Fragen an die Abgeordneten — Berlin

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 9 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 9 Fragen aus dem Themenbereich Soziales

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Soziales 17Mai2019

(...) März eine Korrektur Ihrer Aussage, dass es sich bei Greta Thunberg um ein krankes Mädchen handele, auf Twitter zwischenzeitlich gelöscht haben? Trifft es ferner zu, dass Sie sich bei viermaliger Nachfrage nach einer Korrektur bereits gestalkt fühlen und entsprechende Nutzer lieber blockieren, als auf Ihren Korrektur-Tweet hinzuweisen? Wäre es ferner denkbar, dass Sie sich bei 3.500 Antworten auf Ihre Thunberg-Tweets ggf. (...)

Von: Znexhf Znaxr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 6Apr2019

(...) Sollte es wirklich wie von "GoVolunteer" behauptet bisher an Informationen und persönlicher Unterstützung fehlen, so dass Migranten ehrenamtlich aktiv werden können, würde dieser Umstand nicht auf Versäumnisse in der bisherigen Integrationspolitik weisen? (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 11Dez2018

(...) mir und meiner Familie ist aufgefallen, dass die Anzahl an Bettlern und vor allem Obdachlosen in der letzten Zeit stark gestiegen ist. Besonders an der Kaisereiche und rund um den Bresslauer Platz sieht man viele Leute die am Straßenrand sitzen. (...)

Von: Yriva Fgüxre

An:

(...) Der Ausbau der Kältehilfeplätze und die Versorgung wohnungsloser Menschen ist auch mir sehr wichtig. (...) Die „Berliner Kältehilfe“ wurde vor vielen Jahren gemeinsam mit dem Senat, den Kirchengemeinden und Wohlfahrtsverbänden ins Leben gerufen. (...)

# Soziales 29Okt2018

(...) Was sind aus der Sicht der AfD Berlin die Ursachen für Obdachlosigkeit in Berlin? (...)

Von: Revp Naqrefra

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 5Okt2018

(...) nach Informationen der Erwerbslosenintiative Basta wird im Jobcenter Reinickendorf von Beiständen das Vorlegen eines Ausweises verlangt, sowie eine Erklärung über die Beziehung zu der zu begleitenden Person (siehe Link: https://twitter.com/BastaBerlin/status/1047915423738580992 ). (...)

Von: Urvam Servgre

An: Hakan Taş
Hakan Taş
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 15Feb2018

Möchte gerne hören zum Thema Rentenerhöung,warum wird die Rente nicht so angepasst,so wie die Diäten erhöt werden.Dann könnte man sagen ok.Aber nicht so,das man nur 2€ mehr hat.Dann kommen wieder Abzüge Pflegevers.u.s.w.was bleibt übrig nichts.Ist das gerecht,wo ist die Partei die für uns Bürgern da ist?? 500€ wie bei euch Abgeordneten das würde mir auch gefallen.Liebe Grüße M.M (...)

Von: Znaserq Znyyjvgm

An: Katalin Gennburg
Katalin Gennburg
DIE LINKE

(...) Außerdem kämpfen wir u.a. für einen Mindestlohn von wenigstens 12,00€ und fordern, dass die Beiträge zur Rente wieder zu gleichen Teilen - von den Arbeitern und Arbeiterinnen auf der einen und den Unternehmen auf der anderen Seite - bezahlt werden. Nähere Informationen zu den arbeitsmarktpolitischen Positionen finden Sie hier: https://www.die-linke.de/themen/arbeit/ (...)

# Soziales 12Aug2017

Teilen auch Sie den Kurs der CDU, das immer mehr Menschen die aus gesundheitlichen Gründen am Erwerbsleben nicht mehr teilhaben können, i.d.R. bis...

Von: Sevrqevpu Jrvgare

(...) Deshalb kann ich nicht nachvollziehen, dass für die jeweils persönliche Entscheidung eines jeden Einzelnen eine Partei dafür verantwortlich gemacht werden soll - denn Sie sprechen auch die Grundsicherung an. Die Gemeinschaft tritt hier für den einzelnen Menschen ein - was ist daran ungerecht? (...)

# Soziales 5Juni2017

Wie können sie als Sozipädagoge bei der AFD sein? Wie gehen sie mit dem offensichtlichen Widerspruch um? (...)

Von: Oneonen Fpuarvqre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 2Juni2017

(...) im Hinblick auf die vielen sozialen Ungerechtigkeiten in unserem Land und den kommenden Herausforderungen durch 4.0 halte ich die baldige Einführung eines Bedingungslosen Grundeinkommens für dringend erforderlich. Warum tut sich die Linke so schwer mit dieser Thematik und hat bisher nichteinmal eine Mitgliederbefragung veranlasst? (...)

Von: Jbystnat Cyngmrx

An: Udo Wolf
Udo Wolf
DIE LINKE

(...) auch wenn es in der Öffentlichkeit nicht so wahrgenommen wird, findet in unserer Partei seit längerem eine intensive Diskussion über das Für und Wider eines bedingungslosen Grundeinkommens statt. Diese Debatte ist noch lange nicht abgeschlossen, da es hier um die sehr grundsätzliche Thematik geht, wie Arbeitswelt und soziale Sicherung in Zukunft gestaltet werden sollen. (...)