Fragen an die Abgeordneten — Brandenburg

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 32 Fragen.

Sie sehen 32 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 14Jan2020

(...) Welchen Beitrag zur Klimastabilisierung können wir zusätzlich leisten? Wie stellen wir sicher, dass wir deutlich mehr Bäume pflanzen, als wir entnehmen? (...)

Von: Qvex Jblg

An:
Axel Vogel
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Ein grüner Umweltminister? Die Worte, es handele sich dort um ein mit Bäumen bewachsenes Industriegebiet, die Ihnen in den Mund gelegt werden, können ja nicht von einem Mitglied der Grünen stammen, es wäre ja vollkommen verrückt. (...)

Von: Oevtvggr Qhoovpx

An:
Axel Vogel
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 14Jan2020

(...) Sehr geehrter Herr Vogel, da mir die Umwelt und letztlich unser Planet am Herzen liegt, würde ich gerne wissen, ob - unabhängig von den Spitzfindigkeiten, was nun als Wald gilt und was nicht - für die vielen gefällten Bäume für die sicher sehr sinnvolle Elektroautofabrik eine Ausgleichspflanzung angedacht ist. Angesichts der üppigen Einnahmen durch das Werk und das Motiv, solche Technologien aus Umweltschutzgründen zu fördern, erscheint mit das das Mindeste. (...)

Von: Znep Fgnuy

An:
Axel Vogel
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) als brandenburgischer grüner Umweltminister wollen Sie das Abholzungsvorhaben von 100.000 Bäumen zugunsten der Tesla Gigafactory einspruchslos hinnehmen. Das kann einfach nicht angehen. (...)

Von: Znexhf Tybzovx

An:
Axel Vogel
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 8Jan2020

Welches Wirtschaftssystem ist laut Ihnen das beste?

Von: Fvzba Xeüffznaa

An:
Marie Schäffer
DIE GRÜNEN

(...) Langfristig kann ich mir Vorstellen, dass angesichts zunehmender Automatisierung und Digitalisierung auch grundlegendere Diskussionen über die Struktur des Sozialstaats und der Marktwirtschaft notwendig werden. Hier steht die Debatte allerdings erst ganz am Anfang. (...)

# Wirtschaft 20Dez2019

(...) Wie ist es ihrer Meinung nach mit dem Menschenrecht vereinbar, einem Unternehmer, der lt. der o. (...)

Von: Crgen Jvgg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sowohl die AfD mit ihren Antrag auf ein Gesetz zur Aufhebung des Paritätsgesetzes als auch die Piraten mit ihrer Verfassugs-Klage gegen selbiges , führen an das das von den Grünen eingebrachte Paritätsgesetz sowohl die Wahlfreiheit einschräkt als auch kleine Parteien benachteiligt. (...)

Von: Sryvk Jnygre

An:
Sahra Damus
DIE GRÜNEN

(...) Über all diese Fragen wird im Landtag entschieden. Deswegen muss die Gleichstellung von Frauen auch in politischen Entscheidungsprozessen gewährleistet werden. Seit Einführung des Frauenwahlrechts vor über 100 Jahren war bisher noch kein Bundes- oder Landesparlament (annähernd) paritätisch besetzt. (...)

# Integration 12Dez2019

(...) guten morgen, wann sehen wir sie im bundestag? (...)

Von: urael oyhz

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 11Dez2019

(...) Trifft das nicht in ganz besonderem Maße auf Sie selbst zu, der Sie doch ausschließlich von Steuern der arbeitenden Bevölkerung finanziert werden und zwar fürstlich?

Von: Envare Fxbobjfxl

An:

(...) Als Abgeordneter bin ich ebenfalls dem Steuerzahler in besonderer Weise verpflichtet und komme diesen Pflichten nach. (...)

Sehr geehrte Frau Damus,

ich habe mit einigen Bauchschmerzen Ihre Antwort auf eine Anfrage von Herrn Matscheroth gelesen, mich hat hierbei...

Von: Byvire Znedhneqg

An:
Sahra Damus
DIE GRÜNEN

(...) Nach den Verhandlungen wird das Ergebnis in der Regel in den zuständigen Fachausschüssen der Landtage diskutiert, bevor die abschließende Zustimmung oder Ablehnung durch das Plenum des Landtags erfolgt. Eine Ablehnung auch nur eines Bundeslandes führt in der Regel zu Neuverhandlungen. Die Ministerpräsident*innen, die die Staatsverträge aushandeln, werden durch die Landtage gewählt. (...)

(...) Bitte, was ist am sogenannten Rundfunkbeitrag solidarisch, wenn jede Wohnung unabhängig vom Einkommen gleich belastet wird und somit von hunderttausenden Armen und Geringverdienern und Alleinerziehenden und Nichtnutzern lebenslang die Finanzierung von überdurchschnittlichen Gehälter und Zusatz-Pensionen beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk erzwungen wird? (...)

Von: Treuneq Zngfpurebgu

An:
Sahra Damus
DIE GRÜNEN

(...) Dadurch ist es möglich, den öffentlich-rechtlichen Auftrag zu erfüllen und auch Sendungen oder Filme für Minderheiteninteressen zu produzieren, die nicht dem Massengeschmack (...)

(...) wie geht es weiter mit den Altanschließern, speziell in Fürstenwalde? (...)

Von: Tüagre Xöavt

An: Péter Vida
Péter Vida
BVB - Freie Wähler

(...) wir haben bereits einen neuen Antrag in den Landtag eingebracht, der die Rückzahlung für alle vorsieht. Wir stehen weiter an der Seite der Altanschließer und lassen nicht locker. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.