Fragen an die Abgeordneten — Hamburg 2011-2015

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 37 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 37 Fragen aus dem Themenbereich Soziales

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Soziales 20Okt2011

Was passiert in Hamburg nun mit den Obdachlosen im kommenden Winter, weil diese auch nach dem runden Tisch immer noch Obdachlos sind?

Von: Envare Fgryyvat

An:
Joachim Bischoff
DIE LINKE

(...) Im Bündnis mit der Wohungswirtschaft sind diese Abkommen jetzt  erneuert und erweitert worden. Ich bin skeptisch, ob die Ergebnisse dadurch besser werden.  Durch den Rückgang der Flüchtlingszahlen in den vergangenen Jahren sind auch die (Platz-)Kapazitäten in den öffentlich-rechtlichen Unterbringungen abgebaut worden. Jedoch steigt die Anzahl der Flüchtlinge und ObdachloseFlüchtlingen, sodass die Plätze für Wohnungslose und Flüchtlinge beziehungsweise Zuwanderer nicht mehr ausreichen, um eine ordnungsgemäße öffentlich-rechtliche Unterbringung sicherzustellen. Ich kritisiere seit längerem, dass sich Senat und Verwaltung zu spät und unzureichend auf dieses Problem einstellen. (...)

# Soziales 20Okt2011

Was passiert in Hamburg nun mit den Obdachlosen im kommenden Winter, weil diese auch nach dem runden Tisch immer noch Obdachlos sind?

Von: Envare Fgryyvat

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 9Okt2011

Liebe Eva,

was machst du wohl mit diesem Frageportal?

Mit sehr herzlichen Grüßen,
Johanna

Von: Wbunaan Uäuayr

An:
Dr. Eva Gümbel
DIE GRÜNEN

(...) Da werden dann Fragen gestellt, die entweder den Wahlkreis betreffen (Was ist mit der Hundewiese? Warum steht das Hertie-Gebäude in der Fuhlsbüttlerstraße seit 2 Jahren leer und verdreck?) oder allgemeine politische Fragen (Wie stehen Sie zum Nichtraucherschutzgesetz, was ist mit den kleinen Eckkneipen?) Die beantworte ich dann, so wie die anderen auch. (...)

# Soziales 14Sep2011

Sehr geehrter Herr Dr. Tode,

ich bin von Anfang an gerne und von daher eigentlich regelmäßiger Besucher der "Bascherie", des Restaurant-...

Von: Crgen Cbynepmlx

An:

(...) die "Bascherie" ist eine tolle Einrichtung! - das finden wir SPD-Abgeordneten aus dem Barmbeker Wahlkreis auch. (...)

# Soziales 14Sep2011

Sehr geehrte Frau Wowretzko,

ich bin von Anfang an gerne und von daher eigentlich regelmäßiger Besucher der "Bascherie", des Restaurant-...

Von: Crgen Cbynepmlx

Sehr geehrte Frau Polarczyk,

die "Bascherie" ist eine tolle Einrichtung! - das finden wir SPD-Abgeordneten aus dem Barmbeker Wahlkreis...

# Soziales 13Sep2011

Hallo Herr Czech,

in der Mopo steht, dass der Hamburger Senat die Studiengebühren zum Wintersemester 2012/2013 zu streichen gedenkt:...

Von: Znaserq Orafry

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 13Sep2011

Hallo Herr Rose,

In dem taz-Artikel „Hire and Fire im Hafen“ ( https://www....

Von: Znaserq Orafry

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 30Aug2011

Guten Tag,

meine Frage richtet sich an die Frage der Gewaltenteilung.
Meines Wissens sind sie in leitender Position beim Jobcenter in...

Von: znep enqre

(...) 1 des Hamburgischen Abgeordnetengesetzes (HmbAbgG) prüfen lassen. Diese Prüfung hat keine Unvereinbarkeit meiner beruflichen Tätigkeit und der Ausübung des Mandats ergeben. (...)

# Soziales 30Aug2011

Sehr geehrte Frau Bekeris,

ich bin von Anfang an gerne und von daher eigentlich regelmäßiger Besucher der "Bascherie", des Restaurant-Cafés...

Von: Crgen Cbynepmlx

An:

(...) die "Bascherie" ist eine tolle Einrichtung! - das finden wir SPD-Abgeordneten aus dem Barmbeker Wahlkreis auch. (...)

# Soziales 28Aug2011

Sehr geehrter Herr Quast.

Ich bin Taxifahrer und leite das größte Hamburger Taxiforum. Gerade in diesen Tagen ist eine bundesweite Aktion...

Von: Wöea Ancc

An:
Jan Quast
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 25Mai2011

Sehr geehrter Herr Dr. Scheuerl,

ich habe in der MOPO einen Bericht gelesen, in dem über Sie behauptet wird, dass Sie gegen den Tierschutz...

Von: Fvyxr Xnzcunhf

(...) Diese unterschwelligen Vorwürfe der MOPO sind schlicht falsch. Ich unterstütze - wie sicherlich auch Sie und viele andere Menschen in unserer Stadt - die Ziele des Tierschutzes und bin stolz darauf, dass wir in Deutschland in einem funktionierenden Rechtssystem leben, in dem der Tierschutz seit 2002 zu einem Staatsziel im Grundgesetz erhoben ist. Mit dem Tierschutzgesetz und zahlreichen Nebengesetzen und Verordnungen stellen wir als verantwortliche Menschen in unserem Land die artgerechte Tierhaltung und einen artgerechter Umgang mit den Tieren sicher. (...)

# Soziales 13Mai2011

sehr geehrter herr abaci
ich habe eine frage zum hamburger bildungspaket speziell schülerbeförderung meine kinder besuchen das margarethe -...

Von: Przny Xnenane

An:

(...) der Schülerfahrgeldbestimmung geregelt. Danach beträgt die - altersabhängig - zumutbare Schulweglänge für Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe (Sekundarstufe I) 5 km. Erst wenn der Schulweg länger wäre als diese 5 km hätten ihre Kinder einen Anspruch auf eine Übernahme der Fahrkosten. (...)

Pages