Fragen und Antworten

Frage an
Antje Kapek
DIE GRÜNEN

(...) Ihre Partei tritt für den Bau von Radwegen in Berlin ein, was auch positiv ist. Besonders im Winter, es soll ja auch wieder mal Schnee fallen, sind Radwege von Radfahrern schwer zu befahren. (...)

Verkehr und Infrastruktur
04. Januar 2020

(...) herzlichen Dank für Ihre Nachfrage. Der Winterdienst für Radfahrende auf den entsprechenden Radwegen wird durch das Straßenreinigungsgesetz (StrReinG) geregelt. Eine gesonderte Aufführung der Radwege in den Ausführungsvorschriften bedarf es daher nicht, dasieBestandteile der in dem Streuplan aufgeführten Straßen sind und die durchzuführenden Maßnahmen auch auf die auf den Fahrbahnen verlaufenden Radstreifen zutreffen. (...)

Frage an
Antje Kapek
DIE GRÜNEN

(...) Wenn der Autoverkehr doch verringert werden soll, was sagen die Grünen zu den Umbauplänen? (...)

Verkehr und Infrastruktur
01. November 2019

(...) herzlichen Dank für Ihre Anfrage. Das Autobahndreieck am Funkturm wird umgebaut, weil es marode ist, nicht, weil es mehr Verkehr aufnehmen können soll. Es handelt sich also vor allem um eine Instandhaltungsmaßnahme, da man leider nicht komplett auf diese Autobahn verzichten kann. (...)

Frage an
Antje Kapek
DIE GRÜNEN

(...) in Berlin gibt es mittlerweile das Mobilitätsgesetz, das unter anderem den Radverkehr fördern soll. Es ist shön, dass neue Radwege gebaut werden, ein paar Vorzeigeradwege gibt es auch schon. (...)

Verkehr und Infrastruktur
20. April 2019

(...) So können je nach Zustand der Wege eine Sanierung oder auch Ersetzung durch eine Protected Bike Line in Frage kommen. In dem konkreten Fall der Indira-Gandhi-Straße/Weißenseer Weg hat das Bezirksamt vor wenigen Monaten wegen dessen geringer Breite und dem schlechten Zustand den Fahrradweg erneut thematisiert und will eine Planung beginnen. Da für den Ausbau des Radweges einige Bäume und Kfz-Stellplätze weichen müssten, ist gerade allerdings noch nicht klar was genau an Änderungen vorgenommen werden wird. (...)

Frage an
Antje Kapek
DIE GRÜNEN

(...) Die Partei "Die Bündnis 90/Grünen" läßt diese Abholzerei zu, wie ist das mit den Aussagen der Partei betreffen der Umwelt zu vereinbaren?

Umwelt
21. Februar 2019

(...) Die Grünen im Bezirk haben aber den Druck aufrechterhalten und unter anderem eine Petition gestartet, die ich Ihnen unten verlinke. Die Bäume wurden zu dem angestrebten Termin bis Ende Februar nicht gefällt. Nun sorgt der Rodungsstopp dafür, dass sie bis Ende September erstmal geschützt sind, aber trotzdem muss man natürlich weiter politisch dafür arbeiten, dass sie auch darüber hinaus nicht gefällt werden. (...)

Abstimmverhalten

Über Antje Kapek

Ausgeübte Tätigkeit
MdA, Fraktionsvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNE im Berliner Abgeordnetenhaus
Berufliche Qualifikation
Diplom-Geografin, Stadt- und Regionalplanerin
Geburtsjahr
1976

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Berlin
2017 - heute

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Lichtenberg WK 4
Wahlkreisergebnis:
10,00 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
2

Kandidatin Berlin
2016

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Lichtenberg WK 4
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Lichtenberg WK 4
Wahlkreisergebnis:
10,00 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
2

Abgeordnete Berlin
2011 - 2016

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlliste:
Landesliste