Jahrgang
1964
Wohnort
Nürnberg
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwalt
Ausgeübte Tätigkeit
Syndikusanwalt
Wahlkreis

Wahlkreis 245: Nürnberg-Süd

Wahlkreisergebnis: 38,6 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
, Platz 16
Parlament
Bundestag 2009-2013

Die politischen Ziele von Michael Frieser

Meine Geburtsstadt Nürnberg und ihre Menschen haben mich geprägt. Mit Schwabach zusammen bilden sie das Zentrum meiner mittelfränkischen Heimat.
Hier habe ich meine Erfahrungen beruflich und in der Kommunalpolitik gewonnen.
Seit 13 Jahren vertrete ich die Bürgerinnen und Bürger als Nürnberger Stadtrat, seit fünf Jahren als Vorsitzender meiner Fraktion.

Meine politischen Schwerpunkte sind seit jeher dabei die Stadtentwicklung in Infrastruktur, Verkehr und im Wohnunsgbau; Themen, die einen engen Bezug auch zur Bundespolitik haben.
Gerade die schwierige Situation enger finanzieller Spielräume hat mich gelehrt, dass sich Politik an Prioritäten ausrichten muss: an den Bedürfnissen der Bürger und ihrer Teilhabe am Gemeinwohl, damit jeder das leisten kann, wozu er im Stande ist und die Hilfe bekommt, die er notwendig braucht.

Für mich ist deshalb auch die besondere Berücksichtigung der Kommunen als Basis des öffentlichen Lebens bei der Finanzierung ein Herzensanliegen. Dazu bedarf es jedoch einer Politik mit Augenmaß, die auf die Stärken der sozialen Marktwirtschaft setzt. Nur mit ihr läßt sich die Krise überwinden und Deutschland stärker machen als zu Beginn des Konjunktureinbruches.
Der Mittelstand und seine Leistungsträger müssen deshalb gerade jetzt bei der Finanzierung und bei der Aus- und Weiterbildung unterstützt werden.
Auch die Entlastung von kleinen und mittleren Einkommen ist ein wesentlicher Schritt auf dem Weg hin zu einem gesunden und notwendigen Wirtschaftswachstum. Jeder Einzelne weiß dabei am besten, wie er mit seinen Mitteln umzugehen hat. Keiner braucht dabei die Bevormundung des Staates.

Hilfe soll dort ankommen, wo sie am notwendigsten ist: Eltern und Familien brauchen eine echte Wahlfreiheit für Kindererziehung und Erwerbstätigkeit, damit auch eine zukunftsfeste Altersversorgung auf Dauer eine Chance hat.
Das ist neben einem leistungsfähigen Gesundheitssystem für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft unabdingbar, in der alle Generationen eine Heimat finden müssen.

Über Michael Frieser

1964
in Nürnberg geboren, römisch-katholisch, verheiratet

1984
Abitur am Willstätter Gymnasium
Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

1990/1994
erstes/zweites Staatsexamen

1993
SIEMENS Zentrale Legal Department, New York, USA

1994 - 1996
wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Deutschen Bundestag

Seit 1994
Rechtsanwalt (für Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht)

Seit 1996
Syndikusanwalt im Einzelhandel
Stadtrat der Stadt Nürnberg

Seit 2003
Fraktionsvorsitzender der CSU-Stadtratsfraktion Nürnberg

Vizepräsident im Verband Deutscher Konzertchöre Bayern

Vorstand Fränkische Gesellschaft für Kultur, Politik und Zeitgeschichte

Gründungsmitglied der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Mittelfranken

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Frieser,

Das von Ihrer Partei intiierte und mitgetragene Zugangserschwerungsgesetz ist kein probates Mittel,...

Von: Hyevpu Jbystnat

Antwort von Michael Frieser
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

ich möchte Sie fragen wie sie zu der Äusserung kommen das das internet ein rechtsfreier Raum ist, dieses...

Von: Thane Fras

Antwort von Michael Frieser
CSU

(...) Die vorgesehenen Neuregelungen im Entwurf des Telemediengesetzes sollen die bestehende Rechtsunklarheit beseitigen, die sich gegenwärtig aus der Abgrenzung der Regelungen des Telemediengesetzes sowie des Telekommunikationsgesetzes ergibt. (...)

# Gesundheit 21Sep2009

Sehr geehrter Herr Frieser,

ich habe eine Frage zum Gesundheitshandwerk:
Das Gesundheitshandwerk sieht sich trotz Meisterzwang in...

Von: Ebanyq J. Oehaare

Antwort von Michael Frieser
CSU

(...) Medizinisch anzupassende Produkte oder notwendige Hilfsmittel, um die Sehstärke zu verbessern, können und sollen jedoch nur beim fachkundigen Optiker mit optimaler Beratung gekauft werden. Daher ist grundsätzlich ein Verkauf von Brillen oder Kontaktlinsen via Internet nicht verbietbar. Eine stärkere Aufklärung, dass wirklich sichere Produkte allein beim Fachhandel verfügbar sind, halte ich allerdings für richtig und will mich auch gerne dafür einbringen, sollte ich in den Deutschen Bundestag gewählt werden. (...)

Warum darf ich nicht zur Wahl gehen?
Bin mit 3 Jahren nach Deutschland eingewandert und lebe also schon seit knapp 40 Jahren in der...

Von: Avxbynbf Znavnqnxvf

Antwort von Michael Frieser
CSU

(...) Sich zu einem Land zu bekennen, schließt ein, auch seine Staatsangehörigkeit anzunehmen. Für die Union steht die deutsche Staatsangehörigkeit am Ende, nicht am Anfang des Integrationsprozesses. (...)

Herr Frieser,

was ist ihre Meinung zu Volksentscheiden ?
Würden sie sich im Bundestag persönlich für Volksentscheide einsetzen...

Von: Senam Frvgm

Antwort von Michael Frieser
CSU

(...) Außerdem stellt es die nach Artikel 79 Abs. 3 Grundgesetz notwendige Mitwirkung der Bundesländer an der Gesetzgebung sicher, die bei nationalen Plebisziten fehlen würde. Wenn wichtige Zuständigkeiten von den Mitgliedstaaten auf die EU übertragen werden sollen, sollen Volksabstimmungen darüber befinden dürfen. (...)

%
4 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.