Porträt von Katrin Göring-Eckardt, lächelnd, in rotem Kleid, mit schmaler brauner Halskette
Frage an
Katrin Göring-Eckardt
DIE GRÜNEN

(...) mich würde es sehr interessieren, was Sie über R2G in Thüringen denken. Sind Sie mit den Errungenschaften des Bündnisses zufrieden, oder sehen Sie für die Zukunft eher Probleme als Lösungen? (...)

Arbeit und Beschäftigung
23. September 2017

(...) Mit dem Klimaschutzgesetz hat sich das Land Thüringen verbindliche eigene Klimaschutzziele gesetzt will bis 2050 den Ausstoß von Treibhausgasen um 95% verringern. Erneuerbare Energien werden mit Programmen für Unternehmen, Kommunen, Familien und Genossenschaften gefördert. (...)

Porträt von Katrin Göring-Eckardt, lächelnd, in rotem Kleid, mit schmaler brauner Halskette
Frage an
Katrin Göring-Eckardt
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Göring-Eckardt,

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
22. September 2017

(...) Sie hat mit dem Town Hall-Format sehr gute Erfahrung gemacht und kann es jedem Politiker und jeder Politikerin nur empfehlen sich auf offener Bühne den Fragen der Bürgerinnen und Bürger zu stellen. Die Erfahrung zeigt auch, dass die Angst, es bei dieser Gelegenheit vor allem mit pöbelnden Menschen zu tun zu bekommen, unbegründet ist. (...)

Porträt von Katrin Göring-Eckardt, lächelnd, in rotem Kleid, mit schmaler brauner Halskette
Frage an
Katrin Göring-Eckardt
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Göring-Eckhard,

Umwelt
22. September 2017

(...) Wir wollen neue Verhandlungen mit Entwicklungsländern nach menschenrechtlichen, sozialen und Umweltstandards ohne Druck und Fristen. Wir wollen Entwicklungsländern handelspolitische Schutzmaßnahmen ermöglichen, damit sie ihre jungen Industrien entwickeln können. Die EU sollte für Entwicklungsländer Zölle auf verarbeitete Produkte senken oder ganz abschaffen, damit diese ihre Wirtschaften breiter aufstellen und mehr Gewinn im Land halten können. (...)

Porträt von Katrin Göring-Eckardt, lächelnd, in rotem Kleid, mit schmaler brauner Halskette
Frage an
Katrin Göring-Eckardt
DIE GRÜNEN

Guten Tag, Fr. Göring-Eckardt,

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
20. September 2017

(...) Schutz kann aber nicht versagt werden, weil eine Person einer bestimmten Religion wie z.B. dem Islam angehört. Unter den Schutzsuchenden, die derzeit größtenteils aus Syrien und dem Irak nach Deutschland kommen, sind eine große Zahl orthodoxer Christen, die der Verfolgung durch den IS ausgesetzt sind, aber auch Jesiden, die keiner der großen Weltreligionen angehören: ( http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/108/1810844.pdf ). (...)

Porträt von Katrin Göring-Eckardt, lächelnd, in rotem Kleid, mit schmaler brauner Halskette
Frage an
Katrin Göring-Eckardt
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Göring Eckhard,

ich habe den Eindruck das manch ungeeignete Politiker über Partei Listenplätze in den Bundestag einziehen und darüber auch Jahre lang an den Sesseln kleben können.

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
20. September 2017

(...) Zu Ihrer letzten Frage: Gegen Vielfalt ist grundsätzlich wenig einzuwenden. Ob nun ausgerechnet mit der AfD der Bundestag vielfältig, jünger und bunter wird, darf allerdings stark bezweifelt werden. Ein Blick auf die Kandidaten zeigt in erster Linie Männer fortgeschrittenen Alters. (...)

Porträt von Katrin Göring-Eckardt, lächelnd, in rotem Kleid, mit schmaler brauner Halskette
Frage an
Katrin Göring-Eckardt
DIE GRÜNEN

(...) Wie sehen Sie die aktuelle Situation in der Geburtsthilfe bzw. der Hebammenversorgung? (...)

Familie
14. September 2017

(...) Wir wollen im Rahmen der regulären Investitionsförderung für Krankenhäuser ein Programm auflegen, mit dem gezielt der Ausbau von Kreißsälen an solch stark gefragten Kliniken gefördert wird. Auch die Ansiedelung von Geburtshäusern in räumlicher Nähe zu Kliniken wollen wir fördern. (...)

Porträt von Katrin Göring-Eckardt, lächelnd, in rotem Kleid, mit schmaler brauner Halskette
Frage an
Katrin Göring-Eckardt
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Göring-Eckardt,

Jens Spahn will laut diesem Bericht Verteidigungsausgaben statt Sozialleistungen erhöhen:

Soziale Sicherung
13. September 2017

(...) Die Regelbedarfe müssen den tatsächlichen Bedarf decken, auch für die Teilhabe am sozialen Leben. Auch für Bücher, Kino und Fahrscheine muss es reichen – für Erwachsene und Kinder. Wir setzen in der Grundsicherung nicht auf Sanktionen, sondern auf Motivation, Anerkennung und Beratung. (...)

Porträt von Katrin Göring-Eckardt, lächelnd, in rotem Kleid, mit schmaler brauner Halskette
Frage an
Katrin Göring-Eckardt
DIE GRÜNEN

(...) mich würde mal interessieren, wie wichtig Ihnen mehr direkte Demokratie nach Brexit etc. noch ist und ob ihr dies zu einer Bedingung für eine mögliche Koalition mit der Union machen würdet? (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
09. September 2017

(...) Zu Ihrer zweiten Frage: Frauen sind nach wie vor in vielen gesellschaftlichen Bereichen erheblich unterrepräsentiert, so auch in der Politik. Die Gleichstellung der Frau ist uns Grünen seit unserer Gründung ein wichtiges Ziel, weshalb bei uns der Grundsatz gilt: „51% der Macht den Frauen“. Zur Realisierung gilt bei uns eine Frauenquote, nach der Frauen auf Wahllisten prioritär die ungeraden Listenplätze zustehen. (...)