Fragen an die Kandidierenden — Brandenburg (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 30 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 30 Fragen aus dem Themenbereich Arbeit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Arbeit 17Juli2019

(...) Warum fahren keine Regionalzüge mehr über Berlin-Schönefeld und Berlin-Lichtenberg (also fehlende Ostberlin Anbindung)? Die meisten Arbeitgeber befinden sich im Ostteil von Berlin, da hier die Gewerbemieten günstiger sind! (...)

Von: Varf Arhznaa

(...) Antwort:Der Pendleratlas gibt eine erste Sicht darauf, dass Brandenburg das Bundesland mit der höchsten Quote an Auspendlern ist. Rund 270.000 Brandenburgerinnen und Brandenburger arbeiten in einem anderen Land, fast jeder dritte Beschäftigte pendelt über die Landesgrenzen. (...)

# Arbeit 17Juli2019

(...) Warum fahren keine Regionalzüge mehr über Berlin-Schönefeld und Berlin-Lichtenberg (also fehlende Ostberlin Anbindung)? Die meisten Arbeitgeber befinden sich im Ostteil von Berlin, da hier die Gewerbemieten günstiger sind! (...)

Von: Varf Arhznaa

An:

(...) Der Grund, warum die Pendleranzahl in Luckenwalde so hoch ist, hat mehrere Gründe: - der Niedergang der als Industriestandort nach der Wende und die damit verlorenen Arbeitsplätze, (...)

# Arbeit 15Juli2019

CO 2 Steuer: Warum soll der „normale“ Arbeitnehmer z.B. in Form erhöhter Dieselpreise ( ich bin Pendler ) wieder die Kosten übernehmen ? Hier trifft es offensichtlich wieder die Pendler und die Verbraucher durch steigende Preise ? (...)

Von: Wüetra Arhznaa

An:
Felix Thier
DIE LINKE

(...)

# Arbeit 15Juli2019

CO 2 Steuer: Warum soll der „normale“ Arbeitnehmer z.B. in Form erhöhter Dieselpreise ( ich bin Pendler ) wieder die Kosten übernehmen ? Hier trifft es offensichtlich wieder die Pendler und die Verbraucher durch steigende Preise ? (...)

Von: Wüetra Arhznaa

An:

(...) danke für ihre umfangreiche Frage, die ich wie folgt beantworte... (...)

# Arbeit 15Juli2019

CO 2 Steuer: Warum soll der „normale“ Arbeitnehmer z.B. in Form erhöhter Dieselpreise ( ich bin Pendler ) wieder die Kosten übernehmen ? Hier trifft es offensichtlich wieder die Pendler und die Verbraucher durch steigende Preise ? (...)

Von: Wüetra Arhznaa

An:
Wilfried Rauhut
BVB - Freie Wähler

(...)

# Arbeit 15Juli2019

CO 2 Steuer: Warum soll der „normale“ Arbeitnehmer z.B. in Form erhöhter Dieselpreise ( ich bin Pendler ) wieder die Kosten übernehmen ? Hier trifft es offensichtlich wieder die Pendler und die Verbraucher durch steigende Preise ? (...)

Von: Wüetra Arhznaa

An:
Klaus-Peter Gust
DIE GRÜNEN

(...) Ich verstehe Ihre Sorge um die erhöhten Kosten, wenn die Umweltsteuer eingeführt wird. Soviel ich weiß gibt es noch keine Durchführungsvorschrift für dieses Gesetz. (...) Es ist grundsätzlich gut, dass die Politiker*Innen in Berlin sich darüber einig sind, dass etwas für das Klima getan werden muss. Ich gehe davon aus, dass hier eine Balance gefunden wedass hier eine Balance gefunden werden wird ausgewogen die Folgen der Klimaerwärmung, die Sorgen des „kleinen Mannes“ und die Interessen der Wirtschaft abbildet. (...) Da mit steigenden Grundstückspreisen wahrscheinlich auch die Einnahmen aus der Grunderwerbssteuer steigen werden, halte ich persönlich eine prozentuale Steuererhöhung von 0,5 % für unnötig. (...) Ich glaube, dass die Bürokratie ihre eigenen Gesetze hat… Bürokratieabbau, gerade in der Baugesetzgebung ist unbedingt notwendig, damit Genehmigungsverfahren für Bauanträge vereinfacht und verkürzt werden. (...) Bei öffentlichen Bauvorhaben, sollte die Gemeinde, oder die Stadt di>diese Adieile selbst tragen, da die Anwohner auch kaum Gelegenheit haben, wirksam bei den Baumaßnahmen mitzuentscheiden. (...) Bußgelder sind für Städte ein Segen und für die Betroffenen ein großes Ärgernis. (...) Ich gehe davon aus, dass diese Einnahmen in den Haushalt der Kommunen allgemein einfließen. Damit kommen diese Einnahmen auch allen Bürgern wieder zugute. (...) Verkehrskontrollen und ein damit verbundenes Abmahnsystem halte ich nach meinem momentanen Kenntnisstand für notwendig. Kindergärten, kommunale Schulen, kulturelle Angebote und vielleicht ein Schwimmbad, erhöhen die Lebensqualität auf dem Lande. (...) Soweit ich weiß, liegt diese Angelegenheit in den Händen des Bundes. (...) Direktkandidat WK 24 (...)

# Arbeit 15Juli2019

CO 2 Steuer: Warum soll der „normale“ Arbeitnehmer z.B. in Form erhöhter Dieselpreise ( ich bin Pendler ) wieder die Kosten übernehmen ? Hier trifft es offensichtlich wieder die Pendler und die Verbraucher durch steigende Preise ? (...)

Von: Wüetra Arhznaa

(...) Wir fordern einen möglichst klimaneutralen ÖPNV. Bei zukünftigen Vergabeverfahren soll ein emissionsarmer Antrieb der Züge eine Grundvoraussetzung sein. (...)

# Arbeit 15Juli2019

CO 2 Steuer: Warum soll der "normale" Arbeitnehmer z.B. in Form erhöhter Dieselpreise ( ich bin Pendler ) wieder die Kosten übernehmen ? Hier trifft es offensichtlich wieder die Pendler und die Verbraucher durch steigende Preise ? (...)

Von: Wüetra Arhznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 15Juli2019

(...) Wo sehen Sie Möglichkeiten die Attraktivität Brandenburgs für Leben und Karriere zu steigern, um Fachkräfte aus anderen Bundesländern anzuwerben, und gibt es von Seiten der BVB/Freien Wähler bereits konkrete Ideen oder Pläne für die erwähnten Initiativen zur Aus-und Weiterbildung?

Von: Znk Yruznaa

An:
Rudolf Haas
BVB - Freie Wähler

(...) Initiativen für die Aus- und Weiterbildung müssen sich konsequent an diesbezüglichen neuen Bedarfen orientieren. Gleichzeitig muss es gelingen mehr Jugendliche für das Handwerk zu begeistern, was durchaus in einer regionalen Initiative von Unternehmerverbänden, Politik, Schulen und Handwerksbetrieben möglich sein sollte. Ich bin selbst Unternehmer im Bereich der Erneuerbaren Energien. (...)

# Arbeit 14Juli2019

(...) 1. Wie möchten Sie den bereits bestehenden Pflegekräfte-Notstand begegnen? (...)

Von: Naqernf Thgbjfxv

An: Andrea Ney

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 14Juli2019

(...) 1. Wie gedenken Sie den bereits existierenden Pflegepersonal-Notstand zu beheben? (...)

Von: Naqernf Thgbjfxv

An:

(...) Wir wollen ein höheres Tarifniveau für Pflegekräfte erwirken. Eine einheitliche Vorgabe für das ganze Land kann sinnvoll sein, allerdings bieten bereits Pflegeunternehmen aus anderen Bundesländern in Brandenburg Dienstleisungen an und Gehälter, die attraktiv sind - ohne verpflichtende Vorgaben vom Land. (...)

# Arbeit 14Juli2019

(...) Warum fahren keine Regionalzüge mehr über Berlin-Schönefeld und Berlin-Lichtenberg (also fehlende Ostberlin Anbindung)? Die meisten Arbeitgeber befinden sich im Ostteil von Berlin, da hier die Gewerbemieten günstiger sind! (...)

Von: Varf Arhznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.