Jahrgang
1963
Wohnort
Hamburg
Berufliche Qualifikation
Diplom-Psychologin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 21: Hamburg-Nord

Wahlkreisergebnis: 13,6 % (eingezogen über Liste)

Liste
Landesliste Hamburg, Platz 1
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 1Dez2018

Wie stehen Sie zur Legalisierung von Cannabis? Wenn positiv.. (...)

Von: Oreaq Onhznaa

Antwort von Anja Hajduk
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 26Sep2018

(...) in Ihrer Rede bei der 49. Sitzung des Bundestages sprachen Sie davon, dass Deutschland die Zuwanderung von Fachkräften dringend brauche. So weit, so richtig. (...)

Von: Wna Sevfpu

Antwort von Anja Hajduk
DIE GRÜNEN

(...) Siehe auch https://www.gruene.de/themen/gruene-themen-von-a-bis-z/wir-sorgen-fuer-e... Wir sind der Meinung, dass - um unsere Wirtschaft zukunftsfest - zu machen, die Bundesregierung bei der Fachkräftesicherung, Forschungsförderung für Unternehmen und einer klimafreundlichen Wirtschaft endlich vorankommen muss: https://www.gruene-bundestag.de/wirtschaft/mit-neuen-ideen-zur-spitze-au... . (...)

# Frauen 15Sep2018

Wie stehen Sie zu der Petition von Terre des Femmes, die sich für ein Verbot der Verschleierung von minderjährigen Mädchen ausspricht?

Von: Ynef Ehatr

Antwort von Anja Hajduk
DIE GRÜNEN

(...) Ich denke jedoch, dass ein Verbot uns nicht helfen wird und zwar aus folgendem Grund: Rein juristisch, und dies ist ein juristisches Anliegen, betrachte ich es als extrem schwierig: Sowohl unter dem Gesichtspunkt der verfassungsrechtlich garantierten freien Religionsausübung als auch unter dem Gesichtspunktes der Ausübung des Elternrechts, würde dies einen sehr starken Eingriff bedeuten. Darüber hinaus betrachte ich ein Kopftuchverbot nicht als Allheilmittel beim Thema Integration, sondern eher das Gegenteil. Viel wichtiger ist: den jungen Mädchen muss eine Stärkung zu selbstbestimmten Denken und Handeln durch Bildung u.a. (...)

Hallo Frau Haiduk,

wie wollen Sie am 28.6. im Bundestag abstimmen, wenn es um die Weidetierprämie für Schafe und Ziegen geht (Top 10, siehe...

Von: Nawn Avgfpuxr

Antwort von Anja Hajduk
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Wir Grünen haben gemeinsam mit der Fraktion der Linken einen Antrag eingebracht, der eine Weidetierprämie einführt, die es ermöglicht, das wirtschaftliche Überleben der Schaf- und ZiegenhalterInnen zu sichern. Leider wurde der Antrag von CDU, SPD und FDP abgelehnt. (...)

(...) Ich komme gerade aus Spanien und habe dort festgestellt, dass die Preise stabil und bei fast allen Tankstellen gleich sind. Unsere Tankstellenpreispolitik ist reine "Abzocke", wenn nicht sogar Betrug. Wäre es nicht angezeigt, dazu eine Initiative im Bundestag zu starten? (...)

Von: Urvxb Urqevpu

Antwort von Anja Hajduk
DIE GRÜNEN

(...) Von Anfang an haben wir Grüne kritisiert, dass der Glaube, dass das Problem zu hoher Preise über eine Markttransparenzstelle gelöst ist, eine Illusion ist. Mit der Markttransparenzstelle könne bestenfalls das Problem besser beschrieben werden. (...)

(...) Werden Sie sich dafür einsetzen, dass geklärt wird, wie es dazu kam, dass die Öffentlichkeit falsch informiert wurde, und wer dafür verantwortlich ist, dass so in irreführender Weise der Eindruck erweckt wurde, es gebe eine Umweltverträglichkeitsprüfung? (...)

Von: Crgre Fpuöaoretre

Antwort von Anja Hajduk
DIE GRÜNEN

(...) Bahn erfordern die Bauarbeiten einen gewissen Eingriff in die vorhandene Natur. Als Ausgleich dafür werden unter anderem 121 neue Bäume gepflanzt und Amphibiengewässer angelegt. Zudem werden sowohl die Dächer der Empfangs- und Servicegebäude als auch eine Lärmschutzwand begrünt. (...)

(...) Guten Tag , wie Ihnen sicherlich aufgefallen ist, verdreckt Hamburg immer mehr ! Was wollen Sie dagegen unternehmen ! (...)

Von: Gubefgra Xöcc

Antwort von Anja Hajduk
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie haben Recht, die Sauberkeit in Hamburg lässt zu wünschen übrig: wir haben an verschiedenen Stellen ein Problem mit der Luftgüte, vor allem mit Stickstoffdioxid. Die Jahresmittelwerte an vier verkehrsnahen Hamburger Luftmessstationen liegen aktuell weiterhin über dem Grenzwert. (...)

# Umwelt 29Nov2017

(...) wenn ich richtig informiert bin, ist die gegenwärtige Generation von Elektroautos durch ihre Akkus sehr viel feuergefährlicher und explosionsgefährdeter als heutige Benziner oder Diesel-Autos. Ein Feuer in einer Tiefgarage voller Elektroautos könnte dann schnell das ganze Gebäude zerlegen. (...)

Von: Xney-Wüetra Unaßznaa

Antwort von Anja Hajduk
DIE GRÜNEN

(...) Wir GRÜNE wollen, dass zukunftsfähige Fahrzeugtechnik weiterhin in Deutschland entwickelt und produziert wird. Elektroautos bieten die Chance, die Energiewende auf den Straßenverkehr auszuweiten. (...)

(...) welche wohnungspolitische Position beziehen Sie als ehemalige Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt der FHH zur Freistellungspraxis bei Sozialwohnungen? (...)

Von: Ovetvg haq Ervauneq Trefgzrvre-Unytznaa

Antwort von Anja Hajduk
DIE GRÜNEN

(...) Wie ich aus dem Büro von Farid Müller weiß, kümmert er sich bereits intensiv innerhalb der rot-grünen Koalition um ihr Anliegen. Das Abgeordnetenbüro Farid Müller hat mir versichert, dass er nach Prüfung Ihnen hierzu in näherer Zeit eine Antworten geben kann. Daher bitte ich um etwas Geduld. (...)

(...) Meine Fragen an Sie: Stimmt es, dass Lobbyisten in die Sondierungsgespräche einbezogen werden? (...)

Von: Ubytre Qvrexf

Antwort von Anja Hajduk
DIE GRÜNEN

(...) Zusätzlich fordern wir ausreichende Karenzzeiten für exekutive Verantwortungsträger nach der Amtsphase. All dies soll die Unabhängigkeit von Mandatsträgern stärken und das Vertrauen in die Politik bessern helfen. (...)

%
9 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
41 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH Bonn Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017
World Vision Deutschland e.V. Friedrichsdorf Mitglied des Kuratoriums Themen: Entwicklungspolitik, Humanitäre Hilfe seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung