Jahrgang
1948
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Baukaufmann
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 26: Friesland - Wilhelmshaven - Wittmund

Wahlkreisergebnis: 39,7 %

Liste
Landesliste Niedersachsen

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Hans-Werner Kammer

Geboren am 16. Juni 1948 in Varel, evangelisch-lutherisch,
verwitwet, 1 Kind

Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann, Weiterbildung zum
staatlich anerkannten Bilanzbuchhalter.

1970 bis 2005 in einem großen Bauunternehmen in Wilhelmshaven als
Baukaufmann tätig, davon 30 Jahre als Prokurist und
kaufmännischer Leiter in verantwortlicher Position.

Vorsitzender des Senioren- und Pflegeheims Osterforde.

Seit 1974 Mitglied der CDU, seit 1974 Vorstandsmitglied der CDU
Zetel, 1976 bis 1992 dort Vorsitzender, Vorsitzender der
CDU-Friesland zwischen 2002 und 2010. 1976 bis 1998 Mitglied des
Gemeinderates in Zetel, 1981 bis 1991 dort Bürgermeister, 1980
bis 2011 Mitglied des Kreistages Friesland, dort zwischen 2001
und 2011 Vorsitzender der CDU-Fraktion.

Mitglied des Bundestages zwischen 2005 und Oktober 2009, sowie
seit  April 2010.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Kammer,

Justizminister Maas hat einen Entwurf zu einem sogenannten Netzwerkdurchsetzungsgesetz vorgelegt, mit dem er "...

Von: Znepb Gnrqpxr

Antwort von Hans-Werner Kammer
CDU

(...) Die Union möchte, dass den Menschen, die Opfer von Hass und Hetzte oder Diffamierung und Verleumdung im Netz geworden sind, zu ihrem Recht verholfen wird. Mit dem von Bundesjustizminister Heiko Maas vorgelegten Gesetzentwurf sollen die Betreiber sozialer Netzwerke verpflichtet werden, ein funktionierendes Beschwerdewesen einzurichten. (...)

Sehr geehrter Herr Kammer,

in der Sitzungswoche vom 15. – 19. Mai sollen in großer Geschwindigkeit die Grundgesetz-Änderungen durch den...

Von: Wraf Fpuvccre

Antwort von Hans-Werner Kammer
CDU

(...) Wie Sie sicherlich wissen, haben die Koalitionsfraktionen gestern eine Einigung erreicht und noch zu klärende Fragen ausgeräumt. Festzuhalten ist insbesondere: (...)

# Kultur 19März2017

Sehr geehrter Herr Kammer,

die öffentlich rechtlichen Radio- und TV- Anstalten senden verstärkt Informationsinhalte wie Nachrichten,...

Von: Envare Rpxreg

Antwort von Hans-Werner Kammer
CDU

(...) ich danke Ihnen sehr für Ihr Schreiben und die Schilderung des Problems mit lauter Hintergrundmusik bei TV-Sendungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. (...)

Sehr geehrter Herr Kammer,

tut mir leid, ich muss (ungläubig) nachhaken.

Sie meinen also, wegen Bagatellen, die keine weitere...

Von: Xney Ynhre

Antwort von Hans-Werner Kammer
CDU

(...) bezüglich der vom BMVI genutzten Unfallstatistik kontaktieren Sie bitte mein Büro unter hans-werner.kammer@bundestag.de. (...) Wenn es zu Zwischenfällen im Anwendungsbereich der Regelung kommt, wird niemand die Aussage des Ministeriums akzeptieren, bisher sei ja noch nichts passiert. (...)

Sehr geehrter Herr Kammer,

Ihre Mitteilung "Verantwortungsvoll mit der Traditionsschifffahrt umgehen" habe ich mit Befremden gelesen....

Von: Xney Ynhre

Antwort von Hans-Werner Kammer
CDU

(...) die Zahl der Zwischenfälle mit Traditionsschiffen, die ein Zeugnis nach der Traditionsschiffsrichtlinie besitzen oder beantragt haben, liegt bei über 100. Über den Ernst des Zwischenfalls ist damit wenig gesagt. (...)

# Gesundheit 12Jan2016

Sehr geehrter Herr Kammer,

die Bundesregierung will die Kinderkrankenpflege abschaffen. Der am 26.11.2015 vorgelegte Referentenentwurf für...

Von: Rin Fgebufpurva

Antwort von Hans-Werner Kammer
CDU

(...) Der Entwurf enthält einige gute Vorschläge: Künftig können Absolventen einfacher zwischen den Pflegebereichen wechseln. Außerdem soll das Schulgeld gestrichen werden. (...)

# Gesundheit 10Juli2015

Sehr geehrter Herr Kammer,
die offiziellen Stellen geben hier
...

Von: Ibyxre U. Fpuraqry

Antwort von Hans-Werner Kammer
CDU

Sehr geehrter Herr Schendel,

ich danke Ihnen für Ihre Anfrage vom 10. Juli.
Da ich als Verkehrspolitiker kein Experte auf dem Gebiet...

23Juni2015

Sehr geehrter Hr. Kammer,

die finanzpolitische Lage der Griechen spitzt sich (wieder mal) zu und es wird über ein weiteres Hilfspaket...

Von: Nyserq Yöamr

Antwort von Hans-Werner Kammer
CDU

(...) Klar ist aber: Der Schritt Griechenlands aus der Euro-Zone ist für die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag ein ernstzunehmendes Szenario. Es ist verantwortungslos, wie sich die Links-Rechts-Regierung in Athen verhält. (...)

# Finanzen 28Juli2014

Ich beziehe seit Febr. 2014 meine Altersrente (nach Vollendung des 65. Lbj.)
Zuzüglich erhalte ich noch eine Leistung von der...

Von: Urvab Trvtre

Antwort von Hans-Werner Kammer
CDU

(...) Sie vergleichen die Kranken- und Pflegeversicherungspflicht auf Leistungen der Gesetzlichen Rentenversicherung und der betrieblichen Altersversorgung einerseits mit der Versicherungspflicht von Einkommen aus selbständiger und unselbständiger Beschäftigung andererseits. Altersbezüge und Arbeitseinkommen sind jedoch nicht gleich zu behandeln. (...)

# Soziales 13Juni2014

Sehr geehrter Herr Kammer,

können Sie mir bitte etwas näher erläutern wie es dazu kommen kann das aufgrund der anhaltenden Knappheit an...

Von: Puevfgbcure Obtran

Antwort von Hans-Werner Kammer
CDU

Sehr geehrter Herr Bogena,

vielen Dank für Ihre Anfrage vom 13.06.2014, in der Sie das Bewerbungsprozedere bei der Bundeswehr bemängeln....

Sehr geehrter Herr Kammer,

von wie vielen Mitgliedern des BT leisten Söhne/Töchter Wehrdienst (BS, SaZ, FWDL), und wie viele von diesen...

Von: Qnavry Frvz

Antwort von Hans-Werner Kammer
CDU

(...) Den Biografien der Parlamentarier ist allerdings oft zu entnehmen, ob sie selbst Wehrdienst oder Wehrersatzdienst geleistet haben. Wenngleich die Abgeordneten nicht verpflichtet sind, Angaben darüber zu machen, zeigt die unter http://www.bundestag.de/blob/272944/c444ea4aa462663322ccf47e55cb5af5/kap... abrufbare Tabelle deutlich, dass der Anteil (ehemaliger) Wehrdienstleistender unter den Bundestagsabgeordneten kontinuierlich gestiegen ist. (...)

# Soziales 14Jan2014

Sehr geehrter Herr Kammer,

wie ich im vergangenen Jahr der Tagespresse entnehmen konnte, haben auch Sie sich für die Belange der...

Von: Crgre Qöeere

Antwort von Hans-Werner Kammer
CDU

(...) ich bedauere sehr, dass die Beihilfe-Problematik trotz der Zusicherungen des Ministeriums immer noch besteht. Ich werde Ihre Anfrage zum Anlass nehmen, mich an die neue Bundesministerin der Verteidigung zu wenden, um sie auf diese Problematik aufmerksam zu machen. (...)

%
13 von insgesamt
13 Fragen beantwortet
10 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Senioren- und Pflegeheim Osterforde gemeinnützige GmbH "Bockhorn" Vorsitzender des Aufsichtsrates Themen: Soziale Sicherung 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung