar,
die Winterferien in Sachsen sind vorbei. Die Lehrerschaft will es sich nicht nehmen lassen, für Lohnerhöhungen von...

Von: Natryvxn Uöeare

Antwort von Monika Lazar
DIE GRÜNEN

(...) die Abwanderung von gut ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern in andere Bundesländer ist tatsächlich ein Problem. Die von Ihnen vorgeschlagene bundeseinheitliche Bezahlung ist allerdings nicht möglich, da Lehrerinnen und Lehrer entweder Landesbeamte oder Angestellte der Länder sind. (...)

Sehr geehrte Frau MdB Lazar,

- bitte gestatten Sie mir wenige (m. E.) wichtige Fragen zum Petitionsrecht gem. Art. 17 Grundgesetz (GG) i.V...

Von: Zvpunry Csrvssre

Antwort von Monika Lazar
DIE GRÜNEN

(...) Aus meiner mehrjährigen Arbeit im Petitionsausschuss kann ich Ihnen aber versichern, dass wir die Petitionen sehr ernst nehmen und uns die Entscheidung nicht leicht machen. Von vorsätzlich falschen Stellungnahmen gehe ich daher nicht aus. (...)

%
48 von insgesamt
48 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Dafür gestimmt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Dagegen gestimmt

Internetsperren

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dafür gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Dagegen gestimmt

Pages