Fragen an die Kandidierenden — Berlin 2011-2016 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 234 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 234 Fragen aus dem Themenbereich Bildung und Forschung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Einer der größten Wissenschaftler der Weltgeschichte ist Deutscher, u.z. Karl Marx. Warum wollen Sie die Karl-Marx-Straße in Reagan-Straße...

Von: Fvtyvaqr Eurvagnyre

An:
Marc Doll
DIE FREIHEIT

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Czaja,

im Rahmen des VdGN hatten Sie sich für ein einziges bundesdeutsches Bildungsministerium und die Abschaffung des...

Von: Znaserq Fpuöasryq

An:

(...) Das maßgeblich von ihr geschriebene Programmpapier "Bildungsrepublik Deutschland" zum kommenden Bundesparteitag enthält wichtige und wesentliche Ansätze für unsere gemeinsame Auffassung. Ich bin daher guter Dinge, dass sich innerhalb der CDU etwas tut. Konservativ zu sein heißt ja auch, Gutes zu bewahren, aber Notwendiges eben auch zu reformieren. (...)

Ich versuche es ein 3. Mal, da leider immer noch unbeantwortet meine Fragen vom 4.8.11 und 28.8.11:

Welchen Beruf oder Studium haben Sie...

Von: Cuvyvcc Xngur

An:
Carsten Schatz
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sollen Lehrer in Zukunft verbeamtet werden?

Von: Uraavat Ohqqr

An:
Volker Ratzmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Müller,

Ich beobachte schon seit einiger Zeit die Situationen in den verlässlichen Halbtagsgrundschulen besonders die...

Von: Enys Znqfra

An:

(...) Die kontinuierliche Verbesserung der Lehr- und Lernkultur ist einer unserer Schwerpunkte im Bereich der Bildung. Schulische Ganztagsangebote schaffen Zeit, Bildungsangebote inhaltlich und methodisch zu verändern und alle Schüler individuell zu fördern. (...)

sehr geehrter Herr Meyer,

die Ergebnisse der OECD über Bildung in der Bundesrepublik sind erschreckend !
Wie kann es nach 16 Jahren...

Von: Crgre Jhys

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

sehr geehrter Herr Meyer,

die Ergebnisse der OECD über Bildung in der Bundesrepublik sind erschreckend !
Wie kann es nach 16 Jahren...

Von: Crgre Jhys

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr von Boroviczeny,

wenn ich das richtig sehe, setzen sich die Mitglieeder Ihrer Partei hauptsächlich aus Menschen zusammen...

Von: Oreaq Ryfgre

An:

(...) Ich selber mache Politik, weil ich daran Freude habe, Verantwortung übernehme und vor allem, um meinen Enkeln eine mindestens genauso gute, bevorzugt aber eine bessere, Welt übergeben will, wie ich sie hatte. (...)

Sehr geehrter Herr Pewestorff,

wie ist Ihre Antwort auf die Frage nach der Zukunft der Müggelheimer Grundschule zu verstehen? Sie listen...

Von: Naxr Jrvqyre

An:
Norbert Pewestorff
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wer soll dann bitte den vorschulischen "Unterricht" erteilen? In der Kita gibt es keinen Unterricht. Warum präzisieren Sie das nicht? Berliner...

Von: Uneel Ubcc

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Lieber Herr Schulze-Berndt,
mit ein bisschen Verwunderung habe ich Ihre Antwort auf die Frage zur Gemeinschaftsschule gelesen. Ist es nicht...

Von: Sevrqrevxr Cerhß

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Cieschinger,

hat denn eine Stadtregierung oder der Senat, der Oberbürgermeister usw. nur Verwaltungsaufgaben? Ist es...

Von: Iren Fpuenaxy

An:

(...) "Verwaltung" ist vielleicht ein unglücklicher Begriff - und sollte nicht zu wörtlich genommen werden - für die Stelle, an der die Kulturpolitik in unserer Stadt gestaltet wird. Dass es dabei nicht nur um "verwalten" geht, habe ich, wie ich finde, eigentlich dargestellt. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.