Fragen an die Kandidierenden — Brandenburg (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 10 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 10 Fragen aus dem Themenbereich Bildung und Forschung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Wie stehen Sie zur kostenlosen Schülerbeförderung?

Von: Senax Zrlre

An:

Ich halte generell eine kostenneutrale Schülerbeförderung für angemessen, aber ich denke das den Personensorgeberechtigten eher eine „zeitnahe“ Beförderung wichtig wäre. (...)

(...) Wird es Ankerzentren geben? (...)

Von: Wraf Uhgfpuraerhgre

An:

(...) Dazu gibt es derzeit noch keine offiziellen Informationen. Ich würde dies sehr begrüßen. (...)

Was würden Sie tun, um die Kompetenz der Schüler, aber auch der Generation 50+ in Sachen Digitalisierung, Artificiial Intelligence, Robotic Process Autonation zu fördern?

Von: Qvex Orgxr

(...) Es geht eben auch um Themen wie digitale Standortpolitik, E-Government und den Ausbau von Wissenschaft und Forschung für digitale Bereiche. Wir Freie Demokraten fordern daher eine umfangreiche Digitalisierungsoffensive, die das Land wettbewerbsfähig macht. (...)

(...) Wie soll die Bildungspolitik konkret in den nächsten fünf Jahren in Brandenburg ausgestaltet werden? Sind Sie mit dem Einsatz von Lehrern aus Polen einverstanden? (...)

Von: Varf Servre

An:
Marie Schäffer
DIE GRÜNEN

(...) Lehrkräfte aus Ländern der Europäischen Union können selbstverständlich auch an unseren Schulen unterrichten, wenn sie die Sprachkenntnisse haben, die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen und ggf. am notwendigen Qualifizierungsprogramm teilnehmen. (...)

(...) 2, verbesserung der kita und familienpolitik 3, eine zügige veränderung der verkehrpoltik/mobiltät (autobahnkatastrophe,ööfentlicher sinnvoller nahverkehr,fahradwege usw. (...)

Von: Eboregb Frryvtre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) mich würde mal interessieren wie sie bzw. ihre partei zum thema unbürokratische umsatzsteuerbefreiung für private kulturbetriebe ,künstler(ua. musikschulen) usw. (...)

Von: Eboregb Frryvtre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) mich würde interessieren was die grünenzu folgenden themen konkret angehen möchten 1, unbürokratische umsatzsteuerbefreiung für private künstler und institutionen (z.B. Musikschulen) wie z.b. in MV (...)

Von: Eboregb Frryvtre

An:
Sabine Freund
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) leider ist das thema der unproblematischen umsatzsteuerbefreiung für private anbieter von kunst und kultur, also auch der musikschulen im land brandenburg immer noch ein bürokratisches moloch. (...)

Von: Eboregb Frryvtre

An: Foto: Die Hoffotografen GmbH

(...) An einigen der Gespräche habe ich auch selbst teilgenommen Das Thema Bürokratie und "Papierkram" nervt uns alle und fängt ja bei der Steuererklärung für den einzelnen Bürger an. Insofern danke für den Hinweis Richtung Mecklenburg-Vorpommern - das schaue ich mir gerne noch mal an und frage auch im Fachministerium nach. (...)

Die FDP behauptet auf den Plakaten, Rot-Rot täte nichts gegen den Lehrermangel. Wie ist die Bilanz aus Fvcht der Linken? (...)

Von: Ebanyq Fvzn

An:
Tina Lange
DIE LINKE

(...) Hier muss auf eine ausreichende Qualität der berufsbegleitenden Ausbildung geachtet werden. Zudem ist verstärkt noch mehr auf eine erhöhte Ausbildung von Lehrkräften zu achten, indem die Universität Potsdam ausreichend Studienplätze anbietet, um zukünftig den Bedarf decken zu können. Gleichzeitig müssen wir landesweit attraktive und gut ausfinanzierte und ausgestattete Gemeinschaftsschulen schaffen, an denen Lehrkräfte auch gern arbeiten. (...)

(...) wie bewerten Sie die Stellung des Fachs Politische Bildung an den Schulen? In vielen Bundesländern (Sachsen,Hessen, selbst Berlin) wird das Fach gerade gestärkt. (...)

Von: Puevfgvna Züyyre

(...) Auch verpflichtende Besuche des Bundestages oder des Landtages kommen hierfür in Betracht. (...)