Fragen an die Kandidierenden — EU (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 72 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 72 Fragen aus dem Themenbereich Gesundheit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesundheit 8Apr2019

(...) an vielen Orten wird man immer noch zwangsberaucht: Bushaltestellen, Bahnhöfe – insbesondere Kleinbahnhöfe, Außengastronomie, Gebäudeeingänge, Sportstadien, Volksfeste, Wochen- und Touristenmärkte. Würden Sie sich dafür einsetzen, dass auf europäischer Ebene ein Rechtsanspruch auf tabakrauchfreie Atemluft für alle Menschen inklusive Kinder geschaffen wird, und zwar in geschlossenen Räumen und im Außenbereich?

Von: Rhtra Ubccr-Fpuhygmr

(...)

# Gesundheit 8Apr2019

(...) an vielen Orten wird man immer noch zwangsberaucht: Bushaltestellen, Bahnhöfe – insbesondere Kleinbahnhöfe, Außengastronomie, Gebäudeeingänge, Sportstadien, Volksfeste, Wochen- und Touristenmärkte. Würden Sie sich dafür einsetzen, dass auf europäischer Ebene ein Rechtsanspruch auf tabakrauchfreie Atemluft für alle Menschen inklusive Kinder geschaffen wird, und zwar in geschlossenen Räumen und im Außenbereich?

Von: Rhtra Ubccr-Fpuhygmr

An: Portrait von Manfred Weber

(...) Ein Rechtsanspruch auf tabakfreie Atemluft würde aber faktisch dazu führen, dass man jegliches Rauchen verbieten müsste. Das halten wir für unverhältnismäßig und denken auch, dass für derartige Regelungen nicht die europäische Ebene zuständig sein sollte, sondern dass man sie national oder wie bei uns in Deutschland auf Länderebene treffen sollte. (...)

# Gesundheit 5Apr2019

(...) Es gibt die Wahl zwischen Sommer- und Winterzeit, wobei die Winterzeit unserer Normalzeit entspricht. Es ist durch viele Studien erwiesen, dass die Winter=Normalzeit für Mensch und Tier gesünder ist. Wie stehen Sie dazu? (...)

Von: Zbavxn Urem

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 5Apr2019

Endlich soll die Zeit-Umstellung abgeschafft werden. Es ist bewiesen, dass die Winterzeit, die unserer Normalzeit entspricht, für Mensch und Tier gesünder ist. (...)

Von: Zbavxn Urem

An: Ska Keller, Bild: Dominik Butzmann
Ska Keller
DIE GRÜNEN

(...) Daher ist es gut, dass sowohl das Europäischen Parlament als auch die Europäische Kommission diesen Auftrag ernst genommen haben. (...) Für uns ist es dabei wichtig, dass die Europäische Kommission eine koordinierende Rolle behält um einen Flickenteppich mit verschiedensten Zeitzonen in Europa zu verhindern. (...)

# Gesundheit 5Apr2019

Endlich soll die Zeit-Umstellung abgeschafft werden, Es ist bewiesen, dass die Winterzeit unserer "Normalzeit" entspricht und deshalb für die Menschen gesünder ist. Wie stehen Sie dazu? (...)

Von: Zbavxn Urem

(...) März mit großer Mehrheit für ein Ende der Zeitumstellung im Herbst 2021 ausgesprochen. Jetzt sollen sich die Kommission und die Mitgliedsstaaten bis April 2020 auf eine möglichst einheitliche Regelung verständigen, damit ein Flickenteppich aus verschiedenen Zeitzonen verhindert wird. (...)

# Gesundheit 5Apr2019

(...) Warum glauben sie das es Menschen mit Behinderung immer wieder so schwer gemacht wird Anträge zu stellen? Warum gibt es an die Firmen die beauftragt werden, diese Dinge durchzuführen, keine Handlungsanweisung die die Menschen mit Behinderung unterstützt? Ich würde gerne für meinen Verband einen Antrag stellen und scheitere schon an der Antragslage. (...)

Von: Znegvan Urynaq-Tenrs

An:
Ute Lehmann
Bündnis C

(...) Inzwischen sind die Anfälle besser. Nicht die Krankenheiten behinderten mich, sondern die Arbeitgeber die mich ablehnten, ich habe dreieinhalbtausend Bewerbungen geschrieben für alles mögliche und ich wurde abgelehnt weil ich überqualitfiert oder nicht geeignet sei, Dann musste ich im Jobcenter als Akademikerin irgendwelche sinnfreien Maßnahmen für Behinderte machen z.B. lernen wie ich eine Computer einschalte, Word starte, eine Geschäftsbrief mit drei Zeilen schreibe und ausdrucke Wenn ich in der Maßnahme fehlen täte würde man mit die Rechnung über die monatlichen Kosten von 5000 Euro selbst tragen. Der Systemadmin vom Rechenzentrum des Amtes riet mir Informatik zu studieren, weil wer studiert gilt als inklusiert und muss nicht mehr zu den Maßnahmen kommen da er nicht mehr als arbeitslos gilt. (...)

# Gesundheit 4Apr2019

Tabakdrogen sind die unbestritten größte Gefahr für Leben und Gesundheit des Menschen. Anbau, Verarbeitung, Vertrieb und Gebrauch von Tabak und Tabakprodukten schädigen Natur und Umwelt über alle Maßen und zerstören die Ernährungsgrundlage in den Anbauländern der Dritten Welt. (...)

Von: Qe. Jbystnat Fpujnem

An: Cornelia Ernst
Dr. Cornelia Ernst
DIE LINKE

(...) Mehr als 120.000 Menschen in Deutschland sterben im Jahr an den Folgen des Tabakkonsums. Vor diesem Hintergrund ist die Haltung der Union, Tabakwerbung weiter zu erlauben, ein Skandal. (...)

# Gesundheit 4Apr2019

In den letzten Jahren hat die gesundheitliche Belastung durch Fluglärm (z.B. Flughafen Köln/Bonn mit uneingeschränkten Flugzeiten und ohne Begrenzung der Flugzahlen) sowie die Belastung durch Feinstaub durch Flugzeuge enorm zugenommen. Außerdem ist Kerosin unverändert von der Steuer befreit. (...)

Von: Senax Ynatr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 4Apr2019

(...) Sehr geehrte Frau Raab, wer wird sich im Europaparlament für die Homöopathie einsetzen? (...)

Von: Unaf Onvgvatre

An:
Birgit Raab
DIE GRÜNEN

(...) Danach werden die Einzelzuständigkeiten der Ressorts innerhalb der GRÜNEN / EFA - Fraktion verteilt. Sobald ich nähere Informationen darüber habe, werde ich Ihnen entsprechende Ansprechpartner*innen benennen, die sich für Homöopathie einsetzen. (...)

# Gesundheit 4Apr2019

(...) Wie beurteilen Sie das Thema "Antibiotika-/Reserve-Antibiotika" und was muss die Politik Ihrer Aufassung nach tun, um die Bevölkerungen vor einer offensichtlich unterschätzten Gefahr zu schützen.

Von: Tnoevryn Fpuvzzre-Töerfm (ÖQC)

(...) Die Politik muss begreifen, dass es um das Prinzip „Eine Gesundheit“ geht. Multiresistente Keime werden von Tieren auf den Menschen und umgekehrt übertragen und deshalb muss das Problem der Antibiotikaresistenzen durch eine Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes bei Menschen und Tieren gelöst werden. Allerdings bekommen mehr gesunde Tiere vorbeugend Antibiotika und sogar Reserveantibiotika als kranke Menschen. (...)

# Gesundheit 30März2019

Sehr geehrter Herr Abt,

sehen Sie in der europäischen Gesetzgebung eine Möglichkeit, dem Ärztesterben auf dem Land bzw. den teilweise...

Von: Yhqjvt Svfpure

An:

(...) Entsprechende Förderungen könnten Anreitze setzen, damit das gewollte im Gesundheitssystem weiter ausgebaut wird. Zudem muss man den verschiedenen Lobbyinteressen von staatlicher Seite stark entgegentreten und ungewolltes abbauen. Unsere Gemeinschaft braucht ein Gesundheitswesen, das dem Menschen dient. (...)

# Gesundheit 28März2019

(...) besonders in den mehr ländlichen Regionen finden Hausärzte kaum noch Nachfolger. Praxen werden aus Altersgründen geschlossen, nachdem sogar europaweit Nachfolger gesucht wurden. (...)

Von: Xney-Urvam Yhk

An:

(...) in Deutschland wurden 9000 Medizin-Studienplätze vernichtet. Das alles aus dem Wahn bürgerlicher Gesundheitspolitiker heraus, dass sich durch eine "Verknappung des medizinischen Angebots" dann die vielbeschwörte "Kostensenkung im Gesundheitswesen" ergibt. Ein Nonsens, denn die Milliarden fließen in die Taschen der Monopolkonzerne! (...)

Pages