Fragen an die Abgeordneten — Nordrhein-Westfalen 2010-2012

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 35 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 35 Fragen aus dem Themenbereich Verkehr und Infrastruktur

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Hilser,

angesichts des Klimawandels wird es immer wichtiger, attraktive Alternativen zur Mobilität mit dem Auto...

Von: Znegva Wüetraf

An:

(...) Ein Vergleich der Bahnpreise mit den PKW Kosten ist objektiv leider nur schwer möglich. Die Darstellung der Vor- und Nachteile ist immer von der individuellen Sichtweise abhängig. (...)

Sehr geehrter Herr Ortgies,

jeweils kurz vor den Landtagswahlen NRW haben Sie sich verschiedentlich für Wiedereinrichtung des Haltepunkts...

Von: Urvare Jramry-Sryqznaa

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hilser,

ich wohne seit 25 Jahren in Bochum, im Stadtteil Harpen. Dieser Stadtteil ist umzingelt von Autobahnen und...

Von: Crgen Ynatrafvrcra

An:

(...) Die von Ihnen geschilderte Situation ist durchaus nachvollziehbar und belastet viele Menschen an vielen Stellen in Nordrhein-Westfalen. Der Schutz der Menschen vor dem durch von Autobahnen ausgehenden Lärm hat für die SPD-Landtagsfraktion eine sehr große Bedeutung. Aufgrund eines gemeinsamen Antrags mit der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Februar diesen Jahres hat die rot-grüne Landesregierung ein von uns gefordertes „Aktionsprogramm Lärmschutz“ vorgestellt. (...)

Sehr geehrter Herr Sieveke

Bezugnehmend Ihre Antwort vom 27.01.11,möchte ich Ihnen mitteilen das ich mich auch mit Herr Dohms bezüglich der...

Von: Ebanyq Fgenhß

An:

(...) Nicht-Reagieren der Stadtverwaltung in dieser Frage enttäuscht. Auf erneutes telefonisches Nachfragen durch mein Büro konnte jetzt nicht einmal mehr eine Antwort gegeben werden, wie lange noch zu warten sei im Fall der Paul-Gerhardt-Straße. (...)

Sehr geehrter Herr Hilser,

als Berufspendler zwischen Bonn und Köln, JobTicket- bzw. VRS-XXL-Ticket-Nutzer sowie als NRW-Bürger und...

Von: Zvpunry Xrffry

An:

(...) In gemeinsamen Gesprächen mit den Verkehrsverbünden habe ich die Unzufriedenheit zahlreicher ihrer Kunden bereits angesprochen. Den Verkehrsverbünden ist die Problematik durchaus bewusst und bemüht den Ansprüchen ihrer Fahrgäste gerecht zu werden. (...)

Sehr geehrter Herr Remmel,

warum werden nicht mehr Eisenbahnlininen wie Bassum-Rahden und die Begatalbahn reaktiviert

oder nach...

Von: Znevg Genir

An:
Johannes Remmel
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Trave,

ganz herzlichen Dank für Ihre Frage vom 28.07.. Da Frau Jnxravgm am 21.07....

Sehr geehrter Herr Hilser,

mein Anliegen bezieht sich auf das KAG. Hierin ist geregelt, das bei investitiven Baumassnahmen die entstehenden...

Von: Zvpunry Fpuhax

An:

(...) Die Einführung einer Regelung zur Erhebung wiederkehrender Beiträge für Verkehrsanlagen halte ich für Nordrhein-Westfalen für nicht sinnvoll und rechtlich für mehr als zweifelhaft. (...)

Sehr geehrter Herr Sieveke,

mit Interesse habe ich die Berichterstattung über die Weiterentwicklung des Flughafen Paderborns verfolgt. Laut...

Von: Crgre-Fronfgvna Fpuzvqg

An:

(...) vielen Dank für Ihre Frage zur Zukunft des Paderborner Flughafens. In der letzten Zeit sind die sowieso schon seit langem großen Anstrengungen zur Weiterentwicklung des Flughafens Paderborn-Lippstadt noch einmal deutlich intensiviert worden. (...)

Sehr geehrte Herr Remmel,

warum setzen Sich die Grünen nicht dür die Reaktivierung im SPNV der Strecke Bassum-Rahden ein

und SPNV...

Von: Znevg Jnxravgm

An:
Johannes Remmel
DIE GRÜNEN

(...) Gegenstand dieser Meldung war die Reaktivierung der Bahnstrecke 386 für den Güter- und Personenverkehr mit Schaffen eines Verknüpfungspunkts Schiene - Wasserstraße am Mittellandkanal zur gewerblichen Erschließung und zur Anbindung der anliegenden Städte in den niedersächsischen Raum. (...)

Sehr geehrte Frau Steffens,

meine Frage betrifft das Thema „Lärm im Straßenverkehr“.
Gerade in Ballungsgebieten ist es ein Problem,...

Von: Wüetra Rffre

An:
Barbara Steffens
DIE GRÜNEN

(...) Ansonsten gibt es begleitende Maßnahmen zur Lärmminderung, z.B. durch so genannte lärmarme Fahrbahnbelege. Auch stellt das LANUV Geräuschbelastungskarten für die einzelnen Gemeinden bereit, damit vor Ort eventuelle Maßnahmen ergriffen werden können (http://www.lanuv.nrw.de/geraeusche/screening2.htm). (...)

Sehr geehrter Herr Becker,

nachdem die Planungen für den RRX sich erneut nach hinten verschoben haben würde es mich interessieren, ob denn...

Von: Yhpnf Evyvatre

An:
Horst Becker
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Rickfelder,

eine kurze Nachfrage zu Ihrer Antwort an Ureea Oevaxznaa

Sie haben...

Von: Znegva haq Gnorn Fpuhym

(...) Ihre Vermutung ist richtig, für die Überprüfung und die evtl. notwendige Sanierung der Abwässerkanäle im öffentlichen Bereich muss der Steuerzahler, also wir alle aufkommen. Der Staat ist ja nur eine juristische Person, also kann an dieser Stelle, wie auch in vielen anderen Bereichen nur der Steuerzahler in Frage kommen. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.