Fragen und Antworten

Frage an
Katja Mast
SPD

Wieso ist der Bundestag jede Woche am Freitag Nachmittag bis auf die Stallwache komplett entleert? Wie kann solch ein wichtiges Gremium wie der Bundestag mit so einer Besetzungszahl Gesetze beschliessen, wo doch jeder Elternbeirat in unseren Schulen für Wahlen seine Beschlussfähigkeit (was bekanntlich eine Mindestanwesenheit an Elternvertreter vorschreibt) beweisen muss?

Politisches Leben, Parteien
13. März 2020

Der Deutsche Bundestag ist überwiegend ein sogenanntes „Arbeitsparlament“. Im Gegensatz zum „Redeparlamanet“ finden im Plenum des Deutschen Bundestags zur Orientierung große Leitdebatten, die inhaltliche Arbeit dagegen in den Ausschüssen des Deutschen Bundestags, statt. In den Ausschüssen befasst man sich in aller Tiefe mit den Gesetzesentwürfen und stimmt auch darüber ab.

Frage an
Katja Mast
SPD

(...) Sehr geehrte Frau Mast , Wand wird die Ungerechtigkeit beendet.Das die Beiträge der landwirtschaftlichen Rentenversicherung von der gesetzlichen Rentenversicherung anerkannt werden (37Jahren Beiträge in die Landwirtschaftliche Rentenversicherung 10Jahren in die gesetzliche Rentenversicherung beides Pflichtbeiträge). Warum kann ich nach 37 Arbeitszeit nicht Abschlagfrei in Rente gehen. (...)

Arbeit
03. November 2019

(...) besten Dank für ihre Frage. Zur Beantwortung ihrer Fachfrage benötigen wir einige weiterführende Informationen. Bitte wenden Sie sich dafür im direkten Kontakt an: katja.mast@bundestag.de (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Datum/ Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Berlin
Deutschland
Mitglied des Vorstandes
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend, Soziale Sicherung
24.10.2017
Evangelische Familienerholung
Berlin
Deutschland
Vorsitzende
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Familie
Seit 01.10.2019

Über Katja Mast

Ausgeübte Tätigkeit
MdB | Stellvertretende Fraktionsvorsitzende
Berufliche Qualifikation
Bankkauffrau
Geburtsjahr
1971

Katja Mast schreibt über sich selbst:

Geboren am 04. Februar 1971 in Offenburg, verheiratet
1977 bis 1990 Schulzeit; Hauptschule; Abschluss des Wirtschaftsgymnasiums in Offenburg mit Abitur. 1990 bis 1992 Ausbildung zur Bankkauffrau. 1992 bis 1999 Studium der Biologie, Geographie, Politikwissenschaft und Pädagogik an der Universität Heidelberg. 1999 bis 2003 Projektleiterin und stellvertretende Bereichsleiterin am Institut für Organisationskommunikation (I FOK) in Bensheim und Berlin. 2003 bis 2005 Referentin für Personalstrategie bei der Deutschen Bahn AG, Berlin. Mitglied der IG BCE, EVG und der Naturfreunde Dietlingen. Schirmherrin des Pforzheimer Kompetenzzentrums für Alleinerziehende und des Mehrgenerationenhauses Mühlacker.
Mitglied der SPD, 1990 bis 1993 Juso-Vorsitzende Offenburg, 1993 bis 1996 stellvertretende Juso-Landesvorsitzende Baden-Württemberg, 1994 Mitglied der Bundesversammlung, langjähriges Mitglied der Antragskommission der SPD Baden-Württemberg, 2011 bis 2016 Generalsekretärin der SPD Baden-Württemberg.  2014 bis 2017 Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion für Arbeit und Soziales. Seit 2017 Stellvertretende Fraktionsvorsitzende für Arbeit, Soziales, Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Mitglied des Bundestages seit 2005. Seit dem 6. Juni 2018 ist sie zudem Mitglied in der von der Bundesregierung eingesetzten Rentenkommission „Verlässlicher Generationenvertrag“.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
2017 - heute

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Baden-Württemberg
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Pforzheim
Wahlkreisergebnis:
19,00 %
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
7

Kandidatin Bundestag
2017

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Pforzheim
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Pforzheim
Wahlkreisergebnis:
19,00 %
Listenposition:
2

Abgeordnete Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Baden-Württemberg
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Pforzheim
Wahlkreisergebnis:
22,90 %
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
2

Kandidatin Bundestag
2013

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Pforzheim
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Pforzheim
Wahlkreisergebnis:
22,90 %
Listenposition:
2

Abgeordnete Bundestag
2009 - 2013

Fraktion: SPD
Wahlkreis: Pforzheim
Wahlkreis:
Pforzheim
Wahlkreisergebnis:
22,90 %
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
13

Kandidatin Bundestag
2009

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Pforzheim
Wahlkreis:
Pforzheim
Wahlkreisergebnis:
22,90 %
Listenposition:
14

Kandidatin Bundestag
2005

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Pforzheim
Wahlkreis:
Pforzheim
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
17

Abgeordnete Bundestag
2004 - 2009

Fraktion: SPD
Wahlkreis: Pforzheim
Wahlkreis:
Pforzheim
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
17
Startdatum: