Frage an
Felix Staratschek
Einzelbewerbung

Sehr geehrter Kandidatinnen und und Kandidaten im Oberbergischen Kreis, als verkehrspolitisch aktiver Eisenbahner, der sich auch um den Oberbergischen Kreis kümmert, habe ich folgende Fragen:

Verkehr und Infrastruktur
28. August 2017

(...) Das dürfte aber hier weniger aufwendig sein, als an Stellen, die immer schon eingleisig waren. Wenn ich sehe, welche aufwendigen Bauten es für Straßen im Oberbergischen Kreis gibt, dann ist es nur recht und billig, auch mal bei der Schiene kräftig zu investieren. (...)

Frage an
Felix Staratschek
Einzelbewerbung

Sehr geehrter Herr Staratschek,

ich bin empört über Ihre Antwort, die keine ist.

Wissenschaft, Forschung und Technologie
09. September 2013

(...) *"Genau dort finde ich aber keinen Hinweis darauf, dass in den Schulen eine systematische Frühsexualisierung stattfindet, wie Sie es hier darstellen. Da ich in den Lehrplänen keinen Hinweis auf die von Ihnen genannten Unterrichtsinhalte gefunden habe und weder in meiner Laufbahn als Lehrer noch in meiner Eigenschaft als Mutter solche Zusammenhänge kenne, möchte ich gerne wissen, worauf Sie Ihre Behauptungen stützen?"* (...)

Frage an
Felix Staratschek
Einzelbewerbung

Sehr geehrter Herr Staratschek,

seit Jahren verfolge ich, mal mit mehr oder weniger Sympathie, Ihr politisches Engagement bei uns im Kreis.

Wissenschaft, Forschung und Technologie
04. September 2013

(...) Und wenn es dann, nachdem das sexuelle Handeln angeregt wurde, etwas schief geht, empfiehlt Pro Familia rechtswidriges Handeln. Die Abtreibung sei "selbst nicht riskant", denn sie bedeutet nur, "dass die oberste Schicht der Gebärmutterschleimhaut und mit ihr der Embryo (dass ist die mehr oder weniger entwickelte befruchtete Eizelle) aus der Gebärmutter entfernt werden. (...)

Frage an
Felix Staratschek
Einzelbewerbung

Sehr geehrter Herr Staratschek,

warum kandidieren Sie als Einzelbewerber, wenn Sie doch offensichtlich Mitglied einer Partei sind (siehe Profilbild mit ödp-Fahne), die mit einer Liste für den Bundestag antritt?

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
31. August 2013

(...) Daraus kann ich nur zwei Schlussfolgerungen ziehen: Entweder ist Sebastian Frankenberger ein schamloser Lügner, der wider besseres Wissen seine Falschaussagen verbreitet, in der Hoffnung, ihm wird mehr geglaubt, als dem Außenseiter oder er kann einfach nicht lesen und ist nicht in der Lage den Inhalt der Aussage von Mehr Demokratie zu erfassen. Der Verein sagt hier ganz ehrlich, was ich auch in der Klage so gelesen habe. (...)

Frage an
Felix Staratschek
Einzelbewerbung

Guten Tag Herr Staratscheck , gehe ich Recht in der Annahme , dass der bevorstehende Kriegseinsatz in Syrien nicht , wie auch in Afghanistan behauptet , unserer Sicherheit dient !

Innere Sicherheit
28. August 2013

(...) Die Landesverteidigung sollte auf einen dezentralen friedlichen passiven Widerstand umgestellt werden, der in allen Schulen gelehrt werden muss. Die aktuelle Mindestforderung ist der sofortige Rückzug der Bundeswehr aus Afghanistan. (...)