Fragen an die Abgeordneten — Nordrhein-Westfalen 2010-2012

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 22 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 22 Fragen aus dem Themenbereich Integration

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Integration 17Apr2012

Sehr geehrter Herr Voussem,

als Mutter eines behinderten Kindes bin ich naturgemäß sehr an der Behindertenpolitik interessiert.

...

Von: Ryvfnorgu iba Fpuerax

An:

(...) Die CDU begrüßt und unterstützt, dass Kinder mit einer Behinderung gemeinsam mit den Nachbarskindern aufwachsen und die Kindertagesstätte besuchen können. Wir möchten, dass Familien von zusätzlichen Kosten, die durch einen behinderungsbedingt notwendigen Transport entstehen, entlastet werden. (...)

# Integration 6März2012

Bei den Leverkusener Muslimen erkennen wir bislang keine Integrationsverweigerung und Entfremdung, wie in der Studie des Bundesinnenministeriums...

Von: Xynhf Cevttr

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 26Feb2012

Das neue NRW-Integrationsgesetz ist eigentlich ein Musterbeispiel des politischen Konsens zum Wohl der Menschen in ganz NRW = SUPER !...

Von: Fnovar Fnhreynaq

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 19Feb2012

Kompliment für das neue NRW-Integrationsgesetz !
Die Umsetzungsbereitschaft/ Realität in den Kommunen sieht jedoch finster aus !

=So...

Von: Xynhf Cevttr

An:
Arif Ünal
DIE GRÜNEN

(...) Im Fall der Kommunalen Integrationszentren haben wir die Auflage formuliert, dass es eines kommunalen Integrationskonzepts bedarf, um die personelle Unterstützung des Landes von 5,5 Stellen zu erhalten. Die Kommune stellt Räumlichkeiten und Sachmittel. (...)

# Integration 6Feb2012

Sehr geehrte Frau Ministerpräsidentin,

ich bin aufgrund der aktuellen Lage sehr besorgt um die viel besprochene Integration und das...

Von: Unaf Erhsryf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 3Feb2012

Guten Tag Frau Kraft,

wir bedauern, dass es für ausländische Mitbürger immer noch sehr schwer ist, wegen fehlender Anerkennung...

Von: Fgrsna Züyyre

An:

Sehr geehrter Herr Müller,

vielen Dank für Ihre Mail über abgeordnetenwatch.

Da Ihre Frage das Regierungshandeln betrifft und nicht...

# Integration 30Dez2011

Guten Morgen Frau Doppmeier,

ich bin Teil der Facebook Seite Arzu Lena Özmen, wo über die Verschleppung des Mädchens berichtet und...

Von: Xngunevan Fäatre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 30Dez2011

Guten Morgen Frau Brems,

ich bin Teil der Facebook Seite Arzu Lena Özmen, wo über die Verschleppung des Mädchens berichtet und diskutiert...

Von: Xngunevan Fäatre

An:
Wibke Brems
DIE GRÜNEN

(...) Anders als die Vorgängerregierung ist uns klar, dass effektiver Schutz von Frauen zurzeit leider immer noch unverzichtbar ist. Deshalb haben wir z.B. direkt nach Regierungsantritt dafür gesorgt, dass die Frauenhäuser wieder eine weitere Stelle einrichten können. (...)

# Integration 22Nov2011

Sehr geehrter Herr von Grünberg,

1. Wie verträgt sich das Vorhaben der Landesregierung, den Vorrang von Bekenntniskindern an öffentlichen...

Von: Znk Ruyref

(...) Zu 3. Das Quorum soll in der Tat gesenkt werden - und dies halte ich auch für richtig. Wie und auf welche Höhe steht derzeit noch nicht fest. (...)

# Integration 22Nov2011

Sehr geehrter Herr Ünal,

wie verträgt sich das Vorhaben der Landesregierung, den Vorrang von Bekenntniskindern an öffentlichen...

Von: Znk Ruyref

An:
Arif Ünal
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 2Nov2011

Sehr geehrter Herr Dr. Schoser,

ich habe eine Frage zum Thema Integration und Zuwanderung.

Erneut kommt heute der türkische...

Von: Znegva Urvarznaa

(...) vielen Dank für Ihre Email. Die Interviewäußerungen des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan in der Bild-Zeitung zur deutschen Sprache sind nach meiner Einschätzung nicht gerade hilfreich für die Integration der Migranten in Deutschland - im Gegenteil, diese Äußerungen sind eher kontraproduktiv. Die öffentliche Kritik durch die türkische Regierung sollte man meines Erachtens durch konstruktive Integrationspolitik entkräften. (...)

# Integration 1Feb2011

Sehr geehrter Herr Laschet!

"Die Nachkommen der meisten polnischen Bergleute haben den wirtschaftlichen und sozialen Aufstieg in...

Von: Treq Seöuyvpu

An:

(...) Zu lange hat die Politik den realitätsnahen Umgang mit dem Thema Migration tabuisiert und darauf vertraut, dass sich die Dinge von selbst lösen würden. So wenig sich die Annahme realisierte, dass Gastarbeiter wieder in ihre Heimatländer zurückkehren, so wenig erfüllte sich der naive Traum einer funktionierenden Multi-Kulti-Gesellschaft, die Toleranz mit Beliebigkeit verwechselte. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.