Katja Suding

| Abgeordnete Hamburg 2011-2015
Jahrgang
1975
Berufliche Qualifikation
Kommunikationsberaterin
Ausgeübte Tätigkeit
MdHB, Fraktionsvorsitzende
Parlament
Hamburg 2011-2015
Wahlkreisergebnis
%
Wahlkreis
Blankenese

Die politischen Ziele von Katja Suding

Über Katja Suding

Sehr geehrte Frau Suding,

die Hamburg-SPD verplempert Millionensummen in teure, irrsinnige Verkehrsprojekte (Busbeschleunigung), dabei ist...

Von: Johannes von Eich

Antwort von Katja Suding (FDP)

(...) Hamburg steht im Stau und der SPD-Senat verschärft die Situation noch durch unkoordinierte Baustellen und das unsinnige ‚Busbeschleunigungsprogramm‘. Die vielen Staus verursachen wirtschaftliche und ökologische Schäden. (...)

Sehr geehrte Frau Suding,

Ich hoffe, dass die Meinungsumfrage im Hamburger Abendblatt auch Ihnen einen Wink gibt, wo die Chancen der FDP...

Von: Helmut Koppermann

Antwort von Katja Suding (FDP)

(...) Wir orientieren uns darin einzig an unseren liberalen Leitlinien und stehen wir einen umfassenden Liberalismus in allen seinen Facetten. Denn Liberalismus ist nicht teilbar. (...)

# Arbeit 6Jan2014

Sehr geehrte Frau Suding,
Ihr FDP-Parteichef Lindner hat sich auf dem Dreikönigstreffen deutlich zur Zuwanderung geäußert. Ich finde es...

Von: Klaus-Peter Steinberg

Antwort von Katja Suding (FDP)

(...) Die Begrifflichkeit der "Zuwanderung in die Sozialsysteme“ ist missverständlich. Auch Zuwanderer, die eine Erwerbstätigkeit aufnehmen, wandern in die Sozialsysteme zu, wenn sie Steuern und Abgaben leisten und somit ein Teil der Solidargemeinschaft werden. (...)

Sehr geehrte Frau Suding,
Hans-Dieter Genscher hat sich lt. Pressemitteilung über zwei Jahre bemüht, den Russen Chodorkowski aus der...

Von: Gerd Plast

Antwort von Katja Suding (FDP)

(...) So weit bekannt, sind für den Transport und die Logis keine öffentlichen Gelder geflossen. Das Privatflugzeit mit dem Herr Chodorkowski Russland verlassen hat, wurde beispielsweise von einem Unternehmer zur Verfügung gestellt. Die Bemühungen Hans-Dietrich Genschers wurden national wie international enorm gewürdigt. (...)

# Soziales 22Okt2013

Sehr geehrte Frau Suding,

der Altonaer SPD- Fraktionschef Thomas Adrian hat im vornehmen Nienstedten einen geeigneten Standort ausgemacht,...

Von: Klaus-Peter Steinberg

Antwort von Katja Suding (FDP)

(...) Wir wollen gewährleisten, dass alle Stadtteile bei der Suche nach Flächen und Gebäuden für die öffentliche Unterbringung einbezogen werden, gleichzeitig aber auch die soziale Struktur der Stadtteile Berücksichtigung findet, so dass soziale Brennpunkte und Eskalationen vermieden werden. Die FDP-Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek hat zudem vorgeschlagen, eine Vermittlungsagentur einzusetzen, die Flüchtlinge an Privatquartiere vermittelt. (...)

# Familie 22Mai2013

Sehr geehrte Frau Suding,

ich möchte die Anfrage von Herrn Seiss gerne nochmal aufgreifen.

Wie Sie feststellen, hat die...

Von: Daniel Grumpelt

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 22Mai2013

Sehr geehrte Frau Suding,

Vielen Dank für Ihre Antwort vom 22.05.2013.
Sie haben dort folgenden Satz formuliert:
"Der Staat hat...

Von: Guntram Seiss

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 19Mai2013

Sehr geehrte Frau Suding,

Auf der Seite de.wikipedia.org/wiki/Kindesunterhalt_(Deutschland) ist unter der Rubrik "Statistik" der folgende...

Von: Guntram Seiss

Antwort von Katja Suding (FDP)

(...) vielen Dank für Ihre Frage und Ihr Interesse an meinen Positionen. Die Unterhaltspflichten richten sich nach den Interessen und Rechten der entsprechenden Kinder, wobei Eltern grundsätzlich unterhaltspflichtig sein sollten. Abgesehen von Situationen, in denen ein Unterhaltspflichtiger dazu nicht in der Lage ist. (...)

# Sicherheit 18Mai2013

Sehr geehrte Frau Suding!

Es verwundert und bestürzt mich zugleich,daß die Sicherheit und Versorgung der Bevölkerung immernoch ein Thema...

Von: Axel Bautz

Antwort von Katja Suding (FDP)

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Ich stimme Ihnen zu, die Versorgungssicherheit gerade in ländlichen Gebieten ist ein sehr wichtiges Thema. Es ist daher richtig, dass die Bundesregierung mit dem Versorgungsstrukturgesetz die richtigen Rahmenbedingungen geschaffen hat, den Ärztemangel zu bekämpfen. (...)

# Wirtschaft 16Mai2013

Sehr geehrte Frau Suding!

Sicherlich sind Sie oft auf das Thema " zukünftige Auswirkungen,bei abnehmbaren Ressourcen" befragt worden....

Von: Axel Bautz

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Suding!

Demnächst stehen wieder Wahlen an und jede Partei versucht soviele Wähler,wie möglich zu gewinnen,um am Ende...

Von: Axel Bautz

Antwort von Katja Suding (FDP)

(...) Ich möchte Sie aber um Verständnis bitten, dass ich die Vergangenheit unserer Kanzlerin nicht beurteilen kann. Bisher sind mir nur wenige Inhalte des angesprochenen Buches ausschließlich aus Medien bekannt. (...)

# Finanzen 6Dez2012

Sehr geehrte Frau Suding,

in einer Pressemitteilung des dbb Hamburg steht folgendes:
"Ex-Senatorin Christa Goetsch hat 17 Monate...

Von: Ronald Kelm

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
13 von insgesamt
20 Fragen beantwortet
13 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.