Jahrgang
1978
Wohnort
Dresden
Berufliche Qualifikation
Slawistin, Literaturwissenschaftlerin
Wahlkreis

Wahlkreis 159: Dresden I

Wahlkreisergebnis: 25,0 %

Parlament
Bundestag 2013-2017
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Kipping,

wie bewerten Sie persönlich Homöopathie und alternative Behandlungsmethoden im Vergleich zur Schulmedizin?...

Von: Abeoreg Uneqre

Antwort von Katja Kipping
DIE LINKE

(...) Die LINKE steht für diese Wahlfreiheit und wird sich politisch für ihren Erhalt einsetzen. Die Politik kann aber weder bewerten, welche Heilbehandlung im Einzelfall die richtige ist, noch wie aus wissenschaftlicher Sicht die einzelnen Therapierichtungen beurteilt werden. Manchmal kennt die sogenannte Schulmedizin die besseren Mittel, in anderen Fällen bringen alternative Therapien mehr. (...)

# Soziales 9Sep2013

Wahlkampfziele der LINKEN
Bezahlbarer Wohnraum - Gründung einer neuen städtischen Wohnungsbaugesellschaft in Dresden

Werte Frau...

Von: Rpxuneq Wnpbo

Antwort von Katja Kipping
DIE LINKE

(...) Ich muss Sie aber etwas korrigieren: Nicht DIE LINKE hat dem Verkauf der WOBA in Dresden zugestimmt, sondern 9 von 17 Stadträten der damaligen Linksfraktion.PDS und zwar gegen den Willen einer großen Mehrheit im Stadtverband der Partei. (...) Zur Finanzierung einer neuen, kommunalen Wohnungsgesellschaft. (...)

Sehr geehrte Frau Kipping,

mit Blick auf die Bundestagswahl hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Sachsen fünf Fragen erarbeitet, die...

Von: Xbaenq Xenhfr

Antwort von Katja Kipping
DIE LINKE

(...) zu 3.: Zu meinem großen Bedauern habe ich noch nicht alle Anbindungen der Bahn an reizvolle fahrradtouristische Ziele in Sachsen - wie z.B. die Oberlausitz - selbst ausprobieren können. Eine gute Anbindung an die Bahn, gute Umsteigebeziehungen, Abstellmöglichkeiten sowie eine barrierefreie Infrastruktur gehören aus meiner Sicht zwingend zur Förderung des Radverkehrs - und sie helfen natürlich auch weiteren Personengruppen, wie Eltern, die mit Kinderwagen unterwegs sind oder bewegungseingeschränkten Menschen - leider ist das so nicht überall gegeben. Da ich viel mit der Bahn in und außerhalb von Sachsen unterwegs bin, habe ich in den letzten Jahren direkt erleben müssen, wie Bahnverbindungen ausgedünnt bzw. (...)

# Internationales 30Aug2013

Warum ist unter einer Erklärung / einem Aufruf der Partei DIE LINKE mit dem Betreff "Nein zum Syrienkrieg!", erschienen in entsprechenden Medien...

Von: Jbystnat Zhfpu

Antwort von Katja Kipping
DIE LINKE

(...) der von Ihnen benannte Aufruf ist kein offizieller Aufruf der Partei DIE LINKE, sondern eine von zahlreichen und ganz verschiedenen Aktivitäten gegen einen Krieg in Syrien, die derzeit von Parteimitgliedern und vielen weiteren Engagierten - darunter auch die Bundestagsabgeordneten - initiiert und unterstützt werden. (...) Und gerade eben hat die Bundestagsfraktion auch ein aktuelles Positionspapier verabschiedet - Sie finden es bei Interesse als Anhang. (...)

# Internationales 24Aug2013

Sehr geehrte Frau Kipping,

im Kandidaten-Check auf abgeordnetenwatch.de bin ich auf ihre Position zum Schutz von "Whistleblowern" gestoßen...

Von: Unaf Rpxneqg

Antwort von Katja Kipping
DIE LINKE

(...) Andere Länder sind bei diesem Thema auch schon deutlich weiter in der Debatte als wir - dahin sollte auch einmal geschaut werden. So gibt es z.B. in Großbritannien oder den USA einen gewissen rechtlichen Rahmen, der Whisteblower vor persönlichen Nachteilen schützt, zum Teil sogar finanzielle Anreize für Whistleblowing setzt. In Deutschland stehen wir da erst ganz am Anfang der Debatte. (...)

# Soziales 20Aug2013

Sehr geehrte Frau Kipping,

großes Kompliment für Ihren "Auftritt" in der "MDR Wahlkampfsendung" im Netz.Nachvollziehbare Argumentationen ,...

Von: Senax Fpubym

Antwort von Katja Kipping
DIE LINKE

(...) Die Einrichtung eines „Energiesparfonds“ - ausgestattet mit jährlich 2,5 Mrd. Euro - könnte umfangreiche Investitionen anstoßen, Arbeitsplätze in der heimischen Wirtschaft schaffen und einen großen Beitrag zum Klimaschutz liefern (entsprechende Forderungen dazu finden Sie auch in unserem Bundestagswahlprogramm). (...)

%
6 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
10 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stellv. Mitglied

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Institut Solidarische Moderne e.V. "Berlin" Mitglied des Vorstandes Themen: Politisches Leben, Parteien 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung