Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2005-2009

Filter

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 1457 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 1457 Fragen aus dem Themenbereich Familie

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Familie 19Okt2009

Guten Tag Frau Merkel!

Mit dieser Frage möchte ich mich gern an sie wenden.

Können sie mir sagen,wann es in Deutschland eine...

Von: Libaar Snueraqubym

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 19Okt2009

Sehr geehrter Herr Westerwelle

erstmal möchte ich mich recht für Ihre eMail zum Ehegattennachzug -Deutschkurs A1 am Goethe Institut...

Von: Wüetra Mvrtare

(...) Seien Sie versichert, dass wir Freie Demokraten weiterhin gründliche und faire Koalitionsverhandlungen mit der Union führen werden, damit wir eine bessere Politik für unser Land bekommen. Unser Kompass dabei ist und bleibt unser liberales Deutschlandprogramm. (...)

# Familie 17Okt2009

Sehr geehrte Frau Pau,

beim Gesetzesentwurf zur Beratungspflicht bei Spätabtreibungen hat ihre Fraktion geschlossen dagegen gestimmt....

Von: Unaf-Sevrqre Ynuef

An:
Petra Pau
DIE LINKE

(...) Die Linke war und ist gegen den Paragrafen 218 Strafgesetzbuch. Natürlich geht es dabei auch um ethische Fragen, die unterschiedlich ge- und bewertet werden. (...)

# Familie 17Okt2009

Sehr geehrte Frau Berg

Habe da gehört das Hartz 4 Empfänger demnächst mehr dazu verdienen dürfen wenn ja wieviel und dann noch zwei andere...

Von: Wbfrs Wüetrafzrvre

An:
Ute Berg
SPD

(...) Legislaturperiode aus dem Bundestag ausgeschieden. Die Neuordnung der Regelungen zu Hartz IV haben nun (leider) die Koalitionspartner CDU/CSU und FDP in der Hand. (...)

# Familie 15Okt2009

Sehr geehrter Herr Wunderlich

Am 28.05.09 öffentliche Sitzung im bayr. Landtag : Kommentar von Frau Merk: Die Vetternwirtschaft von GWG,...

Von: Svfpure Ryvfnorgu

An:
Jörn Wunderlich
DIE LINKE

(...) Selbstverständlich werde ich mich u.a. dafür einsetzen, dass Voraussetzungen geschaffen werden, dass statt finanzieller Einsparungen beiEinsparungenen der Jugendämter u.ä. dafür Sorge getragen wird, dass z.B. umfassend qualifiziertes Personal zum Einsatz kommt und Entscheidungen ausnahmslos auf rechtlicher Grundlage und zum Wohle der Kinder erfolgen. (...)

# Familie 15Okt2009

Sehr geehrter Herr Brüderle,

Sie haben im Frühstücksfernsehen ausgeführt:

"Wenn man an die Kinderfreibeträge geht, und das wollen...

Von: Zvpunry Iöpxvat

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 15Okt2009

Sehr geehrte Frau Pieper,

in den aktuellen Verhandlungen sind Sie von Ihrem mir gegenüber geäußerten Ziel den Steuerfreibetrag für Kinder...

Von: Jbys Zvpunry Xeötre

An:

(...) die Einführung eines einheitlichen Steuerfreibetrages von rund 8000 Euro für Erwachsene und Kinder ist Bestandteil des Programms der Freien Demokraten zur Bundestagswahl 2009, das habe ich Ihnen vor einigen Wochen bereits geschrieben. Ich sehe es anders als Sie nicht so, dass dieses Vorhaben komplett von der politischen Agenda verschwunden ist. (...)

# Familie 14Okt2009

Sehr geehrter Herr Kretschmer,

Meine Frage bezieht sich auf die Kinderbetreuung in der Oberlausitz.
Seit September sind wir Eltern...

Von: Wraf Fpuenzz

(...) Der Freistaat Sachsen als auch der Bund haben in den vergangenen Jahren bereits wichtige familienfreundliche Vorhaben umsetzen können. Die sächsische Regierung hat sich das Ziel gesteckt, Sachsen zum familienfreundlichsten Bundesland zu machen. Wichtigste Aufgaben bis dahin sieht sie u.a. (...)

# Familie 13Okt2009

Sehr geehrte Frau Zypries,

in 2003 hat das Bundesverfassungsgericht festgelegt, dass bei unverheirateten Paaren die Mutter das alleineige...

Von: Zvpunry Teramurhfre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 13Okt2009

Sehr geehrte Frau Leutheusser Schnarrenberger
ich kann mich noch daran erinnern, wie Sie seinerzeit in Tutzing einen Vortrag über das neue...

Von: Ureoreg Yhvt

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 11Okt2009

Sehr geehrte Frau Leutheusser-Schnarrenberger,

als Projektleiterin der Gießener Akademischen Gesellschaft, die mit Gutachten auch im...

Von: Naqern Wnpbo

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 9Okt2009

Sehr geehrter Herr Montag,

als Angela Hoffmeyer vom Bundesvorstand des "Väteraufbruch für Kinder" im Rahmen einer Veranstaltung die...

Von: Yhgm Puzryvx

An:
Jerzy Montag
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages