Fragen an die Kandidierenden — Sachsen 2009-2014 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 81 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 81 Fragen aus dem Themenbereich Bildung und Kultur

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrte Frau Stange,

in den letzten Jahren wurde in Bildungsfragen verstärkt auf die Förderung von Mädchen geachtet. Zweifelsohne...

Von: Ibyxzne Evpugre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Flath,

auf der Kandidatenvorstellung für die Landtagswahl am 19.08.2009 in Annaberg-Buchholz äußerten Sie die Meinung...

Von: Naqeé Svpxre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Flath,

auf der Kandidatenvorstellung für die Landtagswahl am 19.08.2009 in Annaberg-Buchholz äußerten Sie die Meinung...

Von: Naqeé Svpxre

An:

(...) Meine Äußerung zur Schülerbeförderung habe ich im Zusammenhang mit der Forderung nach einem kostenlosen Mittagessen gemacht. In der Tat halte ich die Befreiung der Eltern an den Kosten der Schülerbeförderung für sinnvoller als die Forderung nach einem kostenlosen Mittagessen. (...)

Sehr geehrte Fr. Heyser,

wir haben Superwahljahr. Wie auch viele andere gehöre ich zu den noch unentschlossenen Wählern. Natürlich kommt...

Von: Fgrssra Tehaqznaa

An:
Cornelia Heyser
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Fr. Heyser,

wir haben Superwahljahr. Wie auch viele andere gehöre ich zu den noch unentschlossenen Wählern. Natürlich kommt...

Von: Fgrssra Tehaqznaa

An:
Cornelia Heyser
DIE LINKE

(...) Wir setzen uns schon seit unserer Gründung 1990 mit unserer Vergangenheit auseinander und arbeiten sie als einzige ostdeutsche Partei auf. Leider ist dies in der Öffentlichkeit schlecht wahrnehmbar, da die Medien uns nur wenige Möglichkeiten zur ausführlichen Darstellung geben.Mit der Bildung der Partei DIE LINKE als gesamtdeutsche Partei dürfte klar geworden sein. dass der Anteil der Alt-SEDler sich  immer weiter verringert. Nur durch die weitere intensive politische Arbeit, möchten wir immer mehr Menschen überzeugen das man sich mit den heutigen Verhältnissen nicht abfinden muss. (...)

Sehr geehrter Herr Urban,

am 26.08.2009 konnten wir mit großer Freunde in der LVZ, unter der Rubrik " Meine Ziele im Landtag" lesen, dass...

Von: Cyhagxr Gubznf

An:

(...) Ich weiß, daß diese Zusammenhänge mitunter schwer vermittelbar sind. Mein Ziel im Landtag wäre es, die Entscheidung des Kultusministeriums zu kippen oder andere Möglichkeiten zum Erhalt dieser Schule zu erkämpfen. Wenn es zum Beispiel gelänge, bei einer Regierungsbeteiligung der SPD das Kultusministerium der CDU "abzunehmen" stünden die Chancen dafür nicht schlecht. (...)

Sehr geehrte Frau Kreisz,

als Studentin in Dresden und gebürtige Meißnerin würde ich gern wissen, wie Sie persönlich zum Thema...

Von: Senamvfxn Fpueögre

An:

(...) eines kann ich Ihnen sicher sagen, mit der SPD wird es keine Studiengebühren geben. Auch deshalb kämpfe ich schon die ganze Zeit dafür, dass wir in der Regierung bleiben, denn die FDP hat definitiv geäußert( auch in einem Jungwählerforum, in welchem ich mit war), dass es mit ihnen Studiengebühren geben wird. (...)

Werte Frau Lauterbach,

Ich kann leider nicht am 30. 08. meine Landesregierung neu wählen.
Hat die Linke Initiativen um das Wahlalter...

Von: Naanoryy Uöagmfpu

An:
Kerstin Lauterbach
DIE LINKE

(...) In der Antikriegsbewegung haben wir schon einiges erreicht in Sachsen, was auch bundesweit Gehör findet. Wir wollten die USA-Truppentransporte über den Flughafen Leipzig/Halle mit parlamentarischen Anträgen verhindern. (...)

Sehr geehrter Herr Piwarz,

vielen Dank fuer Ihre Antwort auf meine vorherige Frage.

Wie stehen Sie zu den Planungen, fuer den Park...

Von: Crgre Zhryyre

(...) den Planungen, Eintritt für Schloß und Park Pillnitz zu erheben, stehe ich ablehnend gegenüber. (...)

Sehr geehrter Herr Pohle,

ich moechte mich heute an Sie mit einer Frage wenden, die mir bisher niemand beantworten konnte.
Ich bin...

Von: Zbavxn Evat

An:

(...) Grundsätzlich möchte ich Ihrer Einschätzung in einigen Bereichen, in Bezug auf die Rahmenbedingungen für Kinder und Familien, nachkommen. Ich möchte die optimalsten Startbedingungen für Heranwachsende, dies sind für mich Grundrechte eines jeden Bürgers unseres Landes. Die Schul- und Studienzeit meiner Tochter ist einige Zeit her und ich bin sehr an Ihren Erfahrungen interessiert. (...)

Liebe Frau Friedel,

zu Ihrer Antwort - d´accord.

Ich freue mich, dass Sie gleich und auf Augenhöhe geantwortet haben. Ich habe Herrn...

Von: Fvrtrzhaq Jnygre

An:

(...) Klasse. Die Gemeinschaftsschulen, die es jetzt als Modellversuche gibt, zeigen, dass dieser Weg richtig ist, denn überall sind die Anmeldezahlen hoch und die Zufriedenheit von Eltern und Schülern groß. Dass das sächsische Kultusministerium diesen Schulen auferlegt hat, trotzdem eine Binnendifferenzierung nach Mittelschule und Gymnasium vorzunehmen, zeigt, dass die Gemeinschaftsschule dort noch nicht verstanden wurde. (...)

Sehr geehrter Herr Körner,

Recht herzlichen Dank für Ihre Antwort. Mir ging es jedoch mehr darum, welchen Tag ihre Partei heiligen will den...

Von: Puevfgbcure Jvkjng

An:
Steve Körner
PBC Partei Bibeltreuer Christen

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.