Fragen an die Kandidierenden — Thüringen (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 88 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 88 Fragen aus dem Themenbereich Umwelt

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 4Okt2019

(...) Welches sind das deiner Meinung nach? Wie stehst du zu Windrädern im Wald? Was hältst du von der Südlink-Trasse? (...)

Von: Urvqv Fpuzvqg

An:

(...) Aus den oben genannten Vorschlägen geht hervor, dass ich eine dezentrale Energieversorgung bevorzuge und gegen einen massiven Ausbau der Stromtrassen von Nord nach Süd bin. Man kann die bisherigen Leitungen nutzen, aber der Kahlschlag insbesondere in Waldgebieten muss aufhören. Windkrafträder im Wald sollten die Ausnahme bleiben. (...)

# Umwelt 4Okt2019

(...) was ist Ihre Meinung zu dem von der Bundesregierung jüngst verabschiedeten "Klimapaket" und insbesondere zu der beschlossenen CO-2 - Besteuerung? (...)

Von: Bgsevrq Fgrva

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 4Okt2019

Die Umweltfrage ist aktueller denn je, das spürt man auch in Deutschland. Wie sehen deine Ziele aus und was sollte man dagegen tun . (...)

Von: Naqernf Xenhfr

An:

In der Umweltfage ist Katastrophenalarm angesagt! Aktuell verschärft sich die weltweite Umweltkrise vor allem an neun Hauptfaktoren dramatisch: die Zerstörung der Ozonschicht, die beschleunigte Vernichtung der Wälder, die heraufziehende Weltklimakatastrophe, die deutlche Zunahme regionaler Umweltkatastrophen, die drohende Gefahr umkippender Weltmeere, die Zerstörung regionaler Ökosysteme und das Artensterben, der rücksichtslose Raubbau an den Naturstoffen, die Vermüllung, Vergiftung und Verschmutzung sowie die unverantwortliche Nutzung der Atomenergie. (...)

# Umwelt 4Okt2019

Man sieht genau das die Welt in der Umwelt Frage gespalten ist. Wie stehen Sie dazu (...)

Von: Naqernf Xenhfr

An:

(...) Lesen Sie bitte dazu meine Antwort, auf die gestellte Umweltfrage (These Nr.3), mit meiner klaren Stellungnahme. (...)

# Umwelt 3Okt2019

(...) Sehr geehrte Frau Siegesmund! Wie stehen sie zu Windräder im Wald. Sind die Ziele noch einzuhalten die die Landesregierung sich gestellt hat. (...)

Von: Naqernf Xenhfr

An:
Anja Siegesmund
DIE GRÜNEN

(...) um bis 2030 einen erneuerbaren Stromanteil von 65 % zu erreichen,  ist ein deutlicher Ausbau der Windkraft, der Solarenergie und eine Sicherung der Biogasanlagen nötig. Ich möchte Ihnen die Befürchtung nehmen, dass zukünftig die Thüringer Wälder mit Windkraftanlagen zugebaut werden. Die Errichtung von Windkraftanlagen im Forst ist nur eine von vielen Möglichkeiten, um das Ausbauziel für den Energiemix der Zukunft zu realisieren. (...)

# Umwelt 3Okt2019

(...) Wie stehst du zu Ortsumfahrungen? Speziel B 19? (...)

Von: Fgrsna Ratry

An:
Anke Wirsing
DIE LINKE

(...) Ich sehe hier ganz klar Handlungsbedarf! Wichtig hierbei ist, dass dies im vertretbaren Einklang mit der Natur, der Umwelt und den neu Betroffenen geschieht. (...)

# Umwelt 2Okt2019

(...) Ich habe eine Frage was sie an der Situation momentan ändern würden, bezüglich des Klimawandels. Kann man die Klimakatastrophe überhaupt noch stoppen und was passiert wenn diese eintritt, was verändert sich in unser aller Leben? Ist dann plötzlich alles mit Wasser geflutetet und gibt es nicht genug essen, das wir darum kämpfen müssen und uns wie Tiere gegenseitig abschlachten? (...)

Von: Avpxv Unqreg

An:

(...) Dazu sind allerdings radikale Sofortmaßnahmen und langfristige gesellschaftliche Veränderungen nötig. Der "kleine Mann" ist nicht der Hauptverursacher der drohenden Umweltkatastrophe, tatsächlich sind weltweit 100 Übermonopole für über 70% des CO2-Ausstoßes verantwortlich. Es gibt den Slogan "System change, not climate change" (Deutsch: "Systemwandel, nicht Klimawandel"), er fasst unsere Position gut zusammen. (...)

# Umwelt 2Okt2019

(...) Stattdessen entscheiden sich die Grünen für Kompromissforderungen (Preis pro Tonne CO2 bspw.). Denken Sie das die Grünen damit einen Teil ihrer Identität aufgeben?

Von: Jvyyvnz Fpuzvqg

An: Dirk Adams
Dirk Adams
DIE GRÜNEN

(...) die von der Regierung vorgeschlagene CO2 Bepreisung überzeugt uns nicht. Ein (...)

# Umwelt 27Sep2019

Wie wird denn das Klima positiv beeinflußt, wenn die Bürger 10 oder 20 cent mehr auf den Benzin/Diesel bezahlen. Bitte eine kongrete Antwort und keine Umschweifungen. (...)

Von: Oäeory Xbjfxl

An:
Katja Grunert
DIE GRÜNEN

(...) Das Klima wird dadurch positiv beeinflusst, weil die Einnahmen des Staates in Form der erhöhten Bepreisungen steigen. Diese werden (sollen!) wiederum in Klimafreundliche Projekte umgesetzt (werden). (...)

# Umwelt 27Sep2019

(...) Dieser Motor funktioniert nur mit der magnetischen Energie und funktioniert einwandfrei. (...)

Von: Hjr Crgreznaa

An:
Anja Siegesmund
DIE GRÜNEN

(...) Elektromotoren mit Permanentmagneten im Rotor werden längst vielfach eingesetzt. Das sind im Prinzip ganz normale Motoren, die entweder mit Strom angetrieben Arbeit verrichten, z. (...)

# Umwelt 25Sep2019

Umweltschutz und Tierschutz haben etwas gemeinsam wie möchte die ÖDP es umsetzen.

Von: Naqernf Xenhfr

(...) diese sehr allgemein formulierte Frage möchte ebenso allgemein beantworten: Die ÖDP ist die einzige wachstumskritische Partei Deutschlands. Dahinter steht nichts anderes als die Botschaft, die der Club of Rome schon 1972 mit seinem Buch "Die Grenzen des Wachstums" der Weltöffentlichkeit vorgestellt hat. (...)

# Umwelt 25Sep2019

(...) Andererseits wird viel Geld für die Durchführung von Projekten zur Verbesserung des Stadtklimas und zum Erhalt heimischer Tierarten bereitgestellt. Vor diesem Hintergrund würde ich gerne Ihre Haltung zum Ausbau des Thüringenparks (ganz in Ihrer Nähe!) erfragen. Erste Planungsansätze wurden kürzlich veröffentlicht. (...)

Von: Naqern Fpuhfgre

An:
Astrid Rothe-Beinlich
DIE GRÜNEN

(...) Wir meinen, dass es vielmehr einer Stärkung der Läden und regionalen Wertschöpfungsketten in der Innenstadt bedarf und keines weiteren Ausbaus im Thüringenpark, zumal, wie Sie völlig richtig schreiben, dadurch wertvolle Rückzugsräume für Tiere und Pflanzen und somit auch grüne Lungen, die wir zum Schutz des Stadtklimas dringen brauchen, verloren gehen. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.