Fragen an die Abgeordneten — Nordrhein-Westfalen 2012-2017

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 9 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 9 Fragen aus dem Themenbereich Land- und Forstwirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Mich würde interessieren welchen Vorteil Sie in einen Sachkundenachweis für fachfremde Arbeitskräfte in der Landwirtschaft sehen. Die...

Von: Zrpugvyq Oerffre

(...) Es ist richtig, dass wir als CDU einen Sachkundenachweis gefordert haben. Allerdings soll dieser Sachkundenachweis nicht für alle fachfremden Arbeitskräfte in der Landwirtschaft gelten. Er soll vielmehr ausschließlich für diejenigen Arbeitskräfte verpflichtend werden, die in der Tierhaltung tätig sind und bislang keine ausreichenden fachlichen Kenntnisse vorweisen können und nicht über die notwendigen Fortbildungen verfügen. (...)

Sehr geehrter Herr Meesters,

ich bin erfreut zu sehen, dass wir die gleiche Profession teilen. Heute wende ich mich aber nicht als...

Von: Zvpunry Fpunrsre

(...) Jagdgesetz NRW In den Koalitionsvertrag 2012 bis 2017 zwischen der NRWSPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW wurde die Ausrichtung des Jagdrechts nach ökologischen und Tierschutzkriterien ebenso aufgenommen wie die Untersagung von Praktiken, die mit dem Tierschutz unvereinbar sind. Die Novellierung des Jagdgesetzes ergibt sich aus mehreren Gründen: (...)

Sehr geehrter Herr Eiskirch!

Da Sie als OB der Stadt Bochum kandidieren möchte ich im Zusammenhang mit der von der WAZ angeregten...

Von: Urytn Xüßare

An:

Sehr geehrte Frau Küßner,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Engagement für die Bochumer Grünflächen.
Derzeit bin ich im Rahmen...

Sehr geehrter Herr Bovermann,

in der heutigen Ausgabe des Stadtspiegels Hattingen (Heutige Ausgabe: Mittwoch, 19. November 2014, Nr. 93, 36...

Von: Roob Unuyjrt

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Bovermann,

in der heutigen Ausgabe des Stadtspiegels Hattingen (Heutige Ausgabe: Mittwoch, 19. November 2014, Nr. 93, 36...

Von: Roob Unuyjrt

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Priggen,

Ihr Parteikollege J. Remmel hat einen Gesetzesentwurf zum Jagdrecht in NRW auf den Weg gebracht. Neben vielen...

Von: Roob Unuyjrt

An:
Reiner Priggen
DIE GRÜNEN

(...) Die Novelle des Jagdgesetztes ist rein fachlich geleitet. Wenn Sie zu Details der Gesetzesnovelle Fragen haben wenden Sie Sich bitte an meinen Landtagskollegen Norwich Rüße, er ist in dieser Debatte sehr gut beteiligt und wird Ihnen sicherlich Ihre Fragen beantworten. (...)

Sehr geehrter Herr Uhlenberg,

vor kurzem befasste sich eine Fernsehsendung (Monitor oder eine andere, die exakte Zuordnung habe ich...

Von: Qvrgzne Fnhy

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Remmel,

was unternehmen Sie gegen das Artensterben verursacht durch die Landwirtschaft?
Viele Menschen setzen Ihre...

Von: Angnfpun Xbyoret

An:
Johannes Remmel
DIE GRÜNEN

(...) Ich kann Ihnen versichern, dass mein Haus mit Nachdruck daran arbeitet, den Rückgang der Artenvielfalt aufzuhalten und gefährdete Arten durch entsprechende Konzepte zu fördern. (...)

Warum sind sie gegen die Jagd?
Ist ihnen die Hege und Pflege unserer Tiere im Wald völligst egal?
Wen nicht warum sind sie dann gegen...

Von: Uraqevx Xham

An:
Johannes Remmel
DIE GRÜNEN

(...) Woher nehmen Sie Ihre Aussage, ich sei gegen die Jagd? Ich habe nirgendwo eine solche Botschaft verbreitet. (...)