Fragen an die Abgeordneten — Nordrhein-Westfalen 2012-2017

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 99 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 99 Fragen aus dem Themenbereich Schulen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Schulen 19Mai2014

Sehr geehrter Herr Düngel,

im Nachfolgenden geht es um

Soldatsein - manchmal schlimmer als der Tod,

um ein Informationsblatt...

Von: Treuneq Ergu

An:
Daniel Düngel
PIRATEN

(...) Zu ihrer Frage, ob die Piratenfraktion NRW die Aufnahme dieser Materialien in die Lehrpläne fordern wird, kann ich leider nur abschlägig antworten. Zwar betrachten wir die kritische Information über Themen wie Krieg und Bundeswehr als wichtige Aufgabe auch der öffentlichen Schulen. Doch die detaillierte Festschreibung einzelner Unterrichtsgegenstände widerspricht der Systematik der Kernlehrpläne für die nordrhein-westfälischen Schulen. (...)

# Schulen 19Mai2014

Sehr geehrter Herr Düngel,

im Nachfolgenden geht es um

Soldatsein - manchmal schlimmer als der Tod,

um ein Informationsblatt...

Von: Treuneq Ergu

An:
Daniel Düngel
PIRATEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 15Mai2014

Sehr geehrte Frau D´moch-Schweren,

die folgenden Stichpunkte enthalten meine Vorschläge für eine Veränderung des aktuellen Schulsystems....

Von: Zbevgm Frccznaa

(...) Sie sprechen ein wichtiges Thema an und bringen interessante Gedanken ein. Die Fortentwicklung der Gymnasien ist ein laufender Prozess, zu dem noch keine definitiven Aussagen möglich sind. Gerne bringe ich Ihre Vorschläge in die Arbeit des zuständigen Arbeitskreises der SPD-Fraktion ein, an den Sie sich auch jederzeit direkt wenden können. (...)

# Schulen 29Apr2014

In vielen Gesprächen mit Eltern von schulpflichtigen Kindern und natürlich jetzt durch die persönliche Betroffenheit, stellen die 6-Wochen...

Von: Pynhqvn Znhre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 27Apr2014

Sehr geehrte Frau Beer,

in Ihrer Antwort vom 10.4.2014 zum Thema GTR Einführung schreiben Sie, dass der Ergänzungserlass die GTR-Einführung...

Von: Pbevaan Ohfpuxüuy

An:
Sigrid Beer
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 27Apr2014

Sehr geehrte Frau Beer,

in Ihrer Antwort vom 10.4.2014 zum Thema GTR Einführung schreiben Sie, dass der Ergänzungserlass die GTR-Einführung...

Von: Pbevaan Ohfpuxüuy

An:
Sigrid Beer
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 20März2014

Sehr geehrte Frau Beer,

die Presse berichtet über Vorbehalte bei der verpflichtenden Einführung
von graphikfähigen Taschenrechnern in...

Von: Zvpunry Xüfgre

An:
Sigrid Beer
DIE GRÜNEN

(...) Die Anregung, statt eines Taschenrechners auch Apps auf Tablets oder Smartphone nutzen zu können und damit auf die Anschaffung der sogenannten GTR- oder CAS-Rechner verzichten zu dürfen, ist besonders für Schulen interessant, die Tablets auch sonst schon für Unterrichtszwecke nutzen. Im einem Fachgespräch des Schulausschusses haben Expert*innen hierzu berichtet. (...)

# Schulen 20März2014

Sehr geehrte Frau Gebauer,

die Presse berichtet über Vorbehalte bei der verpflichtenden Einführung
von graphikfähigen Taschenrechnern...

Von: Zvpunry Xüfgre

An:

(...) Die Diskussion um die verbindliche Einführung graphikfähiger Taschenrechner umfasst tatsächlich sehr viele unterschiedliche Aspekte, die hierbei zu bedenken sind. Dies reicht vom Kosten-Nutzen-Verhältnis über die Frage, inwieweit eine solche Einführung dem tatsächlichen Stand der rasanten technischen Entwicklung entspricht sowie über das offenbare Untersagen der Nutzung an Hochschulen bis hin zu der von Ihnen angesprochenen Frage der Sicherheit. (...)

# Schulen 20März2014

Sehr geehrte Frau Hendricks,

die Presse berichtet über Vorbehalte bei der verpflichtenden Einführung
von graphikfähigen...

Von: Zvpunry Xüfgre

(...) Unter http://www.nrw.de/landesregierung/digitale-alternativen-fuer-mathe-in-de... finden Sie hierzu die Pressemeldung des Schulministeriums: Digitale Alternativen für Mathe in der Oberstufe (...)

# Schulen 20März2014

Sehr geehrte Frau Knipschild-Pieper,

die Presse berichtet über Vorbehalte bei der verpflichtenden Einführung
von graphikfähigen...

Von: Zvpunry Xüfgre

An:
Monika Pieper
PIRATEN

(...) Manipulationen an privaten Schülergeräten können meiner Auffassung nach nicht vollständig ausgeschlossen werden. Es kann auch nicht Aufgabe der Lehrerinnen und Lehrer sein, die Geräte aller Schülerinnen und Schüler daraufhin zu prüfen. (...)

# Schulen 20März2014

Sehr geehrte Frau Vogt,

die Presse berichtet über Vorbehalte bei der verpflichtenden Einführung
von graphikfähigen Taschenrechnern in...

Von: Zvpunry Xüfgre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 16Jan2014

Sehr geehrte Frau Rydlewski,

am 14.01.14 habe ich bei wdr5 verfolgt, dass eine Klage des Humanistischen Verbands NRW beim OVG Münster zur...

Von: Nyrknaqen Fpujnem

An:

(...) Solange es allerdings Religionsunterricht für Christen gibt, halte ich es durchaus für sinnvoll, dass auch Religionsunterricht für Anhänger*innen anderer Glaubensgemeinschaften angeboten wird. (...)

Pages