Denkpause zur Errichtung eines Landesschulamtes

Der Antrag der Grünen, den Gesetztentwurf zur Errichtung eines Landesschulamtes, erst noch einmal gründlich zu überarbeiten, wurde mit den Stimmen von FDP und CDU abgelehnt.

Weiterlesen
Dafür gestimmt
49
Dagegen gestimmt
57
Enthalten
0
Nicht beteiligt
11
Abstimmungsverhalten von insgesamt 117 Abgeordneten.
Name Fraktion Wahlkreis Stimmverhalten Absteigend sortieren
Portrait von Armin Schwarz Armin Schwarz CDU 5 - Waldeck-Frankenberg I Dagegen gestimmt
Portrait von Jan Schneider Jan Schneider CDU 39 - Frankfurt am Main VI Dagegen gestimmt
Portrait von Irmgard Klaff-Isselmann Irmgard Klaff-Isselmann CDU 49 - Darmstadt-Stadt I Dagegen gestimmt
Portrait von Karin Wolff Karin Wolff CDU 50 - Darmstadt-Stadt II Dagegen gestimmt
Portrait von Axel Wintermeyer Axel Wintermeyer CDU 33 - Main-Taunus II Dagegen gestimmt
Portrait von Bettina Wiesmann Bettina Wiesmann CDU 38 - Frankfurt am Main V Dagegen gestimmt
Portrait von Kurt Wiegel Kurt Wiegel CDU 20 - Vogelsberg Dagegen gestimmt

Der Antrag zielte darauf ab, dass der Landtag die Beratung über den bisherigen Entwurf zunächst aussetzt. Daraufhin sollte einer neuer Entwurf erarbeitet werden. Geprüft werden sollte vor allem, ob ein Landesschulamt wirtschaftlich sein und seine Aufgaben besser als die bisher zuständigen Behörden erledigen würde.

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.