Fragen an die Abgeordneten — Brandenburg

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 21 Fragen.

Sie sehen 21 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) wie geht es weiter mit den Altanschließern, speziell in Fürstenwalde? (...)

Von: Tüagre Xöavt

An: Péter Vida
Péter Vida
BVB - Freie Wähler

(...) wir haben bereits einen neuen Antrag in den Landtag eingebracht, der die Rückzahlung für alle vorsieht. Wir stehen weiter an der Seite der Altanschließer und lassen nicht locker. (...)

(...) Können sie diese Sicht bitte näher erläutern, da nach dem lesen ihres kompletten Programmes, für Brandenburg, es für mich persönlich nicht den Anschein macht als sein angetrebte Ziele freiheitlicher Natur wie: (...)

Von: Sryvk Jnygre

An: Lars Hünich

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 8Nov2019

(...) Gibt es Ansätze oder Begründungen warum man keine großflächige Räumung der alten Kampfmittel zu entsorgen. (...)

Von: Sryvk Jnygre

An:
Sahra Damus
DIE GRÜNEN

(...) Die Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz soll einen dauerhaften zweiten Standort mehr Mittel für Aus- und Weiterbildung bekommen. Zur Verstärkung bei Großschadenslagen werden 30 zusätzliche Personalstellen eingerichtet. Gemeinsam mit dem Bund wollen wir Kapazitäten für Zwecke der Brandbekämpfung aus der Luft zu erweitern. (...)

(...) Sie sind im neuen Parlament ja als junge Frau weitaus jünger sogar als der Durschnitt der Abgeordneten. Wissen sie woran es liegt das auf Bundes, Landes, und Komunalebene so wenig Frauen ihres Alters in den Parlamenten vertreten sind? (...)

Von: Sryvk Jnygre

An:
Marie Schäffer
DIE GRÜNEN

(...) Abgesehen davon ist die Skepsis gegenüber jungen Politiker*innen scheinbar in großen Teilen der Bevölkerung ziemlich hoch. Das äußert sich z.B. in der immer und immer wieder gestellten Frage "Hast du denn überhaupt mal was ordentliches gearbeitet?". (...)

# Familie 6Nov2019

(...) Deswegen frage ich sie: Wie genau definiert die AfD eine traditionelle Familienstruktur ? (...)

Von: Sryvk Jnygre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wie ist es angesichts des Zahlungszwangs zum sogenannten Rundfunkbeitrag zu rechtfertigen, dass alle Bürger*innen auch für die Finanzierung jener Teile des Programms des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks aufkommen müssen, die außerhalb seines Rundfunkauftrags liegen und von anderen Sendern und Medien besorgt können und werden? (...)

Von: Treuneq Zngfpurebgu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Inwiefern setzen Sie und / oder Ihre Partei sich für das Recht auf informationelle Selbstbestimmung der beim sogenannten Beitragsservice ARD, ZDF und Deutschlandradio in Köln registrierten Einwohner in der BRD ein?

Von: Treuneq Zngfpurebgu

An:
Sahra Damus
DIE GRÜNEN

(...) grunsätzlich befürworte ich das Solidarmodell des Rundfunkbeitrags. Mit dem Rundfunkbeitrag wird nicht nur das öffentlich-rechtliche Programm finanziert: Neben Sendungen in Radio, Fernsehen oder Internet finanziert der Rundfunkbeitrag die Landesmedienanstalten, die für die Regulierung privater Rundfunkanbieter, den Jugendmedienschutz, Medienkompetenzprojekte und Bürgermedien wie die offenen Kanäle zuständig sind. (...)

(...) Inwiefern setzen Sie und / oder Ihre Partei sich für das Recht auf informationelle Selbstbestimmung der beim sogenannten Beitragsservice ARD, ZDF und Deutschlandradio in Köln registrierten Einwohner in der BRD ein?

Von: Treuneq Zngfpurebgu

An: Kristy Augustin

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 1Okt2019

(...) Der Solarenergieverein Bayern e. V. (...)

Von: Hjr Crfpury

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wie realistisch ist das 365 Euro Ticket? Wird dieses auch für Brandenburg gelten und wenn ja, werden die Regionalzüge dann verstärkt werden? Es ist jetzt schon so, dass man im Berufsverkehr in den Zügen stehen muss. (...)

Von: Fronfgvna Uäegry

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 23Sep2019

(...) Sehr geehrter Herr Stohn, möchte gerne einen persönlichen Gesprächstermin in Jüterbog mit Ihnen. Im Voraus bedanke ich mich und in der Hoffnung auf einen positiven Bescheid verbleibe ich mit (...)

Von: Natryvxn Uvyyare

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 16Sep2019

(...) Nach Mitteilung seitens einer Führungskraft des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums Königs Wusterhausen mir gegenüber hat dort niemand einen Überblick darüber, geschweige denn Interesse daran. (In den kommenden Wochen wird dieses attraktive Experimentierfeld auf der Dachterrasse zurückgebaut.) (...)

Von: Hjr Crfpury

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages