Jahrgang
1950
Berufliche Qualifikation
Autor, Geschäftsführer
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 1

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Dr. Diether Dehm

Geboren am 3. April 1950 in Frankfurt am Main; verheiratet.

Gymnasium; Diplomheilpädagoge; Dr. phil.

Texter und Komponist; Verlags-Geschäftsführer.

Mitgliedschaft bei ver.di, in der Deutschen Journalistenunionun,
in der Initiative Vermögender für eine Vermögensabgabe;
Vollmitglied der Gema als Texter, Komponist und Verleger.

1966 Eintritt in die SPD; 1998 Austritt aus der SPD; 1999 bis
2003 stellvertretender Bundesvorsitzender der PDS; seit 2003
Landesvorsitzender der Linkspartei Niedersachsen bzw. 2007 bis
2010 Vorsitzender des Landesverbandes Niedersachsen der Partei
Die Linke; Schatzmeister der Partei der Europäischen Linken; seit
1993 Magistrat der Stadt Frankfurt.

Mitglied des Bundestages 1994 und seit 2005.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Dr. Dehm,

Ich beziehe mich in meiner heutigen Anfrage auf das Tierschutzgesetz § 11 8. f.

Gibt es eine Erklärung...

Von: Zban Töory

Antwort von Dr. Diether Dehm
DIE LINKE

(...) Diese Klarstellungen sind notwendig zu aller erst natürlich, um die betroffenen Tiere zu schützen. Aber sie sind eben auch im Interesse der großen Mehrheit der Züchter*innen, die gegebenenfalls von anderen Züchter*innen in Verruf gebracht werden könnten, denen es an Empathie gegenüber den Tieren oder an Sachkenntnis fehlt. (...)

# Sicherheit 22Feb2017

Hallo Herr Dr. Dehm,

würden Sie sich bei Ihrer Wiederwahl für die Einführung eines bedingungslosen, exitenzsichernden Einkommens einsetzen...

Von: Unaf-Wbnpuvz Untra

Antwort von Dr. Diether Dehm
DIE LINKE

Hallo Herr Hagen,

Ihre Frage beantworte ich mit einem klaren Nein, womit ich mich als Kämpfer für die alternative Vision - radikale...

Sehr geehrter Herr Dr. Dehm,

aus gegebenem Anlass erlaube ich mir Ihnen 3 Fragen zu stellen.

Der Tagespresse habe ich entnehmen...

Von: Fgrcuna Xrggzhf

Antwort von Dr. Diether Dehm
DIE LINKE

(...) Allerdings hat besagtes Gesetz für das Vorgehen der BA erst die Rechtsgrundlage geschaffen. Insofern wurden die Mittel de jure nicht zweckfremd verwandt, eine Sauerei ist es dennoch, da es sich bei der Integration von Flüchtlingen um eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe handelt, die nicht nur den Beitragszahlern auferlegt werden kann. Das ist tatsächlich asozial. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Dehm,

vielen Dank für Ihre Antwort.

1) Mir ging es im Kern um die Aussage

"Und auch mit der Hamas muss...

Von: Gubznf Fpuzvqg

Antwort von Dr. Diether Dehm
DIE LINKE

(...) 1) Gegen den Bombenterror der israelischen Luftwaffe solidarisiere ich mich oft auch mit Palästinensern, mit deren Politik ich mich in keiner Weise identifiziere. Den Rest hatte ich Ihnen beantwortet. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Dehm,

ich habe zwei Fragen zu Ihren Äußerungen:

1) Auf Youtube (...

Von: Gubznf Fpuzvqg

Antwort von Dr. Diether Dehm
DIE LINKE

(...) erstens möchte ich deutlich machen, dass zwischen „Solidarisierung“ (mit Bombardierten und gegen den israelischen Staatsterrorismus) und „Identifizierung“ mit ihnen und ihren Reaktionen ein großer Unterschied besteht. Ich mag die Hamas überhaupt nicht, aber reden wird man ja auch mit Leuten, die man nicht mag, wenn es z.B. um Waffenstillstand geht. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Dehm,

die erste Einrichtung zur wissenschaftlichen Erforschung des Paranormalen / Parapsychologischen ist die im...

Von: Ibyxre Fpuraqry

Antwort von Dr. Diether Dehm
DIE LINKE

(...) Vor diesem Hintergrund sehen wir keine Notwendigkeit, die Forschung zu parapsychologischen Phänomenen mit öffentlichen Geldern zu fördern. Wenn sich Beobachtungen oder Thesen ergeben, deren Erforschung nach Auffassung von Forscherinnen und Forschern geeignet ist, das heute anerkannte Wissen zu erweitern, begrüßen wir eine solche Forschungstätigkeit. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Dehm,

das zwischen der EU und Kanada geplante Freihandelsabkommen Ceta soll in Kraft treten, ohne daß der Deutsche...

Von: Ibyxre Fpuraqry

Antwort von Dr. Diether Dehm
DIE LINKE

(...) Deshalb fordern wir, dass über CETA und über TTIP von allen nationalen Parlamenten in der EU abgestimmt werden muss. Die Fraktion DIE LINKE wird gegen diese Abkommen stimmen. (...)

Sehr geehrter Herr Dehm,

am Wochenende wurde publik, dass sie den ehemaligen Terroristen der RAF C. Klar in ihrem Bundestagsbüro...

Von: Wüetra Inafrybj

Antwort von Dr. Diether Dehm
DIE LINKE

(...) Mein Eindruck bei Christian Klar war, als wir uns kennenlernten, dass mir da ein vollkommen anderer Mensch gegenüber trat, als der, über den ich vor 30 Jahren in Zeitungen gelesen hatte. Er musste sich also wohl geändert haben. (...)

Sehr geehrter Herr Dehm,

Frage: Italienischer Faschismus, wie sie es auf Youtube behaupten, war erst ab 1943 antisemitisch?

...

Von: Hyevpu Roreuneqg

Antwort von Dr. Diether Dehm
DIE LINKE

(...) Es gibt auch Dokumente aus der engeren Umgebung Mussolinis, dass er dies als „Eigenart Hitlers“ belassen wollte. Der italienische Rassismus richtete sich stattdessen vor allen Dingen gegen dunkelhäutige Afrikaner (in Marokko, Äthiopien, etc.) und war dort auch ähnlich brutal wie der Antisemitismus der Pogromnacht und das Getto. Die Wurzeln der römischen rassistischen Ideologie entstanden bereits Ende des 19.Jahrhunderts als Grundlage des Expansionismus nach Nordafrika und der Anmeldung der eigenen Großmachtansprüche. (...)

20Aug2015

Hallo Hr. Dehm,

kurze Frage: Warum waren Sie nicht bei der Abstimmung nicht anwesend?

Waren Ihnen der Urlaub wichtiger als die...

Von: Zngg Shk

Antwort von Dr. Diether Dehm
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Fux,

wir - das heißt die Mitarbeiter seines Berliner Büros - haben Herrn Dehm beim Bundestagspräsidenten wegen Krankheit...

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

die Anzahl von Zivilisten, die in den von den USA seit dem 2. Weltkrieg durchgeführten ‚Interventionen‘...

Von: Ibyxre U. Fpuraqry

Antwort von Dr. Diether Dehm
DIE LINKE

(...) Aktuell unterstütze ich den Aufruf "Stopp Ramstein: Kein Drohnenkrieg!". Womit wir auch zur Mitverantwortung Deutschlands kommen, das die USA von deutschem Boden aus völkerrechtswidrige Hinrichtungen ausüben lässt. Traurigerweise muss Ihre Auflistung tag täglich um viele Tausende unschuldige Opfer "aktualisiert" werden. (...)

# Finanzen 8Juli2015

Sehr geehrter Herr Dr. Dehme,

Ist es nicht an der Zeit, auch wegen der ständigen Schuldenzuwächse in Europa (vor allem auch in den Kommunen...

Von: Wöet Yvaqrubym

Antwort von Dr. Diether Dehm
DIE LINKE

(...) Ein ernstgemeinter und effektiver Kampf gegen Steuerhinterziehung und Steueroptimierung ist notwendig, weil er es erlaubt, die Steuern für die überwiegende Mehrheit der Steuerzahler zu senken und die öffentlichen Finanzen wieder ins Gleichgewicht zu bringen. (...)

%
24 von insgesamt
24 Fragen beantwortet
13 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Publizist, Autor und Liederschreiber Berlin GEMA Themen: Kultur, Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien bis 24.10.2017 Stufe 4 jährlich 15.000–30.000 € 60.000–120.000 €
Hit Radio FFH, Radio/Tele FFH GmbH & Co. Betriebs KG Bad Vilbel Mitglied des Gesellschafterausschusses Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien 22.10.2013–24.10.2017
Europaverband der Selbständigen - Deutschland e.V. (ESD) "Berlin" Mitglied des Parlamentarischen Beirates Themen: Europapolitik und Europäische Union, Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017
Edition Musikant GmbH "Eiterfeld" Themen: Kultur 22.10.2013–24.10.2017
Gesellschaft für Gegenöffentlichkeit mbH Berlin Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung