Fragen an die Kandidierenden — Berlin 2006-2011 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 198 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 198 Fragen aus dem Themenbereich Arbeit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Arbeit 16Sep2006

Sehr geehrter Herr Dr. Ehrenberg,

wie bewerten Sie mit Ihrem beruflichen Hintergrund als Dipl.Phys. und Dr.phil. die Tatsache, daß es die...

Von: Sybevna Qratyre

Sehr geehrter Herr Dengler,

vielen Dank für Ihre Mail und Ihre Hinweise zur Atommüll-Beseitigung.

Diese Änderung der...

# Arbeit 16Sep2006

Hallo Herr Körber,
wenn auch die Wahl fast gelaufen ist und Frau Panka jetzt weiß, daß genügend Toilettenpapier in der Theodor-Haubach-...

Von: Urvam Bcvgm

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 16Sep2006

Was spricht eigentlich dagegen, Leistungsempfänger zu gemeinnützigen / ehrenamtlichen Tätigkeiten (keine 1-Euro-Jobs) in verträglichem Umfang zu...

Von: Whqvgu Fpuzvrq

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 16Sep2006

Was spricht eigentlich dagegen, Leistungsempfänger zu gemeinnützigen / ehrenamtlichen Tätigkeiten (keine 1-Euro-Jobs) in verträglichem Umfang zu...

Von: Whqvgu Fpuzvrq

An:

Sehr geehrte Frau Schnmied,

gar nichts spricht aus meiner Sicht dagegen und alle hätten was davon.

Ich wünsche Ihnen einen...

# Arbeit 16Sep2006

Was spricht eigentlich dagegen, Leistungsempfänger zu gemeinnützigen / ehrenamtlichen Tätigkeiten (keine 1-Euro-Jobs) in verträglichem Umfang zu...

Von: Whqvgu Fpuzvrq

An:

Liebe Judith Schmied,

die Realität der Ein-Euro-Jobs beweist, dass diese Arbeitslosigkeit nicht bekämpfen, sondern dazu dienen...

# Arbeit 16Sep2006

Sehr geehrter Herr Heinrichs,

leider war meine letzte Nachricht zu lang und wurde "abgeschnitten", mir ist es aber ein Anliegen, Ihnen noch...

Von: Unhxr Fpuzvqg

An:
Prof. Dr. Johannes Heinrichs
HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI

Sehr geehrte Frau Schmidt,
vielen Dank für die sinnvolle Zusatzfrage. Kompromissbereit wäre ich auf jeden Fall, und ich sehe durchaus die...

# Arbeit 16Sep2006

Sehr geehrter Herr Dr. Augstin,

setzen Sie sich in der FDP für den Erhalt der Berliner Sparkasse in der Sparkassenorganisation ein, also...

Von: Xheg Yhkare

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 16Sep2006

Sehr geehrte Frau Wagner,

setzen Sie sich persönlich in Ihrer Partei für den Verbleib der Berliner Sparkasse in der Sparkassenorganisation...

Von: Xheg Yhkare

An:
Sieglinde Wagner
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Luxner,
ohne wenn und aber und in aller Kürze ja.
Mit freundlichen Grüßen
Wagner

# Arbeit 16Sep2006

Sehr geehrter Herr Voigt.
Warum benutzen sie dieses Forum, um mit ihren Parteigenossen zu kommunizieren? M.E. kandidiert doch Herr Stefan...

Von: Gubznf Xryyre

An:
Udo Voigt
NPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 16Sep2006

Sehr geehrter Herr Heinrichs,

mir ist nicht ganz klar, warum Sie z. T. erbittert gegen ein Grundeinkommen argumentieren (Artikel in der...

Von: Unhxr Fpuzvqg

An:
Prof. Dr. Johannes Heinrichs
HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI

Sehr geehrte Frau Hauke,

ich kann nicht sehen, wo ich "erbittert", ja unsachlich geworden bin. Sie widersprechen sich, wenn Sie meine...

# Arbeit 15Sep2006

Sehr geehrter Herr Rickmeyer,

Auch ihnen ist sicher bekannt, daß die Kosten für die Arbeitsmarktreformen Hartz1-4 aus dem Ruder gelaufen...

Von: Xnv Oeähavtre

An:
Manfred Rickmeyer
Die Couragierten

Sehr geehrte(r) Frau/Herr von Bräuninger!

Da der Name Kai für beide Geschlechter möglich ist, gestatten Sie mir bitte die alternative...

# Arbeit 14Sep2006

Sehr geerter Herr Dr. Pardon

Welche Meinung haben Sie, zur Rentee mit 67 bei gleichzeitigem Anstieg der Mindestlohn Empfänger und ein Euro...

Von: Tregehq Tebuznaa

Sehr geehrte Frau Grohmann, vielen Dank für Ihre Fragen, die sehr aktuell sind und immer mehr Menschen in diesem Lande berühren.
Zunächst...

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.