Fragen an Abgeordnete in Brandenburg

# Familie 27Apr2018

Was unternimmt das Land Brandenburg zum Schutz seiner Bevölkerung gegen die grassierende Zeckenplage ??

Von: Xney-Urvam Oreavhf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 18Mär2018

(...) wie ist Ihre Meinung bezüglich eines flächendeckenden Tariflohnes für die Pflege? (...)

Von: Naqernf Thgbjfxv

An:

(...) Die Situation der Pflegefachkräfte in unserem Land, das ist offensichtlich, bedarf dringend einer Verbesserung. Wir sehen natürlich einen flächendeckenden Tariflohn für die Pflegebranche als wünschenswert an. (...)

# Arbeit 18Mär2018

(...) wie ist Meinung bezüglich eines flächendeckenden Tarifvertrages in der Pflege? (...)

Von: Naqernf Thgbjfxv

An:
Stefan Hein
fraktionslos

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 18Mär2018

(...) wie ist Ihre Meinung bezüglich eines Mindestlohnes in der Pflege? (...)

Von: Naqernf Thgbjfxv

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 8Mär2018

(...) Warum gibt es zwischen den Ämtern des Landes Brandenburg riesige Unterschiede bei der finanziellen Förderung von Sportvereinen? Aus mehreren Quellen aus unserem Nachbaramt Senftenberg weiß ich zumindest, dass dort jährlich mehrere tausend € für die Instandhaltung der einzelnen Sportanlagen zur Verfügung stehen während wir z.B. in Hohenbocka, Grünewald, Guteborn dafür den Großteil über steigende Mitgliedsbeiträge und/oder Eintrittsgelder generieren. (...)

Von: Qna Fvaqr

An:

(...) Sie vermitteln neben der sportlichen Qualifizierung auch Werte, die für unsere Gesellschaft von großer Bedeutung sind: Leistungsbereitschaft, Fairness, Solidarität, Integration und Inklusion. Die Förderung von Ehrenamt und Sport ist deshalb seit vielen Jahren ein wichtiges Anliegen der CDU. Aufgrund der kommunalen Selbstverwaltung entscheiden die Gemeinden und Ämter vor Ort über die jeweilige Förderung ihrer Vereine. (...)

# Kultur 6Jan2018

(...) 2. Wer war an den Verhandlungen zur Einführung dieser Leistungen beteiligt? (...)

Von: Qnivq Xüua

An:
Isabelle Vandre
DIE LINKE

(...) Deswegen kann vermutlich nur ein Kirchenhistoriker rauszufinden, wann in Brandenburg welche Patronatsleistungen für welche Kirche vereinbart wurden. Auf dem Gebiet des Landes Brandenburg sind insgesamt drei evangelische Kirchen zuständig: die Nordkirche (wenige Gebiete in UM, PR und OPR), die Mitteldeutsche Kirche (Gebiete von PM und TF) und die Brandenburg-Schlesische Oberlausitz mit dem Rest. (...)

# Familie 17Okt2017

(...) Sie haben sich vor der letzten Bundestagswahl medienwirksam für die Gleichstellung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare ausgesprochen. Unter anderem im Bericht von Alexander Fröhlich bie Twitter nachzusehen. (...)

Von: Vatb Jrvqryg

An:

(...) Mai als Landes- und Fraktionsvorsitzender der CDU in Brandenburg, dass auch schwule und lesbische Lebenspartnerschaften auf der Liebe zweier Menschen zueinander und der Verantwortung füreinander beruhen. Für diese rechtliche Gleichstellung trete ich auch weiterhin ein. (...)

# Arbeit 16Okt2017

(...) Für mich ist diese Gleichsetzung der Bezahlung ungerecht. Beförderungsämter gibt es in Brandenburg nicht. Warum eigentlich nicht? (...)

Von: Pynhqvn Oebqr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wo ist die Liste der Kandidaten in Brandenborg. Ist Falk Jahnke auch Kandidat? (...)

Von: Qrgyrs Jbys

(...) nachstehender Link führt Sie zu den Listen der Parteien die für die Bundestagswahl zugelassen sind. (...)

Welche Position vWelche Position vertreten Sie zu Sektenndere zu Scientology? Sind Sie für ein Verbot? (...)

Von: nagbavn pbyybav

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Setzen Sie sich für die weitere Geschichtsfälschung hinsichtlich der DDR und das Verdrängen der in der DDR gemachten Erfahrungen der Bürger des Landes Brandenburg ein? (...)

Von: Ubytre Ubsznaa

An:

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Nachfrage bezüglich der Lenin-Figur in Potsdam. Ich möchte mich in meiner Antwort auf die Frage des Denkmalstatus für die Potsdamer Lenin-Figur konzentrieren. (...)

(...) die Parteien der großen Koalition möchten im Schnelldurchgang das Grundgesetzt ändern, um letztendlich eine Privatisierung der Autobahnen zu ermöglichen. (...)

Von: Tnoevryr Fpuyrvpure

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages