Fragen an die Kandidierenden — Berlin 2011-2016 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 617 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 617 Fragen aus dem Themenbereich Verkehr und Stadtplanung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrte Frau Ollech,

in einem aktuellen Flugblatt von Ihnen verweisen Sie auf das 2005 verabschiedete Straßenausbaubeitragsgesetz....

Von: Xynhf Xhyvgm

An:

(...) Die SPD Marzahn/Hellersdorf hat schon im Jahr 2005 diese Gesetz in der vorliegenden Form abgelehnt. Auf mein Betreiben hat der damals zuständige Stadtrat eine Arbeitsgruppe beim Bezirksamt eingerichtet, die überparteilich und mit Verbänden besetzt war. Wir sind waren auch hier im Konsenes, das Gesetz in dieser Form abzulehnen. (...)

Frau Bernikas,

ich hatte bis dato ein sehr hohe Meinung von Ihnen, doch muss ich dies revidieren. Sie lassen sich von einem Facebook-Freund...

Von: Wöet Xyrvareg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Künast,

angesichts der wirtschaftlichen Bedeutung des Flughafen BBI und den Nutzen, wirtschaftlichen Erfolg den ein...

Von: Crgre Onlre

An:
Renate Künast
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Fr.Maiwald,

Ich begrüße ihre Position zur Nichtbebauung des ehem. Flughafens Tempelhof. Trotzdem beschäftigt mich die Frage...

Von: Thvqb Xenhfr

An:
Claudia Maiwald
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Kraft,
 
als die Planungen zur Baustelle an der A10 bekannt geworden sind, haben Sie zu einer Versammlung der...

Von: Gnawn Roref

An:

(...) Aufgrund unserer Initiativen in der BVV und bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ist es gelungen, dass das sog. Logistikkonzept, in dem die Erschließung der Baustelle an der Bundesautobahn A 10 beschrieben ist, verändert wurde. Nach den überarbeiteten Planungen werden nun immerhin etwa 75% der Baumaterialien (insgesamt ca. (...)

Sehr geehrter Herr Müller!

Wie wollen Sie die Bürger Ihres Wahlkreises im Abgeordnetenhaus vertreten?
Welche Möglichkeiten sehen Sie...

Von: Fbawn Ervpu

An:
Manfred Müller
pro Deutschland

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Dragowski!

Wie wollen Sie die Bürger Ihres Wahlkreises im Abgeordnetenhaus vertreten?
Welche Möglichkeiten sehen...

Von: Fbawn Ervpu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Roth!

Wie wollen Sie die Bürger Ihres Wahlkreises im Abgeordnetenhaus vertreten?
Welche Möglichkeiten sehen Sie im...

Von: Fbawn Ervpu

An:
Jürgen Roth
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Dagci!

Wie wollen Sie die Bürger Ihres Wahlkreises im Abgeordnetenhaus vertreten?
Welche Möglichkeiten sehen Sie...

Von: Fbawn Ervpu

An:
Tacettin Dagci
DIE LINKE

(...) Ich möchte diese sehr allgemeine Fragestellung mit der Darstellung meiner Schwerpunkte und mit meinen Methoden beantworten: Meine Schwerpunkte: Als Arbeiter und türkischer Migrant konzentriere ich mich insbesondere auf soziale, arbeits- und ausbildungpolitische Themen. Ich möchte, dass die positive wirtschaftliche Entwicklung in Berlin sich noch dynamischer in den nächsten Jahren fortsetzt und möglichst viele Menschen davon profitieren. Das geht nur mit DIE LINKE: (...)

Sehr geehrter Herr Kowalewski!

Wie wollen Sie die Bürger Ihres Wahlkreises im Abgeordnetenhaus vertreten?
Welche Möglichkeiten sehen...

Von: Fbawn Ervpu

An:

Sehr geehrte Frau Reich,

als Abgeordneter aus dem Wahlkreis Schöneberg 2, in dem ich selber wohne und in vielerlei Hinsicht aktiv bin,...

Sehr geehrter Herr Zander!

Wie wollen Sie die Bürger Ihres Wahlkreises im Abgeordnetenhaus vertreten?
Welche Möglichkeiten sehen Sie...

Von: Fbawn Ervpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Oberg!

Wie wollen Sie die Bürger Ihres Wahlkreises im Abgeordnetenhaus vertreten?
Welche Möglichkeiten sehen Sie...

Von: Fbawn Ervpu

An:

(...) ich habe ich in den letzten fünf Jahren meine Rolle als direkt gewählter Abgeordneter so interpretiert, dass ich mich bei allen wichtigen Themen in unserem Kiez engagiere, auch wenn ich formal gar nicht zuständig bin. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.