Fragen an die Kandidierenden — Brandenburg (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 21 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 21 Fragen aus dem Themenbereich Finanzen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Finanzen 30Aug2019

(...) "Diese peinliche Katastrophe verschlingt monatlich Millionen Steuergeld, das anderswo dringend gebraucht wird. Also: Kredit am Markt aufnehmen, wie es jeder machen muss, der investieren will. (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An: Foto Carla Kniestedt
Carla Kniestedt
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 28Aug2019

(...) 2. In welcher Weise haben Sie sich in persona sowie Ihre Partei in der letzten Legislaturperiode um den Mittelstand und die Mittelschicht, insbesondere in Ihrem Wahlkreis, verdient gemacht? (...)

Von: Naqeé Fpuvzxhf

An:

(...) Steuererhöhungen lehne ich generell ab, der Staat nimmt genug Geld ein. (...) Mir ist bewusst, dass der Mittelstand das Rückgrat unserer Wirtschaft in Brandenburg ist. (...)

# Finanzen 28Aug2019

(...) 2. In welcher Weise haben Sie sich in persona sowie Ihre Partei in der letzten Legislaturperiode um den Mittelstand und die Mittelschicht, insbesondere in Ihrem Wahlkreis, verdient gemacht? (...)

Von: Naqeé Fpuvzxhf

An: Vadim Reimer
Vadim Reimer
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 28Aug2019

(...) 2. In welcher Weise haben Sie sich in persona sowie Ihre Partei in der letzten Legislaturperiode um den Mittelstand und die Mittelschicht, insbesondere in Ihrem Wahlkreis, verdient gemacht? (...)

Von: Naqeé Fpuvzxhf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 28Aug2019

(...) 2. In welcher Weise haben Sie sich in persona sowie Ihre Partei in der letzten Legislaturperiode um den Mittelstand und die Mittelschicht, insbesondere in Ihrem Wahlkreis, verdient gemacht? (...)

Von: Naqeé Fpuvzxhf

An:
Julia Schmidt
DIE GRÜNEN

(...) wird. Wir wünschen uns daher z.B. bei der KFZ-Steuer eine Differenzierung nach Größe und CO2-Ausstoß pro Kilometer. (...)

# Finanzen 27Aug2019

(...) Ein weitere Frage der strategischen Politikgestaltung betrifft die antizyklische Konjunkturpolitik. Das Stabilitätsgesetz sieht vor, dass der Staat wädass der Staat während der Hochkonjunktur seine Ausgaben zurückfährt erhöht und seine Schulden reduziert, um dann in der Depression die Ausgaben hochfahren zu können, um die Konjunktur zu stützen. Welche der o.g. (...)

Von: Revp Züyyre

An:
Axel Vogel
DIE GRÜNEN

(...) Wir haben vor dem Zustand gewarnt, den wir heute haben. Meine Kollegen und ich sind zudem (...)

# Finanzen 27Aug2019

(...) der Schulbereich ist ein Bereich der Volkswirtschaft, der vergleichsweise gut planbar ist, denn die Zahlen der zukünftigen Schüler sind bereits viele Jahre im Voraus bekannt. Trotzdem wurde im Land Brandenburg nicht rechtzeitig reagiert, um ausreichend ausgebildete Lehrer verfügbar zu haben. (...)

Von: Revp Züyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 27Aug2019

(...) der Schulbereich ist ein Bereich der Volkswirtschaft, der vergleichsweise gut planbar ist, denn die Zahlen der zukünftigen Schüler sind bereits viele Jahre im Voraus bekannt. Trotzdem wurde im Land Brandenburg nicht rechtzeitig reagiert, um ausreichend ausgebildete Lehrer verfügbar zu haben. (...)

Von: Revp Züyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 22Aug2019

(...) Muss man nicht von den Kosten, die eine Klimaerwärmung mit sich bringt die Mehreinnahmen abziehen? So werden der Weinanbau in Brandenburg und der Tourismus riesige Mehreinnahmen bringen, so dass eine Klimaerwärmung von 2 Grad auch einen erheblichen Nutzen mit sich bringt. (...)

Von: Xriva Fpunho

An:
Marie Schäffer
DIE GRÜNEN

(...) Ihnen genannte "dreizente Monatsmiete" noch einmal deutlich erhöhen und dank klimaschädlicher Kältemittel den Klimawandel sogar weiter anheizten [5]. (...)

# Finanzen 22Aug2019

Wieviel Geld erhalten Sie in Form von Diäten, Entschädigungen und Pauschalen aus beiden Mandaten zusammen, wenn Sie gewählt werden?

Von: Xriva Fpunho

An:
Marie Schäffer
DIE GRÜNEN

(...) Die Tätigkeit in der Stadtverordnetenversammlung ist ein Ehrenamt. Es (...)

# Finanzen 11Aug2019

Abgeordnete in Bund und Land sind Angestellte, die Ihr Gehalt in Form der Diäten selbst bestimmen können. Die Höhe spielt dabei für mich noch nicht die große Rolle, zumal ich die hoffentlich erreichte Unabhängigkeit als sehr wichtig betrachte. (...)

Von: Gubznf Natrefgrva

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 11Aug2019

Abgeordnete in Bund und Land sind Angestellte, die Ihr Gehalt in Form der Diäten selbst bestimmen können. Die Höhe spielt dabei für mich noch nicht die große Rolle, zumal ich die hoffentlich erreichte Unabhängigkeit als sehr wichtig betrachte. (...)

Von: Gubznf Natrefgrva

(...) Dieses Versorgungswerk gab es bereits zuvor in NRW, dort ehedem gerade auch von der FDP initiiert. Die Altersversorgung aus diesem Versorgungswerk ist immer noch gut, aber deutlich geringer und für das Land auch deutlich kostengünstiger als die früheren Pensionen. Der Bund der Steuerzahler hatte diese Umstellung begrüßt. (...)

Pages