Thomas Hacker

| Abgeordneter Bayern 2008-2013
Jahrgang
1968
Berufliche Qualifikation
Diplom-Kaufmann
Ausgeübte Tätigkeit
selbstständiger Steuerberater, MdL, Fraktionsvorsitzender
Parlament
Bayern 2008-2013
Wahlkreis
Bayreuth
# Kultur 20Jun2013

Sehr geehrter Herr Hacker,

"Der Sonntag und die staatlich anerkannten Feiertage bleiben als Tage der Arbeitsruhe und der seelischen...

Von: Florian Karl-David

Antwort von Thomas Hacker (FDP)

(...) Übrigens: Bis 2005 begannen die stillen Tage Gründonnerstag, Allerheiligen und Volkstrauertag mit dem Beginn der Sperrstunde erst um 1.00 Uhr. Seit der Rücknahme dieser einen Stunde auf 0.00 Uhr an allen Stillen Tagen konnte zumindest ich keine stärkere Rolle der Stillen Tage im Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger wahrnehmen. Ebenso wenig wird sich die jetzt vorgenommene Veränderung an „normalen Arbeitstagen“ wie Aschermittwoch, Gründonnerstag oder Buß-und Bettag auf die Gesellschaft als Ganzes oder auf die Kirchen auswirken. (...)

Sehr geehrter Herr Hacker,

vielen Dank für Ihre rasche Antwort, auch wenn sie mich nicht ganz zufriedenstellt. Von Ihnen als...

Von: Ludwig Niederberger

Antwort von Thomas Hacker (FDP)

(...) Aktuell bin ich das einzige Mitglied meiner Fraktion im Ältestenrat. Dem Vernehmen nach wurden zu Beginn der Legislaturperiode einvernehmlich von allen Fraktionen die Regularien der Vorperiode übernommen, also auch die zu der Ehegattenbeschäftigung. Eine Einzelfallprüfung fand wohl nicht statt, allerdings hätte ich es nie für möglich gehalten, dass eine Regelung, die wohl als Übergangsregel gedacht war auch nach 13 Jahren noch von 17 Abgeordneten in Anspruch genommen wird, und das (höflich ausgedrückt) auch noch sehr kreativ. (...)

Sehr geehrter Herr Hacker,

lt. Bayer. Landtag sind Sie Mitglied im Ältestenrat. Waren Sie das auch schon 2009? In 2009 wurde die...

Von: Ludwig Niederberger

Antwort von Thomas Hacker (FDP)

(...) von meiner Fraktion wurde ich mit Beschluss vom 11.05.2011 in den Ältestenrat entsandt. (...)

Sehr geehrter Herr Hacker

es geht um die causa "Georg Schmid" u. a.. Aus der Presse ist zu entnehmen, dass zwischen Georg Schmid und der...

Von: Heribert Karsch

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Fraktionsvorsitzender Hacker,

Im Interview mit Telepolis sagt die Anwältin von Gustl Mollath: "Mollath wurde in einem...

Von: Walter Keim

Antwort von Thomas Hacker (FDP)

(...) Staatsanwälte sollen nicht länger dem Bereich der Exekutive unterstellt sein. Vielmehr wollen wir in einer Justizreform eine Selbstverwaltung durch Justizräte einführen, wie sie in den meisten anderen europäischen Staaten üblich ist. Solche Justizräte wären gegenüber dem Parlament und der Öffentlichkeit rechenschaftspflichtig. (...)

Sehr geehrter Herr Hacker,

lt. Presse haben Sie am Rande des Parteitags gesagt: "Alles, was jetzt noch im Landtag passiere, sei eher...

Von: Ludwig Niederberger

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hacker,

auch ich habe dieser Tage mehrmals Post von Ihnen als Landtagsabgeordneten bekommen.

Nachdem für meine...

Von: Markus Drechsler

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hacker,

dieser Tage habe ich - ungewollt - Post von Ihnen als Landtagsabgeordneten aus Ihrem Abgeordnetenbüro bekommen....

Von: Thomas Grebenstein

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Segr geehrter Herr Hacker!

In Ihrer Antwort auf die von Herrn ...

Von: Thomas Schüller

Antwort von Thomas Hacker (FDP)

(...) Für die Behauptung, dass Studienbeiträge von der Aufnahme eines Studiums abhalten, gibt es keinerlei empirische Belege. (...) Ganz im Gegenteil: Die Studienanfänger- und Studierendenzahlen in Bayern sind kontinuierlich und überdurchschnittlich gestiegen. (...) Studienbeträge sind schließlich auch ein Gebot der sozialen Gerechtigkeit. (...)

Sehr geehrter Herr Hacker,

in der Rundschau am 18.12. haben Sie gesagt, dass die Koalition zerbricht, wenn nach einem erfolgreichen...

Von: Ludwig Niederberger

Antwort von Thomas Hacker (FDP)

(...) Die FDP ist die einzige Partei, die sich dem Votum des Volkes in dieser Frage stellen will. Die Opposition und jetzt auch unser Koalitionspartner CSU traut dem Volk diese Entscheidung offenbar nicht zu, wenn sie die Studienbeiträge bereits im Vorfeld im Landtag abschaffen wollen. (...)

Betreff: Informationsfreiheitsgesetz (IFG)

Sehr geehrter Herr Hacker,

nun haben mehr als 115 Staaten mit mehr als 5,5 Milliarden...

Von: Walter Keim

Antwort von Thomas Hacker (FDP)

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Die FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag spricht sich grundsätzlich für die Einführung eines Informationsfreiheitsgesetzes (IFG) aus. (...)

# Finanzen 27Nov2011

Sehr geehrter Herr Dr. Hacker

vor dem Hintergrund Ihres Beschluss ( ...

Von: Henning Lesch

Antwort von Thomas Hacker (FDP)

(...) Während der Aussprache zu dem von Ihnen angesprochenen Antrag wurde mehrfach das Argument geäußert, dass ein Festhalten an der Sommerzeit für die Bürgerinnen und Bürger attraktiver sei, da sie mehr Sonnenstunden am Abend mit sich bringe und daher der Freizeitgestaltung der Menschen generell eher entgegenkomme als die Winterzeit. Die Mehrheit der Delegierten des LandesparteitagesLandesparteitagesat sich daher für eine Abschaffung der Winterzeit ausgesprochen. (...)

%
13 von insgesamt
18 Fragen beantwortet
208 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.