Portrait von Antje Kapek
Antje Kapek
Bündnis 90/Die Grünen
100 %
/ 5 Fragen beantwortet

Wäre es möglich einen Frauen-Nacht-Taxi-Service einzuführen?

Was planen Sie gegen sexuelle Belästigung und Übergriffen im öffentlichen Raum zu tun? Wäre es möglich einen Frauen-Nacht-Taxi-Service einzuführen, wie es beispielsweise in Köln, Hannover und Stuttgart besteht? Wie können Bürger*innen sich dafür einsetzen?

Frage von Lina D. am
Thema
Portrait von Antje Kapek
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 5 Tage 3 Stunden

Sehr geehrte Frau D.,

haben Sie vielen Dank für Ihre Frage. Wir Grüne setzen uns massiv gegen jegliche Form sexualisierter Gewalt und sexueller Belästigung ein, nicht nur im öffentlichen Raum, sondern auch im Gesundheitswesen, beim Sport, im Kulturbetrieb und natürlich im Privaten. Dafür haben wir in der Vergangenheit mehrere Beratungsstellen geschaffen, die Plätze in Frauenhäusern erhöht und einen Aktionsplan zur Gewalt gegen Frauen entwickelt.

Die Idee eines Nacht-Taxis für Frauen ist eine sehr gute – die ja auch immer mal wieder aufkommt. Ich würde mich aber gerne dafür stark machen, dass die Einführung in Berlin einmal geprüft wird. Dafür würde ich die konzeptionelle Umsetzung an die künftigen Sprecherinnen für Frauen und Gleichstellung, für Innenpolitik und für Mobilitätspolitik weitergeben.

Zudem setzen wir auf mehr Polizeibeamte im öffentlichen Raum, spezielle Beleuchtungskonzepte und arbeiten mit einer Polizeiarchitektin an der Umgestaltung sogenannter Angsträume im öffentlichen Raum.

Herzliche Grüße

Antje Kapek

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Antje Kapek
Antje Kapek
Bündnis 90/Die Grünen